Facebook Twitter Pinterest
Free All Angels ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,82
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: hifi-max
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: music_wasmyfirstlove
In den Einkaufswagen
EUR 14,35
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Telstar Entertainment
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Free All Angels

4.4 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,51 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 28. Mai 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 7,51
EUR 4,69 EUR 0,01
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch schnuppie83 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 4,69 36 gebraucht ab EUR 0,01 2 Sammlerstück(e) ab EUR 5,99

Hinweise und Aktionen


Ash-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Free All Angels
  • +
  • Meltdown (Limited Edition)
  • +
  • 1977
Gesamtpreis: EUR 29,25
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. Mai 2001)
  • Erscheinungsdatum: 2001
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Infectious (Edel)
  • ASIN: B00005B8B9
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 121.975 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Walking barefoot
  2. Shining light
  3. Burn baby burn
  4. Candy
  5. Cherry bomb
  6. Submission
  7. Someday
  8. Pacific palisades
  9. Shark
  10. Sometimes
  11. Nicole
  12. There's a star
  13. World domination
  14. Keine Titelinformation (Data Track)

Produktbeschreibungen

.Label: Infectious.Published: 2001


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 28. Februar 2002
Format: Audio CD
Wow! Wer diese CD noch nicht hat oder noch gar nicht kennt, der hat echt was verpasst! Sie ist ein absolutes Muss für alle, die auf Rock stehen. Tim Wheeler versteht es wirklich, eingängige Melodien und Texte mit griffigen Gitarren, fetten Beats und einer guten Stimme zu verbinden. Auf dieser CD ist alles drauf, was man sich wünscht- von songs bei denen man einfach nicht still sitzen bleiben kann wie z.B. 'Cherry Bomb' oder 'Shining Light' bis hin zu honigsüßen, wunderschönen Liedern wie 'Candy' oder 'There's a star'. Und allesamt sind so einprägsam, dass man den ganzen Tag ihre Lieder summen und singen kann. Und langweilig wird's schon gar nicht- man kann diese CD rauf und runter hören, ohne Unterbrechung, und es wird trotzdem weder langweilig noch nervig. DAS Muss für den Sommer und supergute Laune!!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Da ich bereits seit fast 7 Jahren ein riesiger Fan von Ash bin, konnte ich es nicht erwarten ihr neuestes Werk zu hören. Und die drei Jahre Wartezeit haben sich voll gelohnt: ein genialer Song nach dem anderen. Von Balladen wie "Candy" über Ohrwürmer wie "Walking Barefoot" bis hin zu gewohnt rockigen Nummmern wie "Burn Baby Burn" ist alles vertreten. Besonders die Singles "Shining Light" und "Sometimes" gehen ins Ohr. Unbedingt reinhören oder noch besser: live genießen auf den diversen Festivals diesen Sommer!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Totaler Klangmüll und Loudness War der absolut übelsten Sorte! Brickwalled ohne Ende, haben sämtliche Songs einen DR-Wert von 5 oder 6 und klingen schon bei völlig normaler Lautstärke völlig verzerrt und gnadenlos übersteuert. So was kommt dabei raus, wenn nicht der Tontechniker das Sagen im Studio hat, sondern der selbsternannte Marketingexperte erfolgreich fordert: "Mastert mir das so laut wie möglich, egal wie scheiße es klingt!"
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 27. Juni 2001
Format: Audio CD
Als ich mir das Album kaufte, wurde ich erst einmal ein bisschen stutzig. Das Cover sieht ja aus wie von einer Pop"Guck-mal-hier-Guck-mal-da"-Band. Mir hat es also nicht gefallen. Ich,als 3jähriger Fan von Ash, war erst einmal entäuscht. Doch als ich mir das Album anhörte, war ich vollauf begeistert. Nicht nur durch diesen wunderbaren Song "Candy", nein, sondern alle Lieder haben einfach klasse. Besonders "Burn Baby Burn", der ihren alten Sound wiederspiegelt.Denn ich finde das die Songs zu poppig geworden sind. Bei "Burn Baby Burn" ist noch immer dieser trash und dieses punkige. Also alles in allem ist dieses Album einfach genial, trotz diesem neuen POP. --------LOHNENSWERT ZU KAUFEN-----------
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Free All Angels" heißt es also, das neue Album von Ash und was soll ich sagen, es ist einfach grandios. Rotzig straight-rockende Kracher wechseln sich ab mit zuckersüßen Balladen, die einem sofort im Gehörgang festzusitzen scheinen, während die schnellen Nummern keinen ruhig sitzen lassen. Zwar bleibt die erste Singleauskopplung "Shing Light" von den anderen Songs unerreicht, weil es nämlich die perfekte Kombination beider Songelemte darstellt, aber die meisten Stücke kommen nah ran. Vor allem "Walking Barefoot", einem besserem Album-Opener kann man sich gar nicht vorstellen, die ruhigen "Candy" und "Sometimes", Ohrenschmeichel- Balladen allerster Güte, und "Burn Baby Burn" und der Schlusspunkt "World Domination" die einfach nur nach vorne rocken, sind hier zu erwähnen. Aber auch der Rest kann überzeugen, alles in allem ein Album bei dem einem die Spucke wegbleibt, weil auch Ash wieder ihre positive Grundstimmung zurückgefunden haben, nachdem sie mit dem düsteren und entäuschenden Vorgänger "Nu-Clear Sounds" viele ihrer Anhänger verschreckt hatten. Das perfekte Album für den kommenden Sommer, danke Ash !
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Free All Angels ist ohne Zweifel das bis dato am softesten geratene Album der vier Iren. In Zeiten des Kommerzes und der NoAngels ist es wohl schwerer geworden, exessiven PunkRock à la "Trailer" (DebutAlbum) auf dem Markt zu verkaufen. Doch trotz softer SchnulzenSongs wie "Candy" (wobei die Message nicht ungeachtet bleiben sollte), "Someday" und "There's a Star" die unternanderem mit schmucken Streichern untermalt sind und sich bestens zum Relaxen, Verleibtsein oder Einschlafen eigenen, gibt es die "Klassiker-Titel", die zum HeadBanging und HerumJumpen einladen und sich alle gleichzeitig mit ASH's Bestsellern "Girl from Mars" oder "Kung Fu" messen möchten. Gesagt sei, dass "Walking Barefoot", "Burn baby Burn","CherryBomb","Pacific Ralisades","Nicole" und "World Domination" dieses Album zum PflichtKauf für alle ASH-Fans und die, die endlich vom drögen ChartsEinheitsBrei etwas Abstand nehmen wollen um wirklich gute handmade Music zu konsumieren in der sich die Kreativität (immerhin schon das vierte Album) von Tim Wheeler & Co. bis zum FinalChord niederschlägt, machen.
Deswegen warne ich vorweg: SUCHTGEFAHR!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren