Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,13
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Freundschaftsprobe: Eine wahre Pferdegeschichte Taschenbuch – 1. Juni 2007

4.0 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 1. Juni 2007
EUR 0,12
9 gebraucht ab EUR 0,12

Buch-Tipps für den Herbst
Lassen Sie sich inspirieren: Romane, Krimis, Koch- und Bastelbücher. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Margot Berger begann ihre Journalistenlaufbahn als Redakteurin bei großen Tageszeitungen und Frauenzeitschriften. Heute arbeitet sie als selbstständige Journalistin und Buchautorin in Hamburg. Als begeisterte Reiterin schreibt sie auch für Pferdezeitschriften und Jugend-Tiermagazine.


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Das Buch ist toll geschrieben. Es ist nicht so sehr spannend wie eine ausgedachte Geschichte, weil es auf einer wahren begebenheit ruht, aber dafür wird alles genau geschildert, sodass man merkt das die Geschicht wahr ist. Es geht um ein Mädchen, dass sich ein Pferd gekauft hat, dass früher schlecht behandelt wurde und kein Vertrauen zu den Menschen hat. Sie beschließt mit ihren Freundinnen einen Wanderritt zu machen und so das Vertrauen ihres Pferdes Nestor zu gewinnen. Es gibt auch viele Witzige Szenen darin, so wie im echten Leben auch. Es ist nicht so ein Buch, wo alles nach Plan läuft!! Unbedingt kaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tante TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 6. März 2010
Format: Taschenbuch
Ich bin begeistert, wie gut die Autorin es schafft, in ihrem spannenden und unterhaltsamen Buch fundierte Informationen über den Umgang mit schwierigen Pferden in eine mitreissende Geschichte zu packen, die man erst dann aus der Hand legt, wenn man am Ende des abenteuerlichen Rittes angekommen ist. Die Mädels reiten nicht unbedingt auf der Luftlinie und nach den Richtlinien der FN zu ihrem Ziel- aber wer Reitermädels kennt, weiß, dass sie das selten tun:-)
Der Umgang der Mädchen mit ihren Pferden ist jedoch von der typischen, hingebungsvollen Tierliebe geprägt, an der sich Erwachsene durchaus eine Scheibe abschneiden können. Und die Idee, zusammen mit dem schwierigen Pferd zu wandern und viel Zeit mit ihm zu verbringen, kann man auch in guten Fachbüchern finden. Dort wird man auch nachlesen können, dass es ein probates Mittel ist, schmiedepanische Pferde zu sedieren, bis sie sich an die Behandlung ihrer Hufe gewöhnt haben.
Dass Margot Berger sich mit Pferden auskennt und hier keine nullachtfünfzehn- Stories erfindet, sondern leidenschaftlich genau recherchiert, wird an vielen Details deutlich- und ich weiß es auch aus ihren anderen Büchern, die ich samt und sonders verschlungen habe. Hier schreibt jemand, den man unbesorgt weiter empfehlen kann. Und sie schreibt Geschichten, die man auch ein zweites oder drittes Mal gern liest.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Diese Geschichte kann jedem Pferdebesitzer geschehen. Denn so mancher Mensch weiß nicht, was er dem Pferd unrechtes antut. Und das Mädel hat es genau richtig gemacht. Nur so konnte sie dem Pferd zeigen das nicht alle Menschen böse und falsch sind. Und die viele Mühe und Engelsgedult hat sich ja auch gelohnt. Ich versetze mich beim Lesen immer in die Geschichten rein, um sie fast selbst mit zu erleben.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft und Vertrauen zwischen Menschen und Pferden. Die Probleme die Sarah mit ihrem Nestor hat werden realistsich und glaubhaft geschildert, das Buch ist aber auch wirklich recht spannend. Wie auch die beiden Vorgänger kann ich dieses Buch wirklich nur weiterempfehlen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Auch wenn ich schon erwachsen bin, lese ich gerne Pferdebücher. Dieses Buch plätscherte aber nur so dahin. Da sind die Bücher der JULIA Reihe auf jeden Fall spannender und flüssiger geschrieben.
Nicht unbedingt zu empfehlen. Ausserdem ist meiner Meinung nach der Preis ein wenig hoch für nur ca. 170 Seiten.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Bei diesem Buch muss man einfach mitfühlen. Besonders Personen, denne ähnlcihes schon einmal wiederfahren ist geht diese Geschichte sehr, sehr nahe und sie ist toll geschrieben
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden