Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juni 2016
Eins zu Anfang: Ich bin ein relativer Neuling was Dating-Ratgeber oder überhaupt diese Nische angeht. Aber eins vorne weg: Männer schreiben die besseren Ratgeber für Männer in Bezug auf Flirten, Dating etc.
Nachdem ich schon 2-3 Bücher von Frau Deißler gelesen hab zu diesem Thema, mich aber nie so richtig wohl gefühlt habe mit ihren Ratschlägen(trotzdem keine schlechten Bücher, man merkt das Nina nicht auf Profit aus ist und alles was sie schreibt von Herz kommt) wollte ich die Sichtweise eines Mannes zu Rate ziehen. Da vor Ca. 2 Jahren das Buch ,, Spielprinzip'' von Giacomo Materna rauskam und auch bei den Kritiken durchwegs gut wegkam, war es das erste Buch was ich gekauft habe, was von einem Mann kam. Und schon auf den ersten Seiten merkte man, das dem verkrampften Single ein andere Sichtweise zuteil kam( Es war nicht so ein Input=Output Gerede wie bei Frau Deißler, welche sagt , wenn du dies tust dann passiert bei der Frau das und das. Mal ganz abgesehen davon, dass ich nach dem Ende der Lektüre immer das Gefühl hatte, dass ich einfach so bleiben musste wie ich bin, was aber, legt man meinen Erfolg bei Frauen zugrunde, genau mein Problem war ! Oder anders gesagt: Es fehlte danach der Ansporn etwas an mir zu ändern). Herr Materna nahm den ängstlichen Durschnittsmann von heute an die Hand und zeigte ihm wie der Mann wieder richtig Mann sein kann die Frauen wollen, was mich jetzt endlich zum jetzigen Buch bringt ;) Herr Lovel's Buch ,, Frauenheld'' nimmt die besten Ratschläge von Frau Deißler und die wichtigsten Denkanstöße von Herrn Materna, obwohl es schon früher erschienen ist, und gibt dem (männlichen) Leser eine sehr gute Enzyklopädie! zum Thema Frauen,Flirt,Dating usw. Eine so umfangreiche Ansammlung von Gesprächsthemen hin zu Lifestyle/Fitness rüber zu Persönlichkeitsentfaltung habe ich selten gesehen:) Aber das wichtigste kommt zum Schluss : In all diesen Kapiteln wird dem Leser klar vor Augen geführt, das er alleine für seine Misere/Erfolg verantwortlich ist. Nur er alleine ist dafür verantwortlich ob ein Flirt/Date usw. erfolgreich verläuft oder nicht. Dieses Buch würde ich auch nicht nur in die Nische Frauen/Dating stecken. Dieses Buch ist viel mehr: Es ist die Lektüre für ein besseres Leben allgemein! Matthew Lovel geht es um den Leser , wie er sein Leben positiv gestalten kann ohne bedürftig zu wirken. Nur wenn du realisierst das die Gegenwart das einzige ist was du positiv verändern kannst und es auch willst und akzeptierst das du hauptsächlich Körbe bekommst auf deinem Weg und sie auch einstecken kannst(denn Körbe sind laut Lovel auch Erfolge mit einem negativen Touch) nimmt dich Herr Lovel bei die Hand und bietet dir einen nachhaltigen Ausweg aus der Tristesse des Alltags !
Aber nur mit dem geschriebenen Wort ist es noch längst nicht getan, der Mann muss raus, die eigenen vier Wände verlassen und was wagen im Leben ! Nur durch die Praxis erkennt man was eigentlich möglich ist im Leben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2014
Das Buch ist dank des logischen Aufbaus und des angenehmen Schreibstils sehr gut zu lesen.
Hauptaugenmerk ist nicht das Flirten(wie der Titel vermuten lässt) sondern viel mehr die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit, welche durch guten Methoden immer weiterentwickelt wird.

Nach dem anwenden der Methoden im Buch merkt man deutlich das sich folgendes verbessert:
1. die eigene Ausstrahlung
2. das eigenen Erscheinungsbild
3. das Selbstbewusstsein
4. die Zufriedenheit mich sich selbst
und dadurch hat man auf natürliche Weise Erfolg bei Frauen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2016
Ich habe dieses Produkt kostenfrei als Tester zur Verfügung gestellt bekommen und möchte meine ehrliche Meinung dazu mit euch teilen!

Ich selbst habe vorher noch kein anderes Buch aus diesem Genre gelesen und daher auch wenig Erfahrung mit solchen Ratgebern und deren Auswirkung.

Das Buch "Frauenheld - Fünf Schritte zum erfüllten Sex- und Liebesleben" von Mathew Lovel hat mich allerdings wirklich überzeugt und motiviert.
Der Autor beschreibt darin ausführlich und logisch gegliedert wie Mann und Frau im Umgang miteinander funktionieren.

Zu Beginn werden einige Methoden beschrieben, wie man(n) sich selbst verwirklichen und sich generell (auch ohne den Kontakt zu Frauen) im sozialen Leben verbessern kann. Danach geht Mathew Lovel Schritt für Schritt systematisch Strategien und Methoden durch, wie man sich Frauen nähert und richtig mit ihnen (auf allen Ebenen) kommuniziert.

Viele seiner Erklärungen und Begründungen leuchten absolut ein und mir ist des öfteren ein "Aha"-Moment beim Lesen gekommen, als ich durch seine Beschreibung eigene, bis dahin mir nicht bewusst gewordenen Situationen und Fakten erklären konnte.
Durch die Abwechslungsreiche Erzählweise zwischen Fakten, Methoden, Beispielen mit Humor genommenen Geschichten ist das Buch echt kurzweilig und es macht Spaß es zu lesen.

Positiv
+ Absolut motivierend (sich zu ändern)!
+ Interessante Beschreibung über die Funktion von Mann und Frau
+ Viele wertvolle Tipps und Ratschläge (für den Umgang mit Frauen & einem Selbstbewussteren Ich)
+ Abwechslungsreiche (humorvolle) Erzählweise
+ Logische Unterteilung in einzelne Teilaspekte und systematische Herangehensweise
+ Gute Zitate und Sprüche
+ Kurzweilig und effektiv

Negativ
- An manchen Stellen meiner Meinung nach etwas zu krasser Bezug auf Sex
- Häufiger Vergleich mit der Seduction Community

Ich kann dieses Buch wirklich weiterempfehlen, und zwar nicht nur Männern, die zu mehr Frauen kennen lernen möchten, sondern auch Männern, denen es an Selbstbewusstsein und Spaß am Leben fehlt!
review image review image review image
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2017
Sehr gut
War ein ausgezeichnetes Buch nur weiter zu empfehlen. Läuft und ois guade.letz fett z i r t o
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2017
Ich finde den Inhalt vom Buch zu theoretisch.
Manche Tipps sind gut aber mir persönlich hat es nichts gebracht.
Deshalb 2 Stern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2014
Eins vorweg ....durch Lesen verliert man seine Angst vor dem Ansprechen von fremden Frauen nicht, genauso wenig wird sich durch bloßes Lesen irgendein Bereich eures Lebens verbessern..... Dazu gehört harte Arbeit und dieses Buch ist die richtige Anleitung wie diese harte Arbeit durchzuführen ist und die erhofften Erfolge (früher oder später) somit erzwungen werden.
Durch dieses Buch hab ich gelernt wo meine Stärken und Schwächen liegen.
Der Autor hat es immer wieder geschafft mich aufs neue zu motivieren mir Ziele zu setzen und diese dann auch in Angriff zu nehmen.
Alles in allem hat sich mein Lifestyle zum Positiven verbessert...wobei man hier natürlich auch anmerken muss das dadurch alte Freundschaften verloren gingen.... Was allerdings an meinen neu entwickelten Interessen lag und der Unlust meiner alten Freunde sich auf neue Hobbys und Wochenendunternehmungen einzulassen.
Durch meinen neuen Lifestyle lerne ich automatisch von Zeit zu Zeit neue Menschen kennen und kann meinen Freundeskreis ständig erweitern. Das somit auch neue Frauen in mein Leben treten erklärt sich denke Ich von selbst.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2013
Aus meiner Sicht ein sehr gelungenes Buch:

+ Es ist sehr gut aufgebaut und beschäftigt sich sowohl mit der Persönlichkeit des Mannes („Inneres Fenster“) sowie mit Strategien, Techniken und Tipps für den Kontakt mit Frauen („Äußeres Fenster“). Die Themen reichen von Selbstwertgefühl, soziale Kalibration, Einstellungen, Körpersprache, Gesprächseröffnung, Dates, Sex, Ernährung, Fitness, Outfit, Lifestyle, Karriere uvm.

+ Der Autor hat zweifelsfrei viel Ahnung und Hintergrundwissen über Persönlichkeitsentwicklung und über Frauen.

+ Das Buch liest sich sehr unterhaltsam und flüssig, auch weil der Autor darauf bedacht ist, die Themen einfach und anschaulich aufzubereiten.

+ Gleichzeitig erhält der Leser an einigen Stellen weiterführende Literaturempfehlungen, um diesen Themen noch tiefer auf den Grund gehen zu können.

- Um alle Anregungen des Buches umzusetzen, erscheint mir dieses Buch alleine nicht ausreichend - kann es in Anbetracht der breitgefächerten Themen aber auch kaum sein.

Fazit: Das Ziel des Autors, den Männern mit dem Buch einen „Wegweiser“ für deren Entwicklung in die Hand zu geben, ist meiner Meinung nach sehr gut erreicht!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2016
Ein riesen Kompliment an den Autor, der in diesem Buch ein anwendbares Wissen für Jedermann zum Thema Frauen vermittelt, welches man direkt in die Praxis umsetzen kann. Man merkt dass dieses Wissen aus der gelebten Praxis kommt und macht den Inhalt dadurch noch authentischer.

Fazit: Unbedingt KAUFEN & noch wichtiger -> auch UMSETZEN !! :D
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2014
Bin von diesen Buch extrem enttäuscht. Absolut kein Vergleich zu den beiden Büchern von Maximilian Pütz. Jedes Thema wird nur ganz kurz und total belanglos angeschnitten.
Für diesen Preis, hab ich mir wesentlich mehr erhofft.
Keine Kaufempfehlung.
66 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2013
Kurzum, ich habe einige Probleme mit dem Buch. Im Anschluss habe ich das Buch "The Natural: How to Effortlessly Attract the Women You Want" gelesen, was ich (im Gegensatz dazu) durchaus empfehlen kann. Auch das Buch "Suche einen für immer und ewig" fand ich positiv, obwohl die Zielgruppe wohl eine ganz andere ist. Inhaltlich gibt es aber einige Schnittstellen.

Positiv finde ich die Kernthese, dass der Leser (, um ein Frauenheld zu werden,) sich selbst persönlich verbessern möge hinsichtlich...
- Selbstbewusstsein, soziale Kompetenzen
- Fitness, Ernährung
- Lifestyle, Fashion und Pflege
- Karriere, Ziele und Visionen
- Familie, Freundschaften
Diesem Grundgedanke stimme ich zu 100% zu. Dem Autor gelingt es dann aber kaum zu erklären, wie eine Verbesserung in jedem Punkt stattfinden soll. Meine Empfehlung ist, sich die Kernthese zu Herzen zu nehmen und bei Bedarf andere Quellen zu lesen. Ich bin sicher, dass es schon im Internet zahlreiche kostenlose Artikel zu jedem einzelnen Thema gibt.

Am meisten hat mich aber gestört, dass der Autor die "Coolness" sehr betont. Um zu zitieren "So ein Mann bittet nicht um ein Date, sondern lädt sie ein, mit ihm einen Teil seiner knapp bemessenen Zeit zu verbringen. Er telefoniert nie hinterher." oder "Wage es zu polarisieren. Die Meinung anderer Leute muss ab heute für Dich möglichst irrelevant sein". Auch hier finde ich den Grundgedanken richtig ("Sei selbstbewusst und stehe zu deiner Meinung!"), aber mich irritiert die Art, wie der Autor es kommuniziert.

Als letzter Punkt: Die Formatierung des Buches ist grauenvoll. Kursive und unterstrichene Überschriften reihen sich aneinander, das Inhaltsverzeichnis ist überhaupt nicht übersichtlich. Für ein so neues Buch eine Beleidigung des Lesers.
33 Kommentare| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)