Facebook Twitter Pinterest
3 gebraucht ab EUR 339,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Fujifilm X10 Digitalkamera (12 Megapixel, 4-fach optischer Zoom, 7,1 cm (2,8 Zoll) Display)

4.2 von 5 Sternen 215 Kundenrezensionen
| 8 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 339,00
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Fujinon-Objektiv mit 4x manuellem optischem Zoom (28mm Weitwinkel bis 112mm)
  • 2/3 Zoll EXR CMOS Sensor mit 12 Megapixel
  • Optischer Fujnon Sucher mit ca. 85% Bildabdeckung, Motionpanorama 360°, RAW-Tasste, Elektr. Wasserwage, High Speed Video
  • Lieferumfang: Fujifilm X10, Li-Ionen Akku NP-50, Akku Ladegerät BC-45W, Schultergurt, Objektivschutzkappe, USB-Kabel, CD-Rom, Bedienungsanleitung

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:



Hinweise und Aktionen


Mit ähnlichen Produkten vergleichen


Dieser Artikel Fujifilm X10 Digitalkamera (12 Megapixel, 4-fach optischer Zoom, 7,1 cm (2,8 Zoll) Display)
In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen
Kundenbewertung 4 von 5 Sternen (215) 4 von 5 Sternen (52) 5 von 5 Sternen (2) 4 von 5 Sternen (94) 4 von 5 Sternen (23) 4 von 5 Sternen (487)
Preis Ab EUR 339,00 EUR 896,45 EUR 1.399,00 EUR 580,00 EUR 565,49 EUR 362,00
Versand EUR 22,00 KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung
Verkauft von Erhältlich bei diesen Anbietern Bee-Tech-IT Amazon.de Top Foto Amazon.de Amazon.de
Farbe schwarz silber schwarz schwarz Schwarz Schwarz
Verbindungstechnologie HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss microUSB, microHDMI, Wi-Fi HDMI-Anschluss USB HDMI-Anschluss
Digitalzoom 2x 1x 0x 4x 0 14x
Displaygröße 2,8 Zoll 2,8 Zoll 3 Zoll 3 Zoll 3 Zoll 3 Zoll
Horizontale Auflösung 4.000 pixels 4.896 pixels 3.840 pixels 5.472 pixels
Abmessungen 11,7 x 5,7 x 7 Zentimeter 5,41 x 12,7 x 7,39 Zentimeter 12,65 x 5,28 x 7,48 Zentimeter 5,5 x 11,48 x 6,62 Zentimeter 10 x 17 x 5 Zentimeter 10,16 x 3,59 x 5,81 Zentimeter
Gewicht des Artikels 330 Gramm 445 Gramm 469 Gramm 351 Gramm 251 Gramm 213 Gramm
Maximale Verschlussgeschwindigkeit 30 Sekunden 1/4000 Sekunden 0 Sekunde 60 Sekunden 30 Sekunden
optische Sensorauflösung 12 Megapixel 16,3 Megapixel 24,3 Megapixel 16,84 Megapixel 16 Megapixel 20,2 Megapixel
optischer Zoom 4x 1x 0x 3x 0x 4x
Besonderheiten Sprach- und Videoaufnahme:Sprache + Videoaufnahme; Serienbildfunktion; Blendenautomatik; Zeitautomatik Kreative Filter Digitaler Telekonverter Live MOS; Serienbildfunktion; Blendenautomatik; Zeitautomatik Full HD Sprach- und Videoaufnahme:Sprache + Videoaufnahme; Serienbildfunktion; Blendenautomatik; Zeitautomatik
Bildsucher-Typ optisch Hybrid digital digital Ohne

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 5,7 x 11,7 x 7 cm ; 331 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 930 g
  • Batterien 1 Lithium Metal Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: X10
  • ASIN: B005JRGWNS
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 9. Februar 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 215 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.821 in Kamera & Foto (Siehe Top 100 in Kamera & Foto)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Fujifilm X10 Digitalkamera (12 Megapixel, 4-fach optischer Zoom, 7,1 cm (2,8 Zoll) Display)

Eine Klasse für sich – Die neue Premium-Kompaktkamera FUJIFILM X10

Stylebild Digitalkamera X10 von FUJIFILM

Die X10 von FUJIFILM setzt mit ihrem fotografischen Konzept und ihren technischen Spezifikationen völlig neue Maßstäbe in der Klasse der Premium-Kompaktkameras.

Die Ausstattungs-Highlights lesen sich wie die Wunschliste anspruchsvoller und ambitionierter Fotografen: Großer 2/3 Zoll EXR CMOS Sensor mit 12 Megapixeln, hochwertig vergütetes und lichtstarkes FUJINON Objektiv mit 4-fach Zoom, brillanter optischer Sucher, viele manuelle Einstellmöglichkeiten, leistungsstarker integrierter Blitz, Full HD-Video sowie ein präzise gefertigtes Metallgehäuse.
Bei diesem Gesamtpaket bleibt auch für Foto-Enthusiasten kaum noch ein Wunsch offen.

Ausstattungsfülle
Durch die zahlreichen Fotofunktionen und manuellen Einstellungen verfügt der Fotograf bei der X10 über einen maximalen kreativen Freiraum und viele fotografische Möglichkeiten.

Mit der X10 gelingen nicht nur exzellente Fotos, sie zeichnet außerdem erstklassige Full HD-Videos (1080p) im H.264-Format (MOV) und mit Stereo-Ton auf. Das H.264 Format wird auch von Fernsehsendern und Blu-ray Herstellern verwendet. Die Datenmengen werden deutlich reduziert und sind dadurch leichter zu handhaben als im konventionellen AVI-Format. Außerdem sind die Dateien mit den meisten Webseiten und Applikationen kompatibel, so dass es für den Anwender deutlich einfacher ist, seine Videos auf Webseiten wie z.B. YouTube einzustellen.

In der höchsten Qualitätsstufe nimmt die X10 Videos mit 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde auf. Durch die eingebaute HDMI-Schnittstelle ist eine direkte und einfache Verbindung der Kamera mit einem High-Definition Fernseher möglich.

Die Kombination aus innovativem EXR CMOS Sensor und leistungsfähigem EXR Prozessor sorgt dafür, dass mit der X10 auch sich schnell bewegende Motive in erstklassiger Qualität eingefangen werden können. Dies ist besonders hilfreich beim Fotografieren von Sportaktivitäten, Tieren in freier Natur oder spielenden Kindern. Bei voller Auflösung von 12 Megapixeln sind bis zu drei Bilder pro Sekunde möglich, bei 6 Megapixel Auflösung erzielt die X10 bis zu 10 Bilder pro Sekunde.

Der leistungsstarke, integrierte Pop-up-Blitz der X10 bietet eine Reichweite von 7 Metern. Fotos speichert die X10 auch im RAW-Format und sie ist zudem kompatibel mit SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarten.

Die Highlights der X10:

Kamera im Pocketformat
  • Variabler 2/3 Zoll EXR CMOS Sensor mit 12 Megapixeln
  • EXR Prozessor
  • Hochwertig vergütetes FUJINON Objektiv mit 4-fach Zoom und einem Brennweitenbereich von 28-112 mm (äquivalent zu KB)
  • Lichtstärke F2,0 (W) - F2,8 (T)
  • Brillanter optischer Sucher 7,1 cm (2,8 Zoll)
  • LC-Display Full HD-Video (1080p)
  • Leistungsstarker, integrierter Blitz (7 m Reichweite)
  • RAW-Format
  • Viele manuelle Einstellmöglichkeiten
  • Hochwertig verarbeitetes Gehäuse (Magnesiumlegierung)
  • Kompatibel mit SD-/SDHC-/SDHX-Speicherkarten
  • Kompakte Abmessungen: ca. 117 x 69,6 x 61,9 mm (BxHxT)

Besonderheiten der Fujifilm X10 im Detail:

Variabler 2/3 Zoll EXR CMOS Sensor
Die X10 ist mit einem variablen 2/3 Zoll EXR CMOS Sensor ausgestattet. Dieser variable Sensor liefert bei unterschiedlichsten Lichtbedingungen eine erstklassige Bildqualität. Der von FUJIFILM entwickelte 12 Megapixel EXR CMOS Sensor verfügt über die preisgekrönte EXR-Technologie, die für hervorragende Bildergebnisse gerade auch bei schlechten Lichtbedingungen sorgt. Der Fotograf kann dabei aus drei unterschiedlichen EXR Modi auswählen oder im EXR AUTO Modus einfach die X10 entscheiden lassen.

Die Kombination aus lichtstarkem FUJINON Objektiv, hochempfindlichem EXR CMOS Sensor und EXR Hochleistungsprozessor sorgt für Aufnahmen in einer exzellenten Qualität – über die gesamte Bandbreite von niedrigen bis zu hohen ISO Einstellungen. Die große Sensorfläche und die große Blendenöffnung (F2) ermöglichen zudem Foto- und Filmaufnahmen mit einer effektvollen Hintergrundunschärfe (Bokeh)

Linsen 9 Gruppen aus 11 Elementen
Lichtstarkes, hochauflösendes FUJINON Objektiv.
9 Gruppen aus 11 Elementen.

Lichtstarkes FUJINON Zoomobjektiv
Das hochwertig vergütete FUJINON Objektiv der X10 deckt mit seinem 4-fach Zoom einen Brennweitenbereich von 28-112 mm (äquivalent zu KB) ab.

Ausschließlich reine Glaskomponenten, angeordnet in 9 Gruppen aus 11 Elementen. Einzigartige FUJIFILM Vergütung: Super EBC für hervorragende Bildqualität. Jedes Einzelne der 11 Elemente in den 9 Gruppen ist aus hochwertigem optischem Glas gefertigt. Die Konstruktion mit 3 asphärischen Linsen und 2 ED Linsen ermöglicht ein sehr kompaktes Kameragehäuse und sorgt zugleich für hohe Bildqualität mit hervorragender Lichtstärke von F2.0. Darüber hinaus wird beim Objektiv der X10 ein mehrschichtiges EBC eingesetzt (Electron Beam Coating), eine von FUJINON entwickelte Technologie, die aus professionellen FUJINON Optiken stammt. Dies reduziert Geisterbilder und Streuung und verspricht höchste Bildqualität auch bei schwierigen Bedingungen.

Dadurch ist das Objektiv für eine Vielzahl von Motiven bestens geeignet. Es lassen sich sowohl ausgedehnte Landschaften als auch weiter entfernte Motive optimal einfangen. Mithilfe des manuellen Zoomrings ist die schnelle und exakte Wahl des Bildausschnitts sehr komfortabel möglich. Das Objektiv der X10 verfügt über eine Lichtstärke von F2,0 (W) bis F2,8 (T) und verspricht damit auch für Aufnahmen bei wenig Licht eine hervorragende Bildqualität mit einer sehr guten Auflösung bis hin zu exzellenter Helligkeit in den Randbereichen des Bildes.

Dank der Objektivspezifikationen sind mit der X10 Makroaufnahmen bis zu einem Abstand von nur 1 cm möglich. Aufgrund der großen Sensorfläche und der Lichtstärke F2 können Details mit effektvoller Hintergrundunschärfe eingefangen werden. Ein leistungsfähiger optischer Bildstabilisator gleicht Bewegungen beim Fotografieren aus und sorgt so für verwacklungsfreie Aufnahmen. Eine besonders praktische Funktion ist bei der X10 ebenfalls ins Objektiv integriert: Das Ein- oder Ausschalten der Kamera erfolgt ganz einfach über den manuellen Zoomring.

Bedienbarkeit

Brillanter optischer Sucher
Gerade ambitionierte Fotografen vermissen bei aktuellen digitalen Kompaktkameras einen optischen Sucher oder sind von der Qualität der Sucher nicht begeistert. Die X10 dagegen ist mit einem brillanten optischen Sucher ausgestattet, der auch die kritischsten Fotografen überzeugen wird. Das Bild des optischen Suchers der X10 ist hell und klar und bietet auch bei hellem Umgebungslicht einen optimalen Blick auf das Motiv. Durch die Verwendung von Glaskomponenten zeichnet sich der Sucher der X10 durch eine extrem geringe chromatische Aberration und Verzerrung aus.

Der optische Sucher der X10 ist mit einer Bildfeldabdeckung von 85% bei einer Bildfeldgröße von 20 Grad deutlich größer als die Sucher vergleichbarer Digitalkameras. Dadurch wird auch in anspruchsvollen Aufnahmesituationen das Fotografieren mit der X10 zu einem echten Vergnügen.

Faszinierendes Design und optimale Bedienbarkeit
Das Design der X10 ist angelehnt an eine klassische Formensprache. Klare Linien prägen das gesamte Erscheinungsbild. Auf den ersten Blick ist zu erkennen: Dies ist eine qualitativ hochwertige Digitalkamera. Die verwendeten Materialien unterstreichen diesen Eindruck. Die obere und untere Abdeckung wurden aus einer Magnesiumlegierung gegossen, um ein Gehäuse mit höchster Präzision und Widerstandsfähigkeit zu ermöglichen. Die oberen Einstellräder sind aus Metall gefräst. Zudem verfügt die X10 über eine lederartige Oberfläche, wodurch die Kamera sehr griffig in der Hand liegt. Die Bedienelemente der X10 sind so positioniert, dass sie dem Fotografen die beste Kontrolle und Übersicht ermöglichen. Alle Funktionen können schnell und komfortabel eingestellt werden. Das Design und die Bedienung gehen bei der X10 eine harmonische Verbindung ein.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich habe überlegt, ob ich wirklich die 157ste Rezension zu dieser Kamera schreiben soll, will dies aber doch tun, weil sich zum einen einige Neuerungen ergeben haben, die so hier noch nicht erwähnt sind, zum anderen aber auch meiner Zufriedenheit mit dem Kauf Ausdruck geben möchte.

Zunächts einmal dachte ich beim Auspacken: So groß ist die aber ja gar nicht. Ich hatte, nachdem ich die vielen Bewertungen hier gelesen hatte, befürchtet, dass es ein ziemlicher Klotz sein würde. Das ist nicht so. Sie ist natürlich größer als meine Casio Exilim, die ich bisher hatte, jedoch in einem angenehmen Rahmen, da sie so auch besser in der Hand liegt. Zu klein behindert, wie ich finde die Handlichkeit auch. Sie ist auch noch klein genug, sie in einer Gürteltasche mitzunehmen, darauf kommt es mir haupsächlich an.

Dann war ich erstaunt, dass sich Fuji einige Neuerungen für die X10 überlegt hat. Anders ist nun, dass die RAW-Taste mit einer Auswahl der nötigsten Einstellungen hinterlegt ist, die man nun mit einem Tastendruch aufrufen kann. Neu ist auch ein zusätzliches Programm für die Adv.-Einstellung mit etlichen Effekten wie "Lochkamera", einiger Farbeffekte, einem "Miniatur-Effekt" für unscharfe Vorder- oder Hintergründe sowie einer Einstellung bei der das Bild schwarzweiß mit einer vorher wählbaren Farbe erscheint. Zunächst dachte ich, dass ich diese Spielereien im Leben nicht gebrauchen würde. Nun war ich heute zum Probieren im Wald und habe mit der Einstellung "schwarzweiß und grün" einige Bilder gezaubert, die einem die Spucke wegbleiben lassen, echt klasse.

Was noch neu ist, ist der RAW-Konwerter, der mit auf der CD dabei ist.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wir haben uns für die X10 und nicht für die X20 entschieden, weil wir nicht so viel Geld ausgeben wollten. ...und wir hatten keine Lust unsere Nikon Spiegelreflex in den Urlaub mitzunehmen.
Die X10 macht gigantische Bilder und wir sind sehr zurieden. Meine Frau war zuerst skeptisch und sich nicht sicher ob sie mir dem Menue klar kommt. Jetzt ist die X10 ihr ständiger Begleiter.
Die Nikon ist abgemeldet und wir überlegen wie es nach dem Urlaub weitergeht. Für unsere Ansprüche ist eine solche Kamera voll ausreichend.
Jetzt fehlt nur noch ein Fuji X Kamera mit Wechselobjektiven und wir haben unsere Traumkamera gefunden.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich hatte Gelegenheit die Fujifilm Finepix F200, F80 und F300 zu probieren, aber begeistert hatte mich deren Bildqualität nicht besonders: flaue Farben in Provia/Standard, unnatürliche Farben bei Velvia/Vivid, bei abnehmendem Licht stark nachlassende Bildqualität. Da fühlte ich mit mit der Canon S95 deutlich besser aufgehoben, auch wenn hier die Fokussiergeschwindigkeit sehr langsam war und die Kamera zwischen zwei Bildern auch mal 10 Sekunden Pause brauchte (bei RAW+JPG) .

Bei der X10 sieht es so aus, als hätte Fujifilm den Foto-Enthusiasten wirklich zugehört:
+ Kompakt-Kamera mit sehr großem Sensor (2/3"=1/1,5" gegenüber 1/1,7" bei der S95 bzw LX-5 sowie 1/2,33" bei den üblichen Kompakten),
+ sehr lichtstarkes Objektiv - mit 2,8 auch im Telebereich,
+ Schalter für Blitzentriegelung (statt fummeliger Taste)
+ Manueller Zoomring (Drehrichtung wie bei Nikon / entgegengesetzt zu Canon-DSLR)
+ optischer Bildstabilisator (haben sonst nur Nikon, Canon, Panasonic)

Was fehlt:
- die 24mm im Weitwinkel
- Hosentaschenformat (wie die S95)
- eigene Taste für Videos
- GPS (wer's braucht - ich nutze Eye-Fi-SD-Karten mit Geotagging)
- Fokus-Punkt-Anzeige im optischen Sucher

Stärken
- BEREITSCHAFT - unmittelbar einsatzbereit mit kurzem Dreh am Objektivring, wenn der Schnellstartmodusim Menü eingestellt ist. Innerhalb einer halben Sekunde habe ich einschließlich Fokus ein Foto geschossen im Gegensatz zur S95 wo dies etwa 4 Sekunden dauert. (Eine Verkürzung der Akkuaufzeit durch die Schnellstarteinstellung ist mir nicht aufgefallen).
Lesen Sie weiter... ›
26 Kommentare 466 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Meine letzte X-10 hat man mir geklaut. Dass ich sie noch einmal gekauft habe, trotz der zwischenzeitlichen technischen Fortschritte, sagt eigentlich recht viel.

Mit der neuen Firmware ist die Bedienung noch einfacher geworden: Die Raw-Taste öffnet einen Überblick über die wichtigsten Einstellungen. Die Bildqualität ist m.E. astrein (und ich habe den Vergleich zur OM-D); allerdings nutze ich fast durchweg und gezielt die EXR-Modi, was eine gewisse Einarbeitung voraussetzt (die die Bedienungsanleitung nicht vorsieht, man muss sich im Netz schlau machen). Dabei entstehen allerdings Dateien von – für heutige Verhältnisse – fast absurd geringer Größe (weil es effektiv nur 6 MP sind). Das genügt für den Alltag, für «immer dabei» und für den Urlaub. Auch für mehr, aber das glauben einem nur die, die auch bereit sind auszurechnen, wie viele MP so ein HD-Fernseher hat …

Ein wenig ist meine Beurteilung wohl auch davon beeinflusst, dass mir die Bedienung sehr entgegenkommt und ich das Teil tatsächlich mag.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen