Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Frozen Ground ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von yoused GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND aus Deutschland +++ Ideal zum Verschenken, sehr guter Zustand +++ Unverzügliche Lieferung via DHL oder Deutscher Post
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Frozen Ground

4.0 von 5 Sternen 106 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,96
EUR 1,75 EUR 1,29
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Universum Wunschfilme
Entdecken Sie Film-Highlights auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D, Serien, Filmschnäppchen und vieles mehr im Wunschfilme Shop rund um das Angebot von Universum Film.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Frozen Ground
  • +
  • Prisoners
Gesamtpreis: EUR 11,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Nicolas Cage, Vanessa Hudgens, John Cusack, Radha Mitchell, Katherine La Nasa
  • Komponist: Lorne Balfe
  • Künstler: Anne McCarthy, Lynn Falconer, Patrick Murguia, Brandt Andersen, William B. Steakley, Dama Claire, Scott Walker, Clark Hunter, Sean Albertson, Randall Emmett, Sarah Boyd, Martin Blencowe, Gus Furla, Barry Brooker, Paul Harb, Jane Fleming, Brandon Grimes, George Furla, Remington Chase, Michael Corso, Mark Ordesky, Ted Fox, Brett Granstaff, Anthony Gudas, Corey Large, Fredrik Malmberg, Jeff Rice, Mark Stewart, Daniel Wagner, Stan Wertlieb
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 13. Dezember 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 106 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00F4NRERU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.698 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Seit Jahren führt Robert Hansen ein bizarres Doppelleben: Auf der einen Seite ist er ein fürsoglicher Vater und rücksichtsvoller Ehemann für seine Familie, doch auf der anderen Seite ist er ein bestialischer Serienmörder, der in der Wildnis von Alaska Jagd auf hilflose Frauen macht. Als State Trooper Jack Halcombe zufällig Cindy auf ihrer verzweifelten Flucht begegnet, nimmt sich Jack ihrer an und beginnt die letzten Mordfälle von jungen Frauen genauer unter die Lupe zu nehmen. Das Katz-und-Maus-Spiel nimmt somit eine gefährliche Wendung für Robert, da Jack von nun an nur noch ein Ziel hat: den grausamen Killer zur Strecke zu bringen…

Movieman.de

REVIEW:

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Bildqualität dieses Films kann durchweg gefallen. Die Farben sind sehr präzise gesetzt, wobei vor allem das Weiß der winterlichen Einöde hier für tolle Kontraste sorgt und ein Gefühl der Einsamkeit heraufbeschwört. Rauschen ist fast gar nicht vorhanden, aber dafür fällt in homogenen Hintergründen schon Blockrauschen auf (00:40:49). Die Schärfe ist hochwertig, so kann man am Esstisch sehr schön die Einzelheiten auf dem Tisch (Schüssel) sehen, selbiges gilt aber auch bei gleicher Szene für die Strickjacke und ihre Beschaffenheit. Es sind öfters leichte Halos zu erkennen, das aber vor allem, wenn sich Elemente oder Personen gegen die weiße Landschaft abheben. Gelegentlich tendieren Schwarzwerte ins Gräuliche, in anderen Einstellungen hat man dann einen Mann in schwarzer Kleidung, wobei hier keine Unterschiede oder Konturen erkennbar sind, sondern alles eine Masse ergibt (00:57:52). Der Ton liegt in DTS-Master HD vor. Die Dialoge sind im Deutschen etwas stimmiger, was ein seltenes Ereignis ist. Im Original klingen sie oftmals etwas zu leise. Die Effekte sind gut gesetzt, aber nicht allzu zahlreich. Allerdings gibt es schon ein paar akustische Mäzchen, die gefallen. Dazu kommt eine schöne Räumlichkeit, die sich vor allem durch die Geräusche ergibt. Als Extra liegt einige Featurettes zum Film, zu den Darstellern, der Regie, Alaska, sowie einige Schlußbemerkungen vor. Alles in Englisch mit deutschen Untertiteln. www.movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Das ist nunmehr der zweite Film nach Con Air indem Cage und Cusack aufeinandertreffen.
Und es ist nunmehr der x-te Film, der beweist Nicolas Cage kann überzeugend schauspielern.

Bundesstaat Alaska.
Die Stadt Anchorage
Sgt. Jack Halcombe (Cage), ermittelt im Falle mehrerer entführter und ermordeter junger Frauen.
Alles deutet auf einen gewissen Robert Hansen (John Cusack) hin, einen ehrbaren Mann, der mit seiner Frau und zwei Kindern in der Stadt lebt.
Ist er der Täter?
Dank einer jungen Prostituierten, die dem Wahnsinnigen entkam, kommt Halcombe der Wahrheit immer näher.

Frozen Ground punktet zweifelsohne durch sein düsteres Gesamtszenario.
Stimmungsvolle Naturaufnahmen vom eisigen Alaska sorgen für dichte Atmosphäre.
Cage und Cusack bieten dem Zuschauer ein perfektes Kammerspiel, ohne ins völlige Overacting abzugleiten.
Vanessa Hudgens bietet für mich jedoch die beste Show.
Als verängstigtes Opfer und einzigste Augenzeugin, gefangen zwischen Drogensumpf und der Aussicht auf etwas besseres, bietet sie eine tolle Performance.

Statt auf ein Übermaß an Action setzt man auf Authentizität.
Statt auf blutigen Splatter setzt man auf gut recherchierte Polizeiarbeit.
Das mag einige abschrecken, die anhand des Filminhalts auf eine dramatische Serientäterhatz hofften.
Der Film beruht auf einem wahren Fall und allein schon um den Respekt vor den wirklichen Opfern zu wahren, konnte das Ergebnis am Ende nur so ausfallen.

Spannend ist das Gezeigte dennoch, auch wenn das Grauen hier auf leisen Sohlen durch den Schnee schleicht und uns nicht mit dem Holzhammer präsentiert wird.

Fazit: Ein guter, solider Thriller, der es schafft nie die Bodenhaftung zu verlieren.
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Die Story:

Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit und erzählt die Geschichte von Robert Hansen (J. Cusack), der auf dem ersten Blick wie ein unscheinbarer Familienvater wirkt und kein weiteres Aufsehen erregt. Doch jeder Mensch hat Geheimnisse, so auch Robert Hansen. In seiner Freizeit geht er nämlich einem sehr perversen Hobby nach, welches er mittlerweile schon 13 Jahre lang ausübt. Hansen entführt wehrlose Frauen und setzt sie in der Wildnis von Alaska aus, um sie anschließend bis zum Tod zu jagen. Nachdem sein Trieb immer mehr Oberhand gewinnt, findet man vermehrt Leichen in seiner Heimatstadt Anchorage. Sergeant Jack Halcombe (N. Cage) wird auf den Fall angesetzt, der endlich den Serienkiller aufspürt. Cindy Paulson (V. Hudgens) kann gerade noch vor dem Serienkiller flüchten und findet in Sergeant Halcombe einen Beschützer, mit dem sie gemeinsam versucht, den freilaufenden Psychopathen zu überführen ...

Meine Eindrücke zum Film:

Ich bin ein sehr großer Fan von beiden Hauptdarstellern und hätte mir beide Schauspieler in umgekehrter Form auch sehr gut in den Rollen vorstellen können. Ein wirklich sehr düsterer und beklemmter Film mit einer starken Geschichte die auf wahrer Begebenheit spielt, wird hier wirklich sehr gut inszeniert und ist bis zur letzten Minute sehr spannend und fesselt den Zuschauer und gerade zum Ende hin und der Abspann haben mir starke Gänsehaut bereitet.

Nicolas Cage hat seine Rolle ganz ganz großartig gespielt und verdient ein Riesen Lob! John Cusak als Bösen mal zu sehen ist mal was anderes, er blüht in der Rolle als Psychopath sehr auf.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Diese insgesamt gelungene Verfilmung der wahren Begebenheiten über die Ergreifung von Alaskas Serienkiller Robert Hansen wirkt besonders durch die eindrucksvolle Landschaft und die beiden Hauptdarsteller. Ein erschreckend bösartiger John Cusack - unglaublich weil sonst immer der "gute Bulle" oder der nette Kerl - brilliert als vorgeblich guter Bürger und Bäckereibesitzer Robert Hansen, der in Wahrheit neben Familie und Kindern ein Doppelleben führt in dem er junge Frauen in den Wäldern Alaskas aussetzt und dann "jagt". Nicolas Cage spielt in gewohnter Manier den Detective, der dem Serienkiller auf die Spur kommt und dabei alte Fälle aufrollt, die ebenfalls dann Robert Hansen zugeordnet werden. Wirklich spannend und gut gemacht, auch wenn ich im ersten Moment die Rollen eher vertauscht vermutet hätte (also Cage als Serienkiller und Cusack als Cop). Gesamt überraschend gut!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Auf dem Titel sind die männlichen Hauptdarsteller und Gegenspieler, Nicolas Cage als der Ermittler Jack Halcombe und John Cusack als der Serienmörder Robert Hansen abgebildet, aber im Mittelpunkt steht über weite Strecken die Beziehung des einzigen überlebenden Opfers, der blutjungen Straßenprostituierten Cindy Paulson (Vanessa Hudgens), zum Polizisten Halcombe, der versucht ihr Vertrauen zu gewinnen. Die Gegensätze Alaskas und die schauspielerische Leistung der drei Hauptdarsteller machen den Film sehenswert.

Zugrunde liegt die wahre Begebenheit der Jagd auf den Frauenmörder Robert Hansen, der in Alaska in den 1970er und 80er Jahren sein Unwesen trieb. Der passionierte Jäger, von den Medien als "The Flying Nightmare" bezeichnet, suchte seine weiblichen Opfer im Rotlichtmilieu, mißhandelte sie, flog sie in die Wildnis, setzte sie aus und machte anschließend Jagd auf sie. Die Verfilmung ist bedrückend nicht nur wegen der monströsen Taten des mindestens siebzehnfachen Serienmörders, der sich hinter der bürgerlichen Fassade eines Familienvaters mit zwei Kindern verbarg, sondern aus weiteren Gründen: Wegen der polizeilichen Pannen, dem öffentlichen Desinteresse an den Opfern, die lange keiner vermißt meldete, und dem Beinahe-Scheitern der Polizei, den Täter zu überführen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden