Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Freefall
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Freefall

5. November 2012 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 8,99 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
4:09
30
2
4:26
30
3
4:47
30
4
3:10
30
5
3:16
30
6
3:32
30
7
4:26
30
8
4:00
30
9
3:31
30
10
2:40
30
11
4:33
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 5. November 2012
  • Erscheinungstermin: 5. November 2012
  • Label: 4RealDigital
  • Copyright: 2012 4RealDigital
  • Gesamtlänge: 42:30
  • Genres:
  • ASIN: B00BA40V7W
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 167.179 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Alvin Lee löste im Mai 1980 seine Ten Years Later auf und ging dann sofort mit seiner neuen Formation, der Alvin Lee Band, auf Tournee. Im Herbst dieses Jahres nahm er eine meiner Lieblings-LPs der Nach-TYA-Ära auf: Free Fall. Er schloss endlich seinen Kompromiss mit der Zeit, holte sich zu seinem Power-Drummer Tom Compton noch die Top-Leute Steve Gould (g/v) und Mick Fe'at (b/v) ins Studio und brachte ein grandioses, abwechslungsreiches Rock-Pop-Album heraus, auf dem alles drauf ist, was Hörgenuss bereitet, von harten Rockrennern, denen Tom mit seinem versierten Spiel und seiner Doubledrum eine eigene Note verleiht, und zarten Blueshadern, die von den Stimmen Alvins, Steves und Micks geprägt sind.
Dieses Album wurde immer schwer unterbewertet, weil es nichts mehr mit TYA oder TYL zu tun hat. Alvin Lee ist da über seinen Schatten gesprungen, er hat sich neu erfunden, was ihm die meisten seiner Fans nie verzeiht haben. Schade drum. Vielleicht aber finden die jungen Hörer von heute leichter einen Zugang hiezu, die nicht mit dem alten Lee, diesem Speedking, aufgewachsen und somit keine harten Puristen sind.
Die CD hat natürlich wieder Top-Sound-Qualität. Auch der Bonustrack "Real life blues" hat es in sich.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden