Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 19,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Furious Love: Elizabeth Taylor und Richard Burton - Die Liebesgeschichte des Jahrhunderts von [Kashner, Sam, Schoenberger, Nancy]
Anzeige für Kindle-App

Furious Love: Elizabeth Taylor und Richard Burton - Die Liebesgeschichte des Jahrhunderts Kindle Edition

4.8 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99

Länge: 545 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Garniert mit schönen Schwarz-Weiß-Bildern, begleitet dieses schwungvolle Buch die Achterbahnfahrt einer irrwitzigen Beziehung." (TV Spielfilm)

"In 'Furious Love' beschreiben Sam Kashner und Nancy Schoenberger genau das, was der Titel verspricht: eine fulminante Lovestory." (Madame)

"Pflichtlektüre für Hollywood-Fans: Furious Love erscheint zu Liz Taylors erstem Todestag am 23. März." (Wienerin)

"544 Seiten hollywoodreifer Liebesfuror." (InStyle)

Kurzbeschreibung

Eine Liebe, zu groß für die Ewigkeit - Die einzige Biografie des Skandalpaars in Zusammenarbeit mit Elizabeth Taylor


»Sie war so unfassbar schön, dass ich beinahe lachen musste. Sie war einfach hinreißend und unglaublich sinnlich. Sie war, kurz gesagt, einfach eine Nummer zu groß, und nicht nur das: Sie ignorierte mich auch noch völlig.« – So beginnt eine Affäre, die bald die ganze Welt in Atem hält: Alkoholexzesse, Sex, Trennungen, Glamourauftritte und millionenschwere Versöhnungsgeschenke: Die Burtons lebten und liebten, als gäbe es kein Morgen. Leidenschaftlich, zerstörerisch, berauschend – eine Liebe, die sie ihr Leben lang nicht mehr losließ ...



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3951 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 545 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (23. April 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00739NIPK
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #55.531 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Richard Burton und Elizabeth Taylor treffen sich das erste Mal 1962 in Rom, während der Dreharbeiten zu 'Cleopatra'. Sie verlieben sich vor laufender Kamera und werden zum Skandal- und Glamourpaar Hollywoods. Vom Vatikan verdammt und von Presse und Fans verfolgt: über keine andere Liaison wurde damals so viel geschrieben und keine andere wurde so gefeiert und gleichzeitig verurteilt. Zweimal verheiratet, zweimal geschieden ' eine Liebe, scheinbar zu groß für die Ewigkeit.

Das Ehepaar Sam Kashner, Redakteur bei der Vanity Fair und Nancy Schoenberger, Lyrikerin und Autorin, gewähren in ihrem Buch 'Furious Love' in Zusammenarbeit mit dem engen Umfeld des berühmten Paares und Elizabeth Taylor höchstpersönlich Einblicke in diese außergewöhnliche Partnerschaft zweier großer Persönlichkeiten.

Und wie leidenschaftlich und temperamentvoll und 'larger than Life' die gemeinsame Zeit von Taylor und Burton war, davon bekommt man in diesem Werk wirklich einen sehr guten Eindruck.
Sie, eine der berühmtesten, schönsten und talentiertesten Darstellerinnen der Welt, er, der begnadete Schauspieler, Shakespearekenner und selbst Autor zahlreicher Texte waren das meistfotografierteste Paar und es schien, als könne die Welt nicht genug von der turbulenten Liebe bekommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Es gibt wohl kaum eine Liebesgeschichte des 20. Jahrhunderts, die soviel in der Presse beredet wurde, wie die von Elizabeth Taylor und Richard Burton.

Sie, aus einer wohlbehütenten mittelständischen Londoner Familie stammend, startet mit Hilfe ihrer ehrgeizigen Mutter nach dem Umzug in Beverly Hills ihre Filmkariere. Bereits im Alter von 10 Jahren gelingt ihr der große Durchbruch mit einem "Lassie"-Film. Ihr Ruhm, ihre Schönheit und ihre Beliebtheit werden in den nächsten Jahren steigen. 1961 bekommt sie für "Telefon Butterfield 8" ihren ersten von insgesamt drei Oscars und zeigt, dass sie auch komplexere Charakterrollen übernehmen kann.
Er, ein walisischer Bergarbeitersohn, wuchs ohne Mutter in einem kinderreichen Haushalt in relativer Armut auf. Richard konnte nur aufgrund seiner Begabung in Oxford studieren und wurde ein bedeutender Bühnenschauspieler. Erst im Alter von 27 Jahren spielte er in seinem ersten Hollywoodfilm mit.

In "Furious Love" beginnt die Geschichte erst 1962. Die Eckdaten ihres früheren Lebens werden nur sehr spartanisch wieder gegeben, besonders bei Elizabeth. Aber das Buch soll ja auch eine Biographie ihrer Liebesgeschichte sein und die beginnt unweigerlich mit dem "Cleopatra" Dreh. Beide lösen mit ihrer öffentlich gezeigten Affäre als Noch-Verheiratete einen Affront in den Magazinen der ganzen Welt aus und sogar vom Vatikan werden die beiden gerügt. Nichts desto trotz beginnt eine, zu anfangs, erfolgreiche Doppelkarriere der beiden, die nicht zuletzt aus ihren öffentlich gezeigten Eheproblemen und ihrem Prunk, ihren Skandalen und ihrem Auf-und Ab profitiert.
"Furious Love" deckt somit die Ansprüche, die ich an es gesetzt habe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die Geschichte von ELizabeth Taylor und Richatd Burton konnte man ja Jahrelang in den Zeitschriften mitverfolgen. Hier wird nun einiges mehr geschrieben und zeigt die vielen Facetten einer Leidenschaftlichen Liebe. Hier dürften wirklich zwei Menschen aneinander geraten sein die leider- nicht miteinenader aber auch nicht ohne einander - Leben konnten. Für mich ein sehr gutes Buch über die Liebe dieser zwei wunderbaren Dartseller.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
dass man sie auf knapp 600 Seiten beschreiben kann, dann muss sie besonders gewesen sein.......und sie war es wohl auch, die starke, zerstörende und dennoch untrennbare Verbindung zwischen der wunderschönen Elizabeth Taylor und ihrem geliebten Richard Burton!
Das Buch liest sich wie ein Roman und fesselt von der ersten bis zur letzten Seite so sehr, dass ich es bereits zum zweiten Mal gelesen habe.
"Furious Love".....der Titel sagt, was den Leser im Buch erwartet.
Liz und Richard heirateten zwei Mal, ließen sich wieder scheiden, doch ihre Liebe starb nie....
Ich habe selten ein berührenderes Buch gelesen....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
ich muss meinen Vorrednern recht geben, es ist einiges durcheinander geraten.
Auch wird viel wiederholt. Aber alles in allem und wenn mans nicht zu genau nimmt, ein super Einblick in die Liebes- und Lebensgeschichte der beiden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Als großer Taylor-Burton-Fan, der bereits zahlreiche Biographien und sonstige Publikationen zum Thema "verschlungen hat" findet sich im Buch zwar nichts wirklich Neues (von den erwähnten Briefen bzw. Auszügen abgesehen), aber es ist flüssig geschrieben, mehr als 500 Seiten stark und mit netten (leider kleinformatigen) Fotos versehen. Meiner Meinung nach reicht es vom Unterhaltungswert allerdings nicht ganz an "Liz Taylor" von C.D. Heyman heran - für mich die beste und detailreichste Beschreibung des taylorschen Lebens inkl. der obigen Lovestory. Insgesamt trotzdem ein guter Kauf und eine Bereicherung der Sammlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover