Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Frequency 2000 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99¤ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99¤).

LOVEFiLM DVD Verleih

Queens, 1999: Zwei Tage, bevor sich der Unfalltod seines Vaters zum 30. Mal jährt, stösst Cop John Sullivan zufällig auf das alte Radiofunkgerät seines Papas. Es funktioniert noch und ein alter Mann antwortet ihm. Da realisiert John, dass er mit seinem Vater Frank spricht. John gelingt es, den Verlauf der Geschichte positiv zu beeinflussen. Doch gleichzeitig setzt er damit Ereignisse in den Gang, die für seine Mutter und ihn lebensbedrohend sind. Es sei denn, John und Frank schaffen es, der Vergangenheit erneut ein Schnippchen zu schlagen...

Darsteller:
Shawn Doyle, Richard Sali
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 54 Minuten
Darsteller Shawn Doyle, Richard Sali, James Caviezel, Andre Braugher, Stephen Joffe, Daniel Henson, Elizabeth Mitchell, Jack McCormack, Dennis Quaid
Regisseur Gregory Hoblit
Genres Thriller
Studio Studiocanal
Veröffentlichungsdatum 5. Juni 2001
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch

Andere Formate

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Frequency ist ein Geheimtip und gehört zu meinen Lieblingsfilmen. Er ist keinesfalls ein Zeitreisefilm im herkömmlichen Sinne, da eigentlich niemand tatsächlich "durch die Zeit reist". Vielmehr beschäftigt sich Frequency mit einer "Urfrage" : Was wäre gewesen, wenn an einer entscheidenden Stelle eines Lebens anders entschieden worden wäre?
Der Film schildert glaubhaft, berührend und immer spannend die Geschichte eines Sohnes, der als Kind seinen Vater verliert und als Erwachsener die Gelegenheit erhält, dies rückgängig zu machen.
Die Schauspieler sind alle authentisch und glaubwürdig, allen voran Jim Caviezel und Dennis Quaid. Ein wunderschöner Film mit einer intelligenten Story! Unbedingt ansehen!!!
Kommentar 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ein Film, der auch beim dritten und vierten mal anschauen zwar auf eine andere Weise als beim ersten mal, aber immer noch faszinierend ist. Auch wenn natürlich nicht alle Gesetze der Physik 100% erfüllt werden konnten, sieht man das Bemühen der Filmemacher nicht zu abgefahren zu erscheinen. Eine sehr spannende und trotz aller Gefühlsduselei nicht kitschige Geschichte über eines der vielen interessanten Gebiete der Wissenschaft, das noch nicht mal annähernd erforscht ist. Gute Schauspieler, gute Story, Spannung und Lust auf mehrfach schauen. Es gibt nicht viele Filme die das schaffen!!!
Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
kurz zum inhalt:
john sullivan ist polizist und entdeckt das alte funkgerät seines vaters, der vor 30 jahren bei einem brand ums leben kam. durch die starken sonnenaktivitäten kann john mit seinem vater kontakt aufnehem und so verhindern, dass er stirbt. das problem ist nur, dass plötzlich in der zukunft eine mordserie weitergeht, an der john arbeitet. jetzt heißt es dem täter das handwerk zulegen und dazu braucht john die hilfe seines vaters...
die story ist faszinierend, packend und intelligent insziniert. außerdem ist die stetige steigerung der spannung bis zum schluss beinahe unerträglich.
die special effects sind auch nicht ohne. die aurea borealis (= astronomischer ausdruck für nord- oder polarlicht) sieht ziemlich echt aus und die aufnahme der sonne ist ein meisterwerk der computeranimation!
FAZIT: hier stimmt einfach alles: story, umsetzung, special effects und die schauspielerische leistung.
der autor und der ressigeur spielen gekonnt mit der frage, die sich en jeder schon mal gestellt hat: was wäre wenn man die vergangenheit ändern könnte?
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Durch ein seltenes atmospährisches Phänomen ist es dem Feuerwehrmann Frank Sullivan (Dennis Quaid) möglich, mit einem Funkgerät 30 Jahre zu überbrücken und Kontakt zu seinem Sohn John (James Caviezel) aufzunehmen. John kann seinen Vater vor seinem tödlichen Unfall warnen und rettet ihm somit das Leben. Doch durch diesen Eingriff in die Vergangenheit verändern sich andere Dinge.

"Frequency" schafft es in vielerlei Hinsicht zu überzeugen. Einerseits durch eine innovative Story, die weit mehr bietet, das das Phänomen 30 Jahre zu überbrücken. Die beiden Hauptakteure müssen zusätzlich einen gerissenen Serienkiler stoppen, um ihre Zukunft zu retten. Diese Kombination sorgt für eine gewisse Dauerspannung und sorgt für einen schönen Filmabend. Besonders gut sind die Übergänge zwischen den Jahren 1969 und 1999 gelöst. Desweiteren kann das komplette Ensemble überzeugen, allen voran Dennis Quaid und James Caviezel. Der ganze Film ist handwerklich perfekt und bietet beste Unterhaltung. Neben dem Film "Butterfly Effect" (der natürlich später erschienen ist) einer der besten Vergangenheit-Zukunftfilme in dieser Kategorie - 5 Sterne für einwandfreie Unterhaltung mit einer gesunden Portion Spannung.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Dieser Film erzählt die Geschichte eines Vaters und eines Sohnes, die im Jahr 1989 plötzlich Funkkontakt miteinander aufnehmen können. Das Besondere daran ist, dass der Vater sich im Jahr 1960 befindet! Wetterleuchten am Himmel hat über das alte Funkgerät einen Kontakt durch die Zeit hergestellt. Schnell erkennt der Sohn, dass er dem Vater erzählen muss, dass dieser wenige Tage nach dem Tag des Funkkontaktes beim Versuch, in einem brennenden Wohnhaus eine Frau zu retten, sterben wird. Damit möchte er verhindern, dass der Vater "noch einmal" für ihn sterben muss. Zugleich wird der Vater ihm helfen können, eine Reihe von Morden zu verhindern.
Das Verwoben-Sein von Zeiten, und wie sich die Gegenwart verändert, wenn der Vater in der Vergangenheit eine Veränderung durchführt, zu der ihm sein Sohn rät,... all das sind spannende Gedanken. Und wunderschön wird der Film durch kleine Zeichen, wie beispielsweise als der Vater dem Sohn einen Geldbeutel durch die Zeit schickt, indem er ihn im Jahre 1960 in die alte Küchenbank legt und sie im selben Augenblick beim Sohn in der Zukunft erscheint... (es hatte sie ja niemand mehr herausgenommen, sie war also "noch da").
Dieser Film macht Spaß, rührt an, ist für jung und alt zu verstehen, sehr spannend und liebenswert und dazu intelligent! Ich war wirklich überrascht und möchte diesem Film gerne 5 Sterne verleihen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen