Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Frauengeheimnisse im Mitt... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Frauengeheimnisse im Mittelalter. Die Frauen von Salern. Gynäkologisches und kosmetisches Wissen des 12. Jahrhunderts aus den Handschriften ... Goehl (DWV-Schriften zur Medizingeschichte) Taschenbuch – 29. Januar 2010

3.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 13,95
EUR 13,95 EUR 4,61
36 neu ab EUR 13,95 6 gebraucht ab EUR 4,61

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Frauengeheimnisse im Mittelalter. Die Frauen von Salern. Gynäkologisches und kosmetisches Wissen des 12. Jahrhunderts aus den Handschriften ... Goehl (DWV-Schriften zur Medizingeschichte)
  • +
  • Regimen sanitatis Salernitanum. Mittelalterliche Gesundheitsregeln aus Salerno in neue Reime gebracht. (Grüne Reihe - Schriften zur antiken und mittelalterlichen Medizin- und Pharmaziegeschichte)
  • +
  • Das 'Circa Instans'. Die erste große Drogenkunde des Abendlandes (DWV-Schriften zur Medizingeschichte)
Gesamtpreis: EUR 63,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. phil. Konrad Goehl wechselte nach langer Tätigkeit als Altphilologe und Germanist im Schuldienst an die Universität Würzburg, wo er in der Medizingeschichte als Mitglied der Forschergruppe Klostermedizin tätig ist. Zudem lehrt und forscht er in der Klassischen Philologie. Er hat Ausgaben und Übersetzungen zentraler Werke der mittelalterlichen Arzneikunde geschaffen; als Beispiele seien hier der ‚Liber mitis’ des Guido d’Arezzo des Jüngeren und die Übersetzung des ‚Macer floridus’, des wichtigsten Buches der Klostermedizin, genannt.


Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Viel hatte ich mir von dem schmalen Band nicht erwartet - zumal die Kombination der Begriffe "Geheimnis", "Frauen" und "Mittelalter" oft auf esoterische Inhalte hinweisen. Aber da das Buch wenig kostet, habe ich es dennoch gekauft und war vom Inhalt angenehm überrascht.
Nach einer kurzen Einführung folgt eine Zusammenstellung von Übersetzungen aus verschiedenen Schriften des 11. und 12. Jahrhunderts. Diese sind nach Themen (u.a. Kosmetik, Menstruation, Empfängnis, Sexualität etc.) gegliedert. Den Abschluss bildet eine ebenfalls einer mittelalterlichen Schrift (dem "Circa instans") entnommene Zusammenstellung der im Buch erwähnten Heilmittel und ihrer Wirkungen. Diese Zusammenstellung ermöglicht einen faszinierenden und oft überraschenden Einblick in die Welt des 12. Jahrhunderts. Dass die Ärzte des Mittelalters die Vorstellungen der Antike übernahmen, ist das eine - die konkrete Umsetzung erstaunt jedoch oft.
Wer allerdings nur einen schnellen Überblick über die Heilkunde und "Frauenwissen" des Mittelalters sucht, ist mit diesem Buch definitiv schlecht bedient. Die Informationen sind extrem kompakt und da die Übersetzungen nicht kommentiert sind, muss man sich manche Inhalte erst erarbeiten. Gerade diese Notwendigkeit einer eigenen Auseinandersetzung macht das Buch in meinen Augen aber auch so spannend.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
ohne zumindest angefangenes medizinstudium oder zumindest großem interesse wird einem das wohl eher nicht zusagen.
ich hätte mir mehr erklärungen gewünscht, statt eine ewige auflistung von sich wiederholenden vorgehensweisen...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden