Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,78
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung + Widmung
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Fred und Anabel. Eine Liebesgeschichte Gebundene Ausgabe – 15. Februar 2010

4.9 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90 EUR 3,99
1 neu ab EUR 9,90 5 gebraucht ab EUR 3,99

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Lena Hesse hat die Sehnsucht der beiden Freunde ganz wunderbar in Worte und Bilder gefasst. Mal ohne große Worte, mal in parallel gestalteten Illustrationen, immer gefühlvoll, mit Freude an der Geschichte und völlig kitschfrei. (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lena Hesse, Jahrgang 1981, studierte nach einer Ausbildung zur Mediengestalterin an der Fachhochschule Münster Design. Sie machte sich während dem Studium als freie Fotografin und Grafikerin selbstständig. Seit einem einjährigen Auslandsaufenthalt in Valencia beschäftigt sich Lena Hesse auch intensiv mit Illustration und Malerei. Sie lebt und arbeitet in Münster.

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von papillionis TOP 1000 REZENSENT am 29. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Fred, ein Kater und Anabel, eine Graugans, sind die besten Freunde und machen alles gemeinsam. Bis schließlich der Winter kommt und Anabel mit den anderen Graugänsen in wärmere Gebiete ziehen muss. Fred dagegen bleibt lieber auf dem warmen Ofen bei Paula Mai. Beide vermissen sich ganz schrecklich. Und so beschließen sie sich gegenseitig einen Brief zu schreiben. Und nun wissen sie, dass es dem anderen gut geht und die Zeit bis zum Wiedersehen schreitet nun viel schneller voran!

Ich bin mittlerweile ein richtiger Fan von den Illustrationen von Lena Hesse geworden, die Bilder haben einen Wiedererkennungswert und es ist jedes Mal ein Genuss im Buch zu blättern und die Bilder auf sich wirken zu lassen. Die Schatten der davon ziehenden Vögel, der Kater auf dem warmen Ofen, die Sehnsucht ist in den Bildern beeindruckend festgehalten. Auch inhaltlich bietet das Buch so einiges an Gesprächsstoff: Trennung und die damit verbundene Sehnsucht. Das Thema ist heute mehr denn je aktuell und betrifft so einige Kinder. Des Weiteren kann das Thema 'Zugvögel' aufgegriffen werden und mit den Kindern zusammen erarbeitet werden. Wieso ziehen die Vögel in ferne Gebiete? Woher kennen sie den Weg? Wann wissen sie, dass es Zeit ist zurückzukehren?

Ebenso toll ist der Schriftwechsel beim Thema 'Brief'; die Druckbuchstaben werden nun zu einer krakeligen Schrift, einige Wörter sind durchgestrichen, man findet Tintenkleckse und einen Tatzenabdruck. Allerdings erging es mir inhaltlich manchmal so, dass ich nicht wusste weshalb bestimmte Details erwähnt wurde, die fand ich überflüssig und eher störend ('Anabel konnte die Menschen nicht leiden') Die Marienkäferdame konnte da auch durchaus anders eingeführt werden' Nichtsdestotrotz bleibt es ein gutes Buch mit wunderschönen Bildern!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Meine Rezension:
Das Buch 'Fred & Anabel' von der Autorin Lena Hesse ist eine wunderschöne Kindergeschichte, die Kindgerecht erzählt, das mal als Freunde auch eine Trennung durch die Entfernung überstehen kann. Die Texte sind kurz gehalten und leicht verständlich. Dies gefällt mir sehr gut, da so die Stimmung richtig klasse rüberkommt. Denn man braucht nicht immer viel Text um etwas zu erklären.

Die Illustrationen im Buch sind passend zum Text und übermitteln genau die Stimmung, die gerade gewünscht ist. Dies finde ich richtig schön, da man so nicht unbedingt den Text lesen muss um das Buch und die Geschichte zu verstehen. Im Allgemeinen ist das Buch aber sehr verspielt gehalten, besonders bei den Texten. Denn diese sind in unterschiedlichen Schriftgrößen geschrieben und einige sind sogar durch einen Fettdruck hervor gehoben. Es passt Stimmlich einfach alles super zusammen.

Fred ist ein Kater und Anabel eine Graugans. Gemeinsam sind sie zwar so unterschiedlich, aber durch Ihre Freundschaft sind sie eins. Fred bringt Anabel bei auf einen Baum zu klettern und sie hätte ihm gerne gezeigt wie man fliegt. Als der Winter langsam kommt muss Anabel in den Süden, da sie anfängt zu frieren. So verbringen die beiden Freunde getrennt voneinander die nächsten Monate. Trotz dieser Entfernung machen beide fast die gleichen Erfahrungen. Sie spüren einfach wie es dem anderen in der Ferne geht und dies zeigt wie die Freundschaft auch in der Ferne überstehen kann.

Mir gefällt dieses Buch sehr gut, da Kinder so schön lernen können das eine Trennung nicht immer von Dauer sein muss und es verschiedene Gründe geben kann warum man sich trennen muss.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Anette1809 TOP 1000 REZENSENT am 22. Januar 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Fred und Anabel sind die besten Freunde, obwohl sie in manchen Dingen so grundverschieden sind. So kann Anabel nicht wie Fred auf Bäume klettern und umgekehrt hat sie es nicht geschafft Fred das Fliegen beizubringen. Doch die beiden sagen immer: "Hauptsache wir sind zusammen!" Und dann geht es ihnen richtig gut.
Doch als der Winter Einzug hält, fängt Anabel an zu frieren, und sie muss mit ihrer Familie aufbrechen, um im Süden zu überwintern. Weit weg von Fred... Den ganzen langen Winter...
Obwohl Fred den Winter in Deutschland verbringt und Anabel im warmen Süden überwintert, gibt es doch immer wieder Überschneidungen in dem Leben der beiden. Sei es beim Sternschnuppenzählen, wenn Anabel fühlt, wie Fred in der Ferne krank wird oder wenn sie Post voneinander erhalten. Das zeigt, wie verbunden echte Freunde auch in der Ferne sein können in Gedanken oder durch nette Gesten.

"Fred und Anabel" ist ein zauberhaftes Buch über Freundschaft und Liebe. In zu Herzen gehenden und doch einfach gehaltenen Texten, die bereits kleine Kinder verstehen, erzählt Lena Hesse, worin das Geheimnis einer wahren Freundschaft liegt. Kinder erfahren in diesem Bilderbuch außerdem, welche Gründe hinter einer Trennung stehen können, das Trennungen nicht endgültig sein müssen und das Freundschaften auch über eine größere Distanz hinweg weiter bestehen können.

Das Buch wirkt sowohl in Text als auch in Bild sehr verspielt. Die Texte sind in unterschiedlichen Größen gedruckt, wobei Kleingedrucktes die Gedanken und Gefühle der beiden Freunde widergeben. Wichtige Details sind fett hervorgehoben, wobei ich die Auswahl hier nicht immer verstanden habe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen