Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Freiheit: Der Mut, Du sel... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Freiheit: Der Mut, Du selbst zu sein Taschenbuch – 1. Februar 2005

4.5 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 4,54
66 neu ab EUR 9,99 11 gebraucht ab EUR 4,54

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Freiheit: Der Mut, Du selbst zu sein
  • +
  • Mut. Lebe wild und gefährlich
  • +
  • Liebe, Freiheit, Alleinsein
Gesamtpreis: EUR 31,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Aufwachen mit Osho

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Osho ist einer der bekanntesten und provokativsten spirituellen Lehrer des 20. Jahrhunderts. Mehr als ein Jahrzehnt nach seinem Tod haben seine Worte ihre Kraft nicht verloren. Heute ist die Bedeutung von Osho auf der ganzen Welt unumstritten, und die aus seinen Vorträgen zusammengestellten Bücher sind in 47 Sprachen übersetzt. Osho ist 1990 verstorben. Er stammte aus Indien und war Universitätsprofessor, bis er sich entschloß, seine Einsichten in öffentlichen Vorträgen zu verbreiten. Das von ihm begründete Meditationszentrum in Poona zieht auch heute noch zehntausende Besucher aus aller Welt an. Weitere Informationen: www.osho.com


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Endlich mal grundlegende Gedanken zum Thema Freiheit. Ein echter Augenöffner. Und Mut gehört zum Lesen des Buches. Es wird an den Grundfesten der Überzeugungen gerüttelt. Den Konditionierungen. An dem, für das man bisher einstand, möglicherweise sogar kämpfte. Leicht wird es nicht, viele werden Schimpf und Schande über dem Autor ablassen. Aber wenn das gekränkte Ego sich beruhigt hat, erkennt man Sebst vielleicht, dass er sehr weise Worte spricht. Erst lesen, dann ...
Das Buch vom Ego. Von der Illusion zur Freiheit
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Osho sieht die alltäglichen Dinge immer ein wenig anders und für meine Begriffe beleuchtet er die Phänomene aus einem übergeordneten Betrachtungswinkel -
sie bekommen einfach einen anderen Stellenwert und so mancher Leser wird sich erstmals überhaupt Gedanken über das eine oder das andere Phänomen machen.
Für Osho gibt es drei Stufen der Freiheit. Die erste Stufe ist die »Freiheit von« - mit ihr lösen wir uns aus der Sklaverei der Erziehung - von Vorurteilen, Traditionen und Weltbildern.
Die zweite Stufe - die »Freiheit zu« - ist die positive Entscheidung für eine eigene Vision, zum Beispiel künstlerischer, politischer oder humanitärer Art.
Die ultimative Freiheit aber ist erst in der dritten Stufe erreicht. Osho nennt sie »nur Freiheit«. Es ist die Freiheit, die darüber hinausgeht, für oder gegen etwas zu sein - die Freiheit, einfach du selbst zu sein und an jedem Augenblick des Lebens wahrhaftig teilzunehmen.
Dieses Buch von Osho erweitert einfach unseren Horizont. Es erweckt Freude beim Lesen und jeder wird erkennen können, dass er im wahrsten Sinnen des Wortes eingesperrt ist. Doch diese Gitter versperren uns den Weg in den Himmel - sie zu durchbrechen wurden wir geboren.
Und niemand außer uns selbst ist schuld an unserer Misere. Was kann man da machen?
Die Antwort steht in diesem Buch, was ich jedem Sucher nur bestens empfehlen kann, denn die Worte Oshos haben schon bei vielen einen „Umdenkungsprozess" bewirkt, der es leichter macht, sich aus den eigenen Ketten zu befreien - Freiheit!
Kommentar 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Osho schafft es bei mir verdrehte und eingefahrene Gedankenmuster zu filtern. Werte zwischen Gut und Böse
oder Gutmütigkeit und Dummheit erscheinen plötzlich in einem warmen Licht.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Hab schon einige Osho Bücher gelesen und bin immer wieder begeistert.
Es erfrischt meine Gedanken und holt mich in die Wirklichkeit.
Freiheit kommt von innen und hat sehr oft mit äusseren Umständen nichts zu tun.
Auf alle Fälle für jedermann ein Leckerbissen!:)
MfG
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe in letzter Zeit einige Bücher gelesen, die zu bewussterem Leben animieren. Dieses ist eines davon und macht Lust darauf, das eigene Leben zu ändern. Osho ruft dazu auf, frei zu leben und nicht nur frei von etwas zu sein, sondern auch zu erforschen, was man mit dieser Freiheit anstellen möchte, was in meinen Augen ein wichtiger Aspekt ist, da man den meisten Teil der Zeit damit beschäftigt ist, sich zu überlegen, wie man sich ändern kann, aber dabei gern vergisst, was man damit hinterher überhaupt tun will :-) Für mich ein weiteres Mal eine Motivation mehr ich selbst zu sein, wobei ich feststellen muss, dass das nicht so einfach ist, wie es sich anhört...insbesondere nein zu sagen ist gar nicht so einfach, weil so viele Erwartungshaltungen um einen herum existieren und man andere nicht gern vor den Kopf stößt. Osho hat mich daran erinnert, dass es trotzdem so wichtig ist, weil man das Leben sonst einfach nur "herunterlebt"...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es ist das erste Mal, das ich mich mit Osho beschäftigt habe. In seinem Buch sind sehr viele nützliche Gedanken enthalten, die allesamt anregend sind, den Alltag gut zu meistern. Die Ideen von Osho haben mich veranlasst, meine Einstellungen zu mir selbst und zu meiner Umgebung zu überdenken. Ich habe viele meiner Gedanken wieder gefunden und fühlte mich bestärkt in meinen Empfindungen und Haltungen. Sich nicht beirren lassen in seiner Persönlichkeit und mit gesundem Selbstbewusstsein die Dinge tun, die einem wichtig sind, egal ob man in der Gesellschaft vielleicht als Aussenseiter dasteht, das sind die einfachen Weisheiten, die Osho mir vermittelt hat. Wer besonders in sich gefestigt ist, braucht diese Bücher sicher nicht zu lesen. Aber ich stelle zumindest bei mir hin und wieder fest, das ich mit meinen eigenen Grundsätzen ins Wanken gerate, wenn ich schwierige Dinge zu bewältigen habe und mir dann auch noch Menschen begegnen, die ich zwar schätze, deren Denk- und Handlungsweise mir aber nicht angenehm sind. Sich dann noch mal die philosophischen Betrachtungen von Osho abrufen zu können, bringt mich schneller wieder zu mir selbst. Und ich entdecke anregende Aspekte, die mir eine neue Tür öffnen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die erste Stufe ist die "Freiheit von" - mit ihr lösen wir uns aus der Sklaverei von Vorurteilen, Traditionen und Weltbildern. Die zweite Stufe - die "Freiheit zu" - ist die positive Entscheidung für eine eigene Vision, zum Beispiel künstlerischer, politischer , humanitärer Art. Die ultimative Freiheit aber ist erst in der dritten Stufe erreicht. Osho nennt sie "nur Freiheit". Es ist die Freiheit, die darüber hinausgeht, für oder gegen etwas zu sein - die Freiheit, du selbst zu sein und an jedem Augenblick des Lebens wahrhaftig teilzunehmen.

So weit die Zusammenfssung des Verlages.

Was der Autor beschreibt ist nun die Möglichkeit diese Freiheiten in selbstmeditation zu erlangen, was ich aber denke sehr schwer ist, da wir uns kaum der Gesellschaft entziehen können bzw. den Ansprüchen die sie an uns stellt. Ist doch unsere von den Siegermächten nach dem zweiten Weltkrieg aufgebaute Scheindemokratur so strukturiert das die Mündigkeit des Bürgers stehts vom Staat eingefordet wird.

Man wird herangezogen Zeitungen zu lesen, Fernsehen erdrückt einen, und zu allem und jedem müssen wir scheinbar Stellung beziehen. Zu unserer Sozialen Lage und Stellung und zu anderen.

Nie haben wir die Chance gehabt uns frei zu entwickeln was unsere Beziehung z.b zu Liebe angeht. Von vorne herein waren Kirchen dabei die mit Hilfe des Staates das beugungsmonopol der Hochzeit aufrechterhalten.

Die von Osho proklamierte Zwanglose Liebe, ohne Unterdrückung und staatliche Konformitäten erscheint dagegegen naiv, zeigte aber in seinen Gruppen gegenüber der staatlich verordneten Ehe sich durch völlige Konfliktfreiheit aus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen