Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 99,90

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

FujiFilm FinePix F30 Digitalkamera (6 Megapixel)

4.5 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 99,90
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 6,1 Megapixel
  • optischer Zoom: 3 fach; digialer Zoom: 6,2 fach
  • 2,5" LCD-Monitor
  • xD-Card-Slot
  • Lieferumfang: FinePix F30 Kamera, NP-95 (Li-Ion)-Akku, Netz-/Ladegerät AC-5VW, Handschlaufe, USB-Anschlusskabel, Audio/Video-Kabel, Terminal-Adapter, CD-Rom, Bedienungsanleitung


Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 9,1 x 2,8 x 5,6 cm ; 154 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 798 g
  • Modellnummer: 40471248
  • ASIN: B000FPIM0K
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 15. Mai 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.382 in Kamera & Foto (Siehe Top 100 in Kamera & Foto)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Schon mit Einführung der FinePix F10 hatte Fujifilm neue Maßstäbe in der Digitalfotografie gesetzt. Diese vielfach ausgezeichnete Kamera setzte erstmals die Real Photo Technik ein, deren hohe Lichtempfindlichkeit von bis zu 1600 ISO und exzellente Rauschminderung dafür sorgen, dass in vielen Fällen die Nutzung von Blitzgeräten unnötig ist und die natürliche Lichtstimmung im Foto erhalten bleibt.

Die Real Photo Technik von Fujifilm wurde jetzt weiter entwickelt und kommt dabei der Sehfähigkeit des menschlichen Auges noch näher. Auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung in der Fotografie - hierzu gehört auch die Entwicklung von CCD Sensoren und Image Prozessoren - stellt Fujifilm die FinePix F30 vor, die weltweit erste kompakte Digitalkamera mit einer Lichtempfindlichkeit von 3200 ISO bei voller Auflösung von 6,1 Megapixel.

Im Wettlauf um attraktive Kameras mit vielen Zusatzfunktionen kommt manchmal das Wichtigste zu kurz: das Festhalten von Erinnerungen in ihrer schönsten Form. Die eigentliche Herausforderung ist es, den Moment so einzufangen, wie man ihn mit den eigenen Augen gesehen hat – und nicht so, wie es eine oft wenig flexible Kamera-Automatik vorgibt. Eine gute Digitalkamera sollte den Fotografen in die Lage versetzen, großartige Bilder aufnehmen zu können – spontan, immer und überall, wo etwas passiert. Die FinePix F30 mit der weiterentwickelten Real Photo Technik ist diesem Ziel sehr nahe gekommen.

Neue Super CCD HR Generation
Der neu entwickelte Super CCD der sechsten Generation wandelt Licht noch effizienter in digitale Signale um und bietet damit ein bisher nicht erreichtes Niveau an Lichtempfindlichkeit für eine kompakte Digitalkamera. Selbst die kleinste Menge an Licht wird effizient und akkurat in Pixel umgesetzt. Der neue Super CCD bietet absolute Höchstleistungen bei der Bilderfassung, die er mit einem reduzierten Rauschverhalten kombiniert und so eine eindrucksvolle Bildqualität erzielt.

Neu entwickelter Real Photo Processor II
Die Technik zur Rauschminderung reduziert dieses Phänomen eindrucksvoll und ergibt bessere Farbwiedergabe und Gradation. Die neue Kamera bietet auch einen noch exakteren und schnelleren Auto-Fokus, der besonders bei Aufnahmesituationen mit wenig Licht zielsicher scharfstellt. Außerdem wird die Rauschminderung auch bei der Videofunktion wirksam. Dort sorgt sie auch bei hoher Empfindlichkeitseinstellung für störungsarme Filmszenen in hoher Qualität.

Neue Technik für verbesserte Aufnahmen
Ein neu entwickeltes intelligentes Blitzsystem unterstützt die Real Photo Technik, indem das Motiv unabhängig von der Position im Bildaufbau gemessen wird. Die Stärke des Blitzes und die Belichtung werden dabei optimiert. Mit dem intelligenten Blitzsystem sind Bilder nicht mehr so oft überstrahlt. Hauttöne und Gesichtszüge werden sehr naturgetreu und harmonisch wiedergegeben, auch bei extrem niedrigen ISO Einstellungen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Mit dieser Kamera ereicht man ohne Blitzeinsatz erstaunliche Ergebnisse, selbst Bilder in der Dämmerung mit ISO 800 geschossen sehen brilliant aus!

Ich war vor einigen Tagen Gast auf einer Taufe. Natürlich war die Kirche nur mäßig beleuchtet, was mich aber nicht davon abgehalten hat, nahezu unbemerkt, weil ohne Blitz, ca. 140 Bilder zu schiessen. Die üblichen Tasten- und Auslösegeräusche natürlich ausgeschaltet. Nur ca. 5% verwackelt bzw. Ausschuss. Auf Abzügen handelsüblicher Größe sind die Bilder praktisch nicht als Digitalfotos zu erkennen.

Vermutlich wäre auf der Taufe jede andere Kompakte (digital) ohne Blitz überfordert gewesen...nicht die F30!

In der Paradedisziplin einer jeden Digitalkamera, dem "Schönwetterfotografieren", sieht einfach jedes Bild toll aus. Ohne Verzeichnung, nach aussen abfallende Auflösung und anderen Krankheiten vieler Konkurrenzprodukte.

Bei schönem Wetter oder mit Blitz ist der Automatikmodus meist vollkommen ausreichend. Hirn abschalten und sich dem Motiv widmen...

Die Kamera liegt recht gut in der Hand, fühlt sich hochwertig an, ist nicht zu klein/fummelig, die Tasten sind recht ergonomisch positioniert.

Nahezu in jedem Bericht über die F30 wird berichtet, das Objektiv würde leicht unbeabsichtig herausfahren. Dem kann ich mich nur bedingt anschliessen. Der Ein/Aus-Knopf ist sicher nicht das Problem. Es bedarf schon deutlich mehr Kraftaufwand, als nur einfach dranzukommen. Eigentlich wie bei anderen Cams.

Problematisch ist der an und für sich wunderschön leichtgängig Auslöser.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
..die fast perfekte Hosentaschenkamera,die zudem die Konkurenz (hat sie eigentlich nicht wirklich) in den Schatten stellt.

Habe bisher folgende Kameras über Monate,teilweise auch über Jahre benutzt und kann mir somit ein Urteil über die F 30 erlauben: Olympus C-4000 ,Canon G5,Canon S50,Canon Ixus 430,Sony F 717,Sony W-50

Die F 30 macht im M-Modus bei Iso 100-200,mit oder ohne Blitz,im Makro oder Tele Bereich Bilder,die an die Qualität der Sony H5 locker rankommen.

Auch wenn ich selbst Canon Fan bin,muss ich leider sagen: Vergesst vorallem die aktullen Ixus Modelle(auch 800,850IS usw.) mit der F 30 zu vergleichen,da ist ein himmelgrosser Unterschied.Die F 30 macht Bilder die eigentlich in eine andere Preisklasse (Panasonic FZ30,Sony H5 usw.) passen.

Vergleichsfotos lassen sich auf den bekannten englischsprachigen Digicam Seiten begutachten(Steves Digicams,dcresource usw.)

Pro:

+ Top Bildqualität in den unmöglichsten Situationen auch ohne Iso 400> möglich

+ Akkulaufzeit ist mit 580 Bilder die derzeit beste in dieser Klasse(kommt natürlich auf die Umstände drauf an,klar)

+ Geschwindigkeit ist genial,ob Ein\Ausschalten,Zoomen usw. ,alles ist für Leute mit wenig Zeit perfekt geeignet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 89 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die F30 ist unter den Kompaktkameras die derzeitige Spezialistin, was die Bildqualität angeht. In anderen Bereichen entspricht sie eher dem Standard oder zeigt Schwächen. Insbesondere ist sie ziemlich empfindlich: der Objektivverschluss ist dünn und rastet nicht ein, der Objektivring ist, obwohl Metall, anfällig für Druckstellen, das Objektiv fährt leicht unbeabsichtigt aus, und wetterfest ist das Gerät sowieso nicht. Auch die Bedienung ist inkonsistent und hilft am Ende weder Anfängern noch Profis: der Automatik-Modus ist nicht wirklich automatisch und der manuelle Modus nicht wirklich manuell.

Dennoch gebe ich der F30 die volle Punktzahl, weil sie bei der Bildqualität derzeit (Juli 2006) in der Kompaktklasse ohne Konkurrenz dasteht. Die hohe Empfindlichkeit besteht nicht nur auf dem Papier: mit diesem Gerät kann man schon mal freihändig ohne Blitz düstere Kirchen von innen fotografieren, und sie sehen prachtvoll aus. Die Auflösungsfähigkeit ist phantastisch und lässt noch Raum für den sinnvollen Einsatz von Digitalzoom, was sehr ungewöhnlich ist. Die Wiedergabe insgesamt ist sehr realistisch, doch man kann auch 'augenschmeichelnde' Bilder machen, wenn man will.

Auch das 'Drumherum' zum eigentlichen Fotografieren stimmt: der Bildschirm ist ausgezeichnet, so dass ein optischer Sucher wirklich unnötig ist (auch bei strahlender Sonne), der Akku hält beeindruckend lange durch, und die Bilder sind Dank USB 2.0 schnell überspielt.

Fazit: diese Kamera verlangt, dass man sich mit ihr beschäftigt (dazu gehört auch Recherche im Internet) und sie sehr schonend behandelt. Wer dies nicht will, ist mit ihr schlecht bedient. Alle anderen werden derzeit kaum etwas besseres kompaktes finden.
Kommentar 158 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen