find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. August 2012
Ich darf mittlerweile seit mehreren Monaten diese Cam mein Eigen nennen und bin bisher kein bischen entäuscht über meine Kaufentscheidung.

Sie hat etliche Schwimm und Paddelausflüge überlebt.
Ich hatte sie immer beim Longboarden dabei, und auch dort hat sie einige schwere Stürze überstanden.

Strandpartys, Waldausflüge, Arbeit und Hobbys, und sie hat einfach mal das überlebt wo andere das Handtuch geworfen hätten.
Also robust ist das Teil, ohne wenn und aber. Meine hat zwar einige Kratzer, was halt nicht aus bleibt, aber der Display funktioniert noch Einwandfrei,
Das Objektiv arbeitet wie es soll (noch ohne Kratzer, was mich wundert =P) und alles in allem ist sie einfach mal technisch vollkommen in Ordnung.
Die einzige Sache ist halt nur, das man wissen sollte, wie man sie bedient und wie man z.B. den Akkudeckel wieder vernünftig verschließt und dicht bekommt.
Dort muss nämlich mit etwas Druck gearbeit werden, bzw. sollte man immer auf Dichtung achten, ob sie nicht irgendwo geknickt ist, und sich somit perfekt
dem Gegenstück anpassen kann. Nachdem ich die Cam etwas länger hatte, habe ich die Dichtung ganz vorsichtig eingefettet, damit sie auch weiterhin so geschmeidig
und dicht bleibt.
Also für den Aspekt Robustheit gibt es von meiner Seite aus 5 Sterne.

Nun zur Photoquali.
Die Photoquali ist für meine Anforderungen vollkommen is Ordnung, nicht Perfekt aber gut.
Sie macht Scharfe Kontrastreiche Bilder. Die richtige Einstellung vorrausgesetzt.
Wer sich auf die Autoeinstellung verlässt, soll keine Wunder erwarten^^
Sie wählt zwar richtiges Programm (wie z.B. Gegenlicht, Nacht, usw) aber irgendwas stimmt da trotzdem nicht.
Ich Empfehle in dem Punkt das ganze manuell einzustellen, dann bekommt man auch gute Ergebnisse.
Die Bedienung funktioniert im Grunde fließend. Eine Zeitlang mit der Cam rumspielen und man hat den Dreh recht fix raus.
Also alles in allem einfach zu bedienen.
Auch die manuelle Bildeinstellung sollte für Anfänger kein Problem sein.

Für Bedienbarkeit und Bildqualität gibt es hier 4 Sterne.

Zum Ende hin noch mal ganz kurz zur Videofunktion.
Ich habe das Gefühl, das sie im 720p Modus bessere vid's macht als im 1080p Modus. (wer anderer Meinung ist kann mir das ruhig sagen XD)
Im Full-HD breich wirken die Videos leicht schwammig.
Details sind zwar gut zu erkennen aber man sieht eben, das dass so nich soll.
Im 720p modus machte sich das weniger Bemerkbar.
Ich möchte aber einmal Festhalten, das dass keine Videocam ist und ich sie deswegen auch nicht gekauft habe.
Es ist auf jedenfall möglich Momente mit ihr einzufangen und später in gute quali wieder abzuspielen.
Das mikro zeichnet den Ton in annehmbarer quali auf. Könnte auf jedenfall besser sein.
Bei der Videoquali schwanke ich zwischen 3 und 4 Punkten.

Alles in allem ist die Cam absolut empfehlenswert für alle die, die gern was unternehmen und wo andere Cameras ganz einfach
mal, bei ein bischen Staub, die Hufe hochreißen.

Das Urteil meiner Vorredner empfinde ich als etwas hart und ich habe auch das Gefühl das die Cam einfach mal falsch bedient und behandelt wurde.
Es gibt natürlich immer eine die es besser macht, das schließe ich nicht aus, aber ich bin der Meinung, das man hier eine anständige
Actioncam bekommt die dazu nicht viel kostet.

Mit besten grüßen
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2013
Ich habe diese Kamera im Fachhandel einen Tag vor Antritt meines Ägypten-Urlaubs erworben. Die Versuchung, eigene Fotos beim Schnorcheln zu machen war einfach zu groß.

Den ursprünglichen Plan, Einwegkameras zu nutzen, haben wir schnell verworfen und es hat sich absolut gelohnt!

Beim ersten Einsatz im Meer noch sehr skeptisch, habe ich meine Bedenken schnell "über Bord" geworfen. Vorausgesetzt, man nutzt eines der vielen Programme, gelingen sehr vernünftige Fotos und Videos unter Wasser. Bei einer Bootstour und Schwimmen mit Delfinen dann der Härtetest für die Kamera. Bis zu drei Meter Tiefe und Dauereinsatz im Salzwasser ohne jegliche Beeinträchtigung.
Die dabei entstandenen Videos und Fotos sind als Erinnerung wunderbar und die Qualität am Full-HD-TV absolut sehenswert. Sicher ist die Kamera kein Ersatz für eine normale Digicam, aber als Ergänzung für Fotos/Videos in und unter Wasser sehr zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
Wir haben aktuell nur 4 Sterne vergeben, da wir die Wasserdichtigkeit noch nicht getestet haben.

Wir haben die kamera für unseren 8-jährigen Sohn, als Ersatz für seine Kiddiezoom-Pro gekauft und wollten eine Outdoort-Kamera für den "schmalen Geldbeutel" haben.
Unsere erste Wahl fiel auf die "Rollei Sportsline 62", jedoch mit vernichtendem Ergebnis. Rezession ist unter dem Artikel zu finden.
Die neue Kamera haben wir im Fachhandel ausprobiert und waren dort schon von den Bildern begeistert.

Durch die schnelle Auslösezeit sind hiermit sehr schöne Schnappschüsse möglich. Ein deutliches Plus ist auch der optische 5-fach Zoom, man merkt sofort, dass ein reiner Digitalzoom nicht annähernd ausreicht.

Sehr gut finde ich das Automatik-Programm, gerade für kleinere Kinder, die sich mit der Technik nicht so auseinandersetzen möchten/können. Mit diesem Programm gelingt quasi jedes Bild.

Ein weiteres, nettes Gimmick ist die Panorama-Funktion. Hier lässt sich wirklich äußerst einfach ein Panorama-Bild erstellen.

Die Video Aufnahme in HD liefert ebenfalls ein sehr gutes Ergebnis.

Bei allen Bewertungen muss man berücksichtigen, dass ich die Punkte aus dem Gesichtspunkt der Kinderbedienung vorgenommen habe. Ein professionelles Ergebnis, wie mit einer guten SLR ist mit der Kamera natürlich nicht zu erzielen.

Hinweis:
Um die Bilder im Fall eines Wasserschadens retten zu können, haben wir uns für den Einsatz einer wassergeschützten Speicherkarte entschieden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2012
Vorweg vielleicht das eigene Anspruchsniveau:
Gesucht wurde von mir nicht die nicht existierende "Outdoor-DSLR", sondern ich suchte und suche eine Kompaktkamera, die robust ist, einen Spielplatz verträgt, und in der Wohnung auch einmal aus einem Meter Höhe auf den Teppich fallen darf...Grund: alle meine Kompaktkameras - Samsung WB2000, Sony HX5, Canon Ixus 115 - starben eines "unnatürlichen Todes, IMMER war es übrigens das Objektiv, das sich durch Sand oder Sturz nicht mehr ausfahren ließ...
Hier vergleiche ich die XP50 insbesondere mit der letzten meiner zerstörten: Canon Ixus 115.
Anforderung also: FullHD-Video und vernünftige Bildqualität (DSLR-Qualität gibt es für Zuhause).

Im Vergleich zur Canon enttäuscht die XP50 auf der ganzen Linie, das einzige, was sie dieser voraus hat, ist - natürlich - das robuste Gehäuse und erheblich mehr Einstellmöglichkeiten.

Die Bildqualität:
Selbst bei ISO 100/200 und sehr kurzer Belichtung (1/200 bis 1/350) werden fast alle Details "vermatscht": nimmt man ein ein Meter großes Kind formatfüllend auf, dann sind die Haare nicht mehr als Haare, sondern auf dem Computer nur noch als "Kopftuch" wahrnehmbar, ganz anders als bei der Ixus. Gesichtsränder sind zerfleddert, selbst ohne Vergrößerung fehlt ihnen die Tiefe. Für eine Kamera von 180,- Euro nicht akzeptabel, eigentlich nicht einmal zwei Punkte. Höhere ISO-Werte machen das Problem natürlich noch größer. Am besten gelingen die Fotos mit eingeschaltetem Blitz, selbst draußen bei normal bewölktem Himmel führt dies zu einer Verbesserung.

Video:
Positiv: FullHD mit gleichzeitiger Zoomfunktion, mehr als manche andere, zB die Ixus. Aber: man wird auf das Zoomen verzichten müssen, weger zweier grober Mängel: zum einen ein sehr lautes Motorgeräusch beim Zoomen, zum anderen wird eigenartigerweise der Autofokus durch das Zoomen extrem irritiert, und stellt für kurze Zeit auf sehr unscharf....
Ohne Zommen sind die Videos befriedigend, bei hellerem Zimmerlicht noch ok, bei mittlerem Tageslicht in geschlossenen Räumen schon recht rauschend...

In Summe:
Wer wirklich eine Strandbar/Badekamera sucht, könnte hier glücklich werden.
Wer dagegen die "unkaputtbare" Allround-Kompaktkamera sucht, wird sehr enttäuscht sein.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
Am Anfang war ich ein bisschen Skeptisch da viele Rezessionen über diesen Apparat nicht so gut waren. Da mein Sohn es aber unbedingt für Weinachten wollte, habe ich es trotzdem gekauft.
Wir waren mit diesem Fujifilm FinePix XP50 eine ganze Woche in einem Aquapark. Siehe da, es hat einwandfrei funktioniert. Es ist wirklich wasserdicht und die Unterwasserfotos sehen sogar gut aus. Ich wusste sogar nicht dass man damit beim Filmen den Ton im Unterwasserbereich aufnehmen konnte! Für den Preis kann man nicht mehr erwachten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2013
Ich hatte die Kamera bei unserer Sri Lanka Reise dabei. Bilder und Videos waren, für den Chip und die Linse, überraschend gut.
Die Kamera bietet für verschiedene Motive und Lichtsituationen unterschiedliche Programme an. Für gute Aufnahmen ist es sehr wichtig das jeweils entsprechende Programm auszuwählen und die Einstellungen zu testen. Im Wasser habe ich Sie nicht eingesetzt. Bei einer längeren Videoaufnahme (Strand - Sonne 35° - Surfer) hat sich innen auf der Linse ein leichter Niederschlag gebildet. Ein paar Minuten nachdem ich die Kamera ausgeschaltet habe war der Niederschlag wieder weg. Wer keine große, schwere Spiegelreflex mitnehmen will dem kann ich diese Kamera empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2012
Leider ist sie NICHT Wasserdicht, trotz korrektem Verschließen und in einer Benutzung von nur 1 Meter tiefe
war die Kamera nach 2 Tagen kaputt! Und das bei meinem Malediven-Urlaub! DANKE FUJI!!
0 STERNE !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2013
Nach den ersten vier Wochen kann ich meine Zufriedenheit mit dieser Kamera bestätigen, nach einer gewissen Einarbeitungszeit
komme ich mit der Kamera gut zurecht und meine Erwartung was das Preis- Leistungsverhältnis betrifft wurde nicht enttäuscht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2012
Wir haben einen Film aufgenommen von Walen, die unseren Ausflugskatamaran begleiteten. Leider kamen wir nie in den Genuss, uns diesen anzusehen, denn beim Schnorcheln am Ende des Ausflugs drang trotz korrekt verschlossener Sicherung, Wasser in die Kamera ein und zerstoerte alle letzten Aufnahmen auf unserer SD Karte, sowie die Kamera selbst.
Werde gleich eine Beschwerde schicken und hoffe, dass wenigstens die Kamera ersetzt wird. Der `Film unseres Urlaubs` ist jedoch fuer immer verloren.
0 Punkte!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2013
Habe mir die Kamera vor einer Woche gekauft und bin damit sehr zufrieden.
Ich habe bereits einige Unterwasserkameras benutzt und kann diese, auch gegen des Preis/Leistungsverhältnis empfehlen.
Man muss nur etwas vom Fotografieren verstehen, dann ist das Ergebnis gut.
Im Außenbereich kann man bedenkenlos im Automatikmodus fotografieren. Bei schlechtem Licht oder im Innenbereich ist es besser den Modus "P" mit ISO 200 zu benutzen und schon sind auch diese Bilder gut.
Aber bitten die Qualität nicht immer mit einer Spiegelreflexkamera vergleichen. Ich glaube es gibt keine Outdoor Kamera die damit vergleichbar wäre.
Also, bei richtigen Umgang ist diese Kamera zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)