Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Fünf Freunde, Neubearb., ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Fünf Freunde, Neubearb., Bd.13, Fünf Freunde jagen die Entführer (Einzelbände, Band 13) Gebundene Ausgabe – 1. Juli 1988

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 1. Juli 1988
EUR 8,00
EUR 3,20 EUR 0,01
67 neu ab EUR 3,20 41 gebraucht ab EUR 0,01 3 Sammlerstück ab EUR 1,50

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Fünf Freunde, Neubearb., Bd.13, Fünf Freunde jagen die Entführer (Einzelbände, Band 13)
  • +
  • Fünf Freunde im alten Turm (Einzelbände, Band 12)
  • +
  • Fünf Freunde als Retter in der Not (Einzelbände, Band 11)
Gesamtpreis: EUR 23,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Enid Blyton, 1897 in London geboren, begann im Alter von 14 Jahren, Gedichte zu schreiben. Bis zu ihrem Tod im Jahre 1968 verfasste sie über 700 Bücher und mehr als 10.000 Kurzgeschichten, die in über 40 Sprachen übersetzt wurden. Bis heute gehört Enid Blyton zu den meistgelesenen Kinderbuchautoren der Welt und mit den »Fünf Freunden« hat sie die bekanntesten Helden aller Zeiten geschaffen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von CryFly TOP 1000 REZENSENT am 23. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Diesen Band der fünf Freunde hatte ich schon in meiner Jugend auf Kassette und konnte damals fast jedes Wort mitsprechen. Dementsprechend war ich neugierig, wie das Buch dazu sein würde.

Der Einstieg beginnt mit dem Kennenlernen der fünf Freunde. Wer die Fünf noch nicht kennt, bekommt einen kurzen, aber informativen Einblick. Kenner der Reihe werden hingegen nicht mit unnützen Informationen genervt. Auf knapp zwei Seiten sind alle Details in die Geschichte eingebunden. Danach dürfte jeder Leser wissen, wer hinter jedem Charakter steckt. Anschließend wurde ich gleich ins Abenteuer geworfen. Schon nach wenigen Seiten ist klar, dass Berta sich dort verstecken muss. Am Anfang wird dies nicht ganz so ernst genommen, wie es eigentlich sollte. Auch wenn aus Berta Toni wird, werden andere Faktoren gar nicht bedacht. Dieser Teil dümpelt gemächlich vor sich hin, bis zu dem Teil als die Entführer zum ersten Mal greifbar werden. Ab diesem Punkt geht die Spannungskurve schlagartig nach oben. Immer häufiger erscheinen die Entführer und am Ende gelingt ihnen sogar eine Entführung, wenn auch die falsche Person. Bis zur Lösung, wer die Entführer sind, ist das Buch durchweg fesselnd. Zwar ist das Ende etwas unlogisch, da jeder als erstes die Polizei verständigen würde, anstatt zu essen und zu schlafen, aber es gibt schlimmeres.
Ansonsten ist die Geschichte von Anfang bis Ende gut durchdacht und sehr authentisch. Als Kind gibt es immer eine Person mit der man sich identifizieren kann. In meinem Fall war dies immer George.
Die Charaktere und Situationen wie sie im Buch beschrieben wurden, kommen in der Kassette ebenfalls vor. Ich muss sagen, dass ich dies genauso umgesetzt hätte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 31. März 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist sehr gut und spannend. Ich finde es gut, dass die Fünf Freunde ganz alleine den Fall lösen. Am Ende übergeben sie die Verbrecher ja der Polizi, aber die Verfolgung davor ist spannend.Tim, der Hund, ist ein treuer Begleiter der Fünf Freunde, er jagt manche Verbrecher und beschützt die Fünf Freunde. Das Buch ist sehr spannend.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich finde dieses Fünf-Freunde Buch spannend,weil die Fünf-Freunde ganz alleine den Fall lösen. Erwachsene gehen immer gleich zur Polizei und oft kann die nicht viel helfen. Am Ende übergeben sie die Verbrecher ja der Polizei, aber die Verfolgungsjagd ist sehr spannend. Tim, der Hund gefällt mir, weil er die Fünf-Freunde beschützt. Ich finde, dass Enid Blyton gut die Spannung ausdrückt. Zwischendurch sieht es auch manchmal hoffnungslos aus, aber am Ende geht alles gut aus.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden