Facebook Twitter Pinterest
EUR 7,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Frische Frucht- und Gemüs... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Frische Frucht- und Gemüsesäfte: Vitalstoffreiche Drinks für Fitness und Gesundheit Taschenbuch – 1. Januar 1995

3.9 von 5 Sternen 145 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 3,00
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 1,76
68 neu ab EUR 7,99 14 gebraucht ab EUR 1,76 1 Sammlerstück ab EUR 9,50

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Frische Frucht- und Gemüsesäfte: Vitalstoffreiche Drinks für Fitness und Gesundheit
  • +
  • Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit: Mit einem Vorwort der "Fit for life"-Autoren Harvey und Marilyn Diamond
  • +
  • Auch Sie können wieder jünger werden
Gesamtpreis: EUR 24,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Norman W. Walker war einer der bedeutendsten Gesundheitsärzte und Ernährungsforscher in den USA. Als einer der ersten wies er auf die gesundheitsfördernde Wirkung von Obst- und Gemüsesäften hin. Dr. Walker hat das letzte seiner zahlreichen Bücher im hohen Alter geschrieben. Er war bis zu seinem Tod im Vollbesitz seiner Kräfte, machte Haus- und Gartenarbeit und fuhr als fast Hundertjähriger noch immer mit dem Fahrrad.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Was fehlt Ihrem Körper?
Wenn ich keine ausreichende Menge frischer roher Säfte trinke, dann weiß ich, daß mein Körper seinen ganzen Bedarf an Enzymen nicht voll decken kann.
Wie steht es mit Ihnen?
Sie sind allein dafür verantwortlich, wie Sie Ihren Körper ernähren. Was zählt, ist das Leben in Ihrer Nahrung.
Ihr Körper setzt sich aus Milliarden mikroskopisch kleiner Zellen zusammen. Ihre Existenz hängt davon ab. Die Zellen brauchen Nahrung, lebendige Nahrung. Es hängt ganz von Ihnen ab, ob das, was Sie essen, zur Ernährung oder zur Unterernährung führt!


Enzyme
Die Schlüsselfunktion für die Wirkung der Nahrung auf Ihren Körper ist das Leben in Ihrer Nahrung und in den Wirkstoffen, die wir Enzyme nennen.
Dies ist der Wirkstoff, der den Körper ernährt und am Leben erhält, der Wirkstoff, der in den Samen der Pflanzen und im Sprießen und Wachsen der Pflanzen verborgen ist. Dieses Lebensprinzip ist als Enzym bekannt.
Enzyme werden als komplexe Substanzen beschrieben, die uns in die Lage versetzen, Nahrung zu verdauen und in das Blut aufzunehmen. Enzyme sind keine »Substanzen«, sondern ungreifbare, magnetische, kosmische Energie des Lebensprinzips, die eng verbunden ist mit allen Aktionen und Aktivitäten jedes Moleküls im menschlichen Körper, in Pflanzen und in jeder anderen Lebensform.
Wenn wir uns dessen klar bewußt sind, wissen wir auch, warum wir unsere Nahrung mit Verstand und Geschick auswählen sollen und warum sie roh, ungekocht und unverarbeitet sein soll.
Wir können nicht zur selben Zeit Leben und Tod haben, weder in unserem Körper noch in Früchten, Salaten, Gemüse, Nüssen und Samen. Wo Leben ist, sind auch Enzyme.
Enzyme sind empfindlich gegen Temperaturen über 45°C. Bei über 50°C werden Enzyme träge, ebenso wie der menschliche Körper in einem heißen Bad träge wird. Bei 54°C wird das Leben der meisten Enzyme ausgelöscht.
In Samen befinden sich die Enzyme in einem Schlummerzustand. Bei entsprechenden Bedingungen bleiben sie Hunderte und Tausende von Jahren in einem Zustand schlummernden Lebens. Beispiele hierfür sind Weizenkörner in den Pyramiden, die noch keimfähig waren.
Auch in Kadavern prähistorischer Tiere, die man in den nördlichsten Gebieten der Erde, in Sibirien und in anderen vereisten Regionen gefunden hat, wo sie vor etwa 50000 Jahren während einer plötzlichen Vereisung sofort einfroren, hat man noch eine Fülle von Enzymen festgestellt, die sofort wieder aktiv wurden, als das Fleisch bis zur Körpertemperatur aufgetaut wurde. Enzyme können also bei niedrigen Temperaturen ohne Verluste konserviert werden.
Leben als solches kann man nicht erklären; darum beschreibe ich Enzyme als kosmisches Energieprinzip oder als Schwingung, die in Molekülen einen chemischen Vorgang oder eine Veränderung bewirkt und Reaktionen herbeiführt, ohne während des Prozesses die Enzyme selbst zu verändern, zu zerstören oder aufzubrauchen. Anders gesagt, Enzyme sind Katalysatoren, und als solche fördern sie Vorgänge oder Veränderungen, ohne ihren eigenen Zustand zu verändern.
Nach dieser kurzen Erläuterung sind Sie sicher imstande zu würdigen, welche Bedeutung die Vernunft, die Logik und die Intelligenz bei der Auswahl der Lebensmittel haben, mit denen Sie Ihren Körper ernähren. Nicht nur rohe Nahrung soll es sein, sondern auch Nahrung, die so gegessen und zubereitet wurde, daß sie die Zellen und Gewebe Ihres Körpers auf schnelle und wirksame Weise ernährt.
Erneuerung (Regeneration) ist das Gesetz des Lebens. Wenn wir nicht essen, sterben wir. Ebenso sicher sterben wir nicht nur vorzeitig, wenn wir nicht die Nahrung essen, die den Körper richtig ernährt, sondern auf dem Wege zum Tode leiden wir auch noch.
Wenn wir unseren Körper täglich mit den Elementen versorgen, aus denen er selber zusammengesetzt ist, können wir eine gute Gesundheit haben, vorausgesetzt, daß wir den anderen Voraussetzungen unseres Seins, unserer Seele und unserem Geist die entsprechende Aufmerksamkeit und Rücksicht widmen.
Wir können die beste Nahrung der Welt essen, aber sie wird den Verfall unseres Körpers nicht verhindern, wenn wir ständig Ärger, Furcht, Sorge, Frustrationen und negative Gemütszustände haben.
Gesundheit ist Voraussetzung für ein zufriedenes Leben
Jede Freude und jeder berufliche Erfolg gründet sich auf das Wohlbefinden und die Vitalität des Körpers.
Nahrung muß lebendig (organisch) sein. Salze und Mineralien müssen lebendig, das heißt organisch sein, damit der menschliche Körper sie aufnehmen und zur Versorgung und zur Regeneration seiner Zellen und Gewebe verwenden kann.
Sonnenstrahlen übertragen Energie in pflanzliches Leben und aktivieren dabei die Enzyme. Mit Hilfe dieser Kraft werden anorganische Elemente in organische oder Leben enthaltende, als Nahrung geeignete Elemente umgewandelt.
Dank der wissenschaftlichen Forschung sind wir heute in der Lage, die in Lebensmitteln enthaltenen Elemente zu analysieren und genau zu kennen und sie im Körper, seinen Bedürfnissen entsprechend, in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen.


Unser Körper besteht aus vielen Elementen. Die wichtigsten davon sind:


SauerstoffKalziumNatriumChlor
KohlenstoffPhosphorMagnesiumFluor
WasserstoffKaliumEisenSilizium
StickstoffSchwefelJodMangan
Außer bei Unfällen muß jede »Reparatur« und jede Regeneration unseres Körpers von innen kommen. Wenn das Blut, die Zellen und das Gewebe, die Organe, Drüsen und der ganze restliche Körper diese Elemente nicht im richtigen Verhältnis enthalten oder wenn an einem dieser Elemente Mangel herrscht, kommt der Körper aus dem Gleichgewicht, und es entwickelt sich ein Zustand, der als Toxämie bekannt ist, und Toxämie heißt ganz einfach Vergiftung (siehe auch Dr. John H. Tilden »Mit Toxämie fangen alle Krankheiten an«).
Um das richtige gesundheitliche Gleichgewicht zu erhalten, muß der größte Teil der Nahrung, die wir essen, lebende, vitale, organische Elemente enthalten. Diese Elemente finden Sie in frischen rohen Früchten, Salaten, Gemüse, Nüssen und Samen. Vollständige Einzelheiten finden Sie in meinem Buch: »Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit«.
Sauerstoff ist eines der wichtigsten Elemente. Sobald man Nahrung kocht, geht Sauerstoff verloren. Die meisten Enzyme werden bei 54°C zerstört, und der größte Teil der Lebenskraft, die als Nahrung benötigt wird, geht verloren.
Die Tatsache, daß seit Generationen Millionen von Menschen gelebt haben und noch leben, die kaum - wenn überhaupt - etwas anderes gegessen haben als gekochte Nahrungsmittel, ist kein Beweis dafür, daß sie wegen des Verzehrs gekochter Nahrungsmittel existiert haben. Tatsächlich befinden sich solche Menschen in einem Zustand dekadenten Existierens, was ihre vergifteten Körper bestätigen. Warum sonst sind die Krankenhäuser überfüllt und überlastet? Warum werden jährlich Waggonladungen an Schmerztabletten verkauft? Warum sind Herzkrankheiten, Diabetes, Krebs, Lungenleiden, vorzeitige Senilität und vorzeitiger Tod so häufig?
Unser Schöpfer hat den menschlichen Körper mit einer gewaltigen Widerstandskraft gegen körperliche Sünden geschaffen. Wenn wir etwas essen, was für uns »nicht gut« ist oder was sich mit unserem Bedarf an Nährstoffen und mit deren Gleichgewicht nicht verträgt, dann leiden wir. Wir werden durch Schmerzen oder Krämpfe gewarnt, die letztlich zu Krankheiten führen und schließlich zu den zahllosen chronischen Leiden, von denen ein Großteil der Menschheit befallen ist.
Die Folgeerscheinungen treten meistens nicht sofort auf, sondern aufgrund der enormen Widerstandskraft des Körpers braucht es Tage, Monate oder Jahre, bevor sich eine ernsthafte Erkrankung einstellt.
Sobald wir den natürlichen Weg gehen, um unsere Gesundheit wiederzugewinnen und zu bewahren, und sobald wir das Glück erfahren haben, das sich einstellt, wenn wir dies in die tägliche Praxis umsetzen, finden...


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
... für alle, die um ihrer Gesundheit willen frisch gepresste Säfte zu sich nehmen wollen; wer einfach nur mal köstliche, erfrischende Säfte genießen will, findet auch viele andere Rezepte, in Büchern und im Internet, aufgepeppt mit appetitanregenden Fotos, von denen natürlich viele auch sehr gesund sind.

Bei Norman Walker sind fast alle geeigenten Früchte und Gemüse aufgelistet und in ihrer Wirsamkeit, einzeln und in Kombination mit anderem Obst/Gemüse, beschrieben: insgesamt 64 Konbinationen zusätzlich zu den Einzelsäften. Zu mehr als 160 Beschwerdebildern findet man außerdem den Verweis auf die dafür besonders geeigneten Säfte. Es bleibt kaum eine Frage unbeantwortet. Lecker sind die Säfte auch! Und es bleibt natürlich jedem unbenommen, mit dem, was Garten, Keller und Angebote im Supermarkt hergeben, eigene Variationen zu finden.

Meine Erfahrungen nach 1 1/2 Wochen mit einem Früchtesaftmix plus Karotten morgens, einem Gemüsesaftmix mittags (jeweils ca 400 g): Ein Zuwachs an Energie, viel besserer Wärmehaushalt, keine Hungergefühle mehr, Gewichtsabnahme nach kg und cm, Verschwinden von Hautirritationen, besserer Schlaf.
Kommentar 91 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
N. Walker beschreibt sehr einfach und anschaulich eine Möglichkeit, das körperliche Wohlbefinden und die Gesundheit zu verbessern. Das Buch ist im Wesentlichen in zwei Teile gegliedert: Im ersten Teil erklärt der Autor die Wirkung frischer Frucht- und Gemüsesäfte, ihre Wichtigkeit und die Möglichkeiten zur Herstellung. Danach befaßt er sich mit diversen Krankheitsbildern und bietet Saftkombinationen zur Heilung an. Ich habe selbst einige seiner Rezepte ausprobiert und erstaunliche Wirkungen festgestellt. Eine Bereicherung fürs Leben.
Kommentar 143 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein sehr gutes, berühmtes Buch, das die klaren Zusammenhänge zwischen natürlicher, leichter Ernährung auf der Basis von frischen Säften und rohem, wenig verarbeiteten Gemüse und langem, gesunden Leben einfach erklärt.
Es ist kein Buch für Barmixer; nicht ausgefallene Zusammenstellungen der Zutaten mit exotischen Geschmackssffekten sind das Ziel, sondern wichtige Saftzusammensetzungen aus den verschiedenen Früchten und Gemüsen für die erfolgreiche Verhütung und Bekämpfung diverser auch schwerer Krankheiten und zur Erhaltung der Gesundheit, Lebensfreude und Vitalität bis ins erstaunlich hohe Alter (Dr. Walker selbst wurde damit 116 Jahre alt, immer aktiv und seit der Nahrungsumstellung immer gesund!).
Es ist eine Lebenseinstellung angesichts der Fülle von krankmachenden Essgewohnheiten aus der Vergangenheit (aus den Zeiten der Hungersnot)und der krankmachenden modernen organisch toten Kost, die uns die auf blanken Profit ausgerichtete Lebensmittelindustrie vorsetzt.
Es empfehlt sich ergänzend zu diesem wichtigen Buch gleich 2 weitere Bücher mitzubestellen - ebenfalls von Dr. Walker: "Auch Sie können wieder jünger werden" und "Täglich frische Salate erhalten ihre Gesundheit". Dr. Walkers Weg ist und bleibt der richtige Weg zur richtigen Körperhygiene, schöner Figur, Gesundheit und langer Freude am Leben.
Kommentar 129 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
...die reines, organisches Wasser bester Qualität enthalten.”
Dr.Walker ist von der Heilkraft und positiven Wirkung frischer Säfte überzeugt.
In seinem Buch findet man eine Fülle von Saftrezepten und deren sinnvollen Einsatz zur Erhaltung der Gesundheit.
Als Beitrag zur Heilung verschiedenster Krankeiten und Zipperlein können frische Säfte sehr hilfreich sein.
Der Autor läßt den Leser mit den Rezepten nicht allein, sondern informiert u.a. auch über Ernährungsfehler und den Vitalstoffgehalt von Gemüse und Früchten.
Alles in allem ein prima Nachschlagewerk für alle Frischsaftfans.
Kommentar 79 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Seit 2001 trinken wir jeden Morgen frisch gepresste Säfte auf nüchternen Magen, wie von Walker beschrieben, und essen erst ca. 2 Stunden später feste, gegarte oder erhitzte Nahrung. Wir stellen für uns fest: Wer täglich mindestens einen halben Liter frisch gepressten Saft trinkt, ist gesünder. Nur unsere 18-jährige Tochter trinkt keinen frisch gepressten Saft. Eigenartigerweise ist sie immer wieder krank.Folgerung: Frisch gepresste Säfte leiten den "Müll" in unserem Körper besser ab. Krankheiten kennen wir "Safttrinker" kaum mehr. Sogar eine Grippe verläuft völlig problemlos.
Seit wir nach Walker Saft trinken (ich selbst trinke mindestens täglich 1 Liter auf nüchternen Magen), haben wir alle mehr Energie, fühlen uns wohler und wissen, dass die Säfte auch unseren Darm wieder aufräumen, wenn wir mal gesündigt haben.
So extrem, wie Walker das Safttrinken in seinem Buch darstellt, machen wir es nicht, da wir auch gerne noch andere Mahlzeiten zu uns nehmen.
Jetzt bin ich 50 Jahre alt. Meine Blutwerte sind exzellent und mein Blutdruck ist es ebenso. Meine chronischen Müdigkeit konnte ich sehr schnell und sehr gut in den Griff bekommen. Mittlerweile sind auch diese Probleme beseitigt.
Meine Empfehlung: Nicht lange reden, sondern sofort konsequent und täglich starten und mindestens 1 Liter Saft täglich trinken (Ich bevorzuge Karottensaft, meine Familei Apfelsaft).
Jeder sollte dieses Buch haben und alle anderen von Dr. Norman W. Walker auch. Man sollte bedenken, dass Walker 116 Jahre alt wurde. Er hat uns einen Weg aufgezeigt, den so noch keiner vom Alter her beweisen konnte. Mit 113 Jahren schrieb er sein letztes Buch.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 87 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen