Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,95
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 6 Bilder anzeigen

Friedrich Taschenbuch – 27. April 2012

4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 1,96
14 gebraucht ab EUR 1,96

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Autor:

Norbert Wolf studierte Kunstgeschichte, Linguistik und mittelalterliche Geschichte in Regensburg und München und promovierte 1983 in Kunstgeschichte. Er war Gastprofessor in Marburg, Frankfurt, Leipzig, Düsseldorf, Nürnberg-Erlangen und ist derzeit in Innsbruck tätig. Wolf hat zahlreiche Bücher über Kunstgeschichte geschrieben, unter anderem die bei TASCHEN erschienenen Titel: Diego Velázquez, Ernst Ludwig Kirchner, Caspar David Friedrich, Expressionismus, Romanik, Landschaftsmalerei und Symbolismus.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bin in erster Linie Fotograf und ein großer Liebhaber der Insel Rügen bzw. Vorpommerns. Interessant sind die Texte zu CDF aber auch sehr inspirierend die Bilder die im Buch enthalten sind. Es handelt sich hier nicht um ein hochwertig gebundenes Schaustück für das Präsentations-Bücheregal sondern um eine solide Ausgabe zum lesen, anschauen und auch verliehen. Die Bilder kommen sehr gut zur Geltung, wenn auch ein Buch niemals an die Originale heran kommen kann.
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die Romantik liebte ihre Helden als mythische und genialische Gestalten und ließ sie auch so porträtieren. Sehr schön charakterisiert der Autor das zwischen 1806 und 1809 von Gerhard von Kügelgen gemalte etwas dämonisierte Porträt Friedrichs anhand eines Zitates der von Goethe geförderten Malerin Louise Seidler, die meinte, Friedrich erscheine darauf wie ein alter Germane, aber als ein "frommer, weiblich zarter".

Der in Kunstgeschichte promovierte Autor Norbert Wolf steckt zu Beginn den Interpretationsrahmen ab. Wie soll man die Bilder Caspar David Friedrichs interpretieren? Symbolisch oder sogar sakral? Sind seine Werke Zeugnisse isoliertester Subjektivität eines typisch romantisch introvertierten Künstlers? Oder sind seine Bildwelten als transzendente, religiös-protestantische Sinngebilde zu begreifen? Wolf erläutert, daß man Friedrichs durch Meer, Häfen und Schiffe geprägtes Oeuvre zum Anlaß nahm, psychologisch-religiöse Deutungsmuster durchzuexerzieren. Der Autor zeigt mit Friedrichs Bild einer abendlichen Ansicht eines Hafens (1815/16) in der Gegenüberstellung mit der niederländischen Marinemalerei des 17. Jahrhunderts und einem direkt vergleichbaren Seestück von Willem van de Velde, daß bei der Interpretation des Hafens als Endstation und Ort letzter Ruhe, der Himmel dagegen, vor allem der zunehmende Mond, als christliches Hoffnungszeichen Vorsicht angebracht ist.

Lehrreich sind stets die Bildbeschreibungen, etwa "Frau am Fenster, 1822". Wolf erklärt, daß Fensterbilder charakteristisch für die deutsche Romantik sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Um Caspar David Friedrich und seine Werke kennenzulernen und damit für Schule und Studium weiterzuarbeiten ist dieses Buch wirklich sehr hilfreich. Es enthält alle wichtigen Werke des Künstlers, sowie interessante Angaben zu Biografie und historischem Hintergrund.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden