Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Der Frauenmörder von [Bettauer, Hugo]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Der Frauenmörder Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 680 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00

Länge: 97 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 2,95 € hinzu.
Verfügbar

Kindle eBooks
Über 1,5 Millionen weitere eBooks im Kindle-Shop
Entdecken Sie eine große Auswahl an Kindle eBooks, viele Bestseller und aktuelle Neuheiten, englische und internationale eBooks sowie Zeitungen & Zeitschriften im Kindle-Shop. Einfach stöbern, drahtlos herunterladen und in weniger als 60 Sekunden mit dem Lesen beginnen. Hier stöbern

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.
Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 314 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 97 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004UO30PY
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 680 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #212 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Betti Bu TOP 500 REZENSENT am 31. August 2011
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Toll, ein Berlinkrimi und Krimistoff wie ich ihn mag, mit überraschender Wende.
Locker leicht erzählt, so dass ich nach der Lektüre von "Der Frauenmörder" nach der Biografie des Autors suchte, denn das Gelesene konnte nicht das einzigste Werk des Mannes sein, der beherrschte sein Fach zu gut.
Und so ist es auch. Auf wikipedia heißt unter anderem:
Hugo Bettauer (* 18. August 1872 in Baden bei Wien; ' 26. März 1925 in Wien; eigentlichMaximilian Hugo Betthauer ), war ein österreichischer Schriftsteller.
Bettauer spezialisierte sich auf Kriminalromane mit sozialem Engagement. Populär wurden seine Romane auch dadurch, dass ihre Schauplätze nicht allein Wien, sondern auch New York und Berlin waren.
Von diesem Mann will ich alles lesen, und wenn ich es bezahlen muss. Desto dankbarer bin ich natürlich für diese kostenlose Ausgabe.
2 Kommentare 178 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin durch die vielen positiven Reaktionen auf das Buch aufmerksam geworden und wurde nicht enttäuscht.
Ein in Stil und Ausdruck vergnüglich zu lesendes Werk, das seinen ganz besonderen Charme durch Sprache und Szenerie der 20er Jahre findet.
Und zudem kostenlos, weshalb ich nur empfehlen kann einen Blick in das Buch zu werfen.
Kommentar 120 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hugo Bettauers Kriminalroman Der Frauenmörder" war das erste E-Book, das ich mir vergangenes Jahr auf mein Kindle lud. Eigentlich war es eher ein spontaner Test-Download und befand sich gute sechs Monate unbeachtet auf meinem Kindle. Die Altertümlichkeit des Romans machte mir leichte Angst, ich vermutete schlimme sprachliche Hürden, wie ich Sie aus den Romanen aus meiner Schulzeit kenne. Vergangene Woche ging mir dann der moderne Lesestoff aus und ich musste das Werk wohl oder übel anpacken.

Was mich schwer beeindruckte und bereits auf den ersten Seiten deutlich wurde, ist der absolut flüssige Schreibstil, der zwar mit vielen altdeutschen Redewendungen gespickt ist, dessen Lektüre mir jedoch zu jeder Zeit großen Spaß bereitete. Immer wieder findet sich zwischen den Zeilen ein Wortwitz, Bettauer war fraglos ein Meister seines Fachs. Inhaltlich bietet sich dem Leser ein spannender und frischer Krimi, der eine Gesellschaftskritik von absoluter Zeitlosigkeit beinhaltet. Die Handlung basiert auf einer simplen, aber gut durchdachten Geschichte, die aus Sicht des Polizeibeamten Joachim von Dengern erzählt wird. Inhaltliche Einzelheiten möchte ich mir an dieser Stelle ersparen, da ich Jedem nur empfehlen kann, das Buch selbst zu lesen. Nicht unerwähnt möchte ich dagegen die starke Parallele zwischen Bettauers Krimi und seiner eigenen Lebensgeschichte lassen. So ähnelt der Charakter des Thomas Hartwig in vielerlei Hinsicht dem des Autors, der zeitlebens als umstrittenes Genie galt, das von seinem journalistischen Talent mehr als überzeugt war.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ein formidables Buch - und eine "pyramidable Dummheit", es nicht zu lesen. Gute, fast 100 Jahre alte Literatur aus dem Kriminalroman-Genre, die mit schönen Formulierungen und interessanten Ideen aufwartet. Hugo Bettauer gehörte zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftstellern seiner Zeit und sah sich selbst als Aufklärer. So setzte er sich u.a. für ein modernes Scheidungsrecht, Schwangerschaftsabbruch und Straffreiheit für Homosexualität unter Erwachsenen ein. 1925 wurde er von einem nationalistischen Attentäter angeschossen. Zwei Wochen später starb er an den Folgen seiner Verletzungen. Der Täter kam mit NSDAP-Unterstützung nach nur 18 Monaten wieder auf freien Fuß. Zahlreiche Werke Bettauers wurden verfilmt, darunter "Die freudlose Gasse" mit Greta Garbo in einer der Hauptrollen.
Kommentar 74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein erfolgloser Schriftsteller hat angeblich fünf alleinstehende Mädchen, die er über Kontaktanzeigen kennenlernte, aus Geldgier umgebracht. Die Beweise gegen den Verdächtigen sind erdrückend, allerdings fehlt jede Spur von seinen Opfern. So kommt es zu einem spektakulären Indizienprozess, zumal der Angeklagte jede Erklärung verweigert.

Der angeklagte Autor ahnt wohl, dass er ein genialer Dichter ist. Er sieht aber keine Möglichkeit, den Wall von Hindernissen des Literaturbetriebs, die sich ihm entgegenstellen, zu übersteigen. Sein Buch wird nicht gelesen, sein Stück nicht aufgeführt, er hat kein Geld und fühlt, dass er das elende Leben, das er führt, nicht mehr lange ertragen kann. Plante der Schriftsteller die Morde, um sich aus dem Dunkel emporzureißen, indem er zum Mittelpunkt einer ungeheuren Sensation wird. Oder ist alles eine große Komödie, die wohlbedacht inszeniert wurde und dem Literaturbetrieb den Spiegel vorhält? Der Berliner Polizeikommissar Joachim von Dengern, dem Qualitäten eines deutschen Sherlock Holmes nachgesagt werden, muss exakt recherchieren, bis er der Wahrheit auf den Grund kommt.

Hugo Bettauers Roman »Der Frauenmörder« erschien bereits 1922. Die Veröffentlichung des Werks, das bei Amazon kostenfrei erhältlich ist, bietet eine Wiederentdeckung mit der Literatur der Zwanziger Jahre. Der als »Entdeckungsjournalist« gefeierte Schriftsteller mit jüdischen Wurzeln wurde 1872 bei Wien geboren und bald durch sein Engagement für sexuelle Freizügigkeit berühmt. Er verursachte diverse Skandale, weil er sich für ein modernes Scheidungsrecht, Straffreiheit bei Schwangerschaftsabruch und die Akzeptanz von Homosexualität einsetzte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover