Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf durch pidax und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Francis Durbridge: Interp... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von text_und_toene
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Zustand: wie neu
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,58
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Francis Durbridge: Interpol ruft Berlin (The Vicious Circle) - Atemberaubender Kriminalfilm (Pidax Film-Klassiker)

3.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 10,45
EUR 10,40 EUR 6,46
Verkauf durch pidax und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Francis Durbridge: Interpol ruft Berlin (The Vicious Circle) - Atemberaubender Kriminalfilm (Pidax Film-Klassiker)
  • +
  • Francis Durbridge: Die Puppe (The Doll) - Der komplette 2-Teiler (Pidax Serien-Klassiker) [2 DVDs]
  • +
  • Tim Frazer jagt den geheimnisvollen Mr. X - nach Francis Durbridge (Filmjuwelen)
Gesamtpreis: EUR 37,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Darsteller: John Mills, Derrek Farr, Noelle Middleton, Wilfrid Hyde-White, Roland Culver
  • Regisseur(e): Gerald Thomas
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Pidax film media Ltd. (Alive AG)
  • Erscheinungstermin: 11. Juli 2014
  • Produktionsjahr: 1957
  • Spieldauer: 80 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00ITQGWMM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.043 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Dr. Howard Latimer befindet sich in einem Teufelskreis: alles deutet darauf hin, dass er die Schauspielerin Fanny Felden in seiner eigenen Woh- nung ermordet hat. Niemand glaubt ihm angesichts der Beweislast mehr, dass er unschuldig ist. Dabei hatte er die junge hübsche Frau nur einmal kurz gesehen, als er sie für seinen Freund, den Filmmanager Charlie Kaufmann, vom Flughafen abholte. Hinterher stellte sich heraus, dass die Dame weder im Hotel angekommen war noch dass der Produzent Kaufmann ein Zimmer für sie reserviert hatte. Dafür hatte die Tote in ihrem Notizbuch einen Termineintrag bei Dr. Latimer für die Zeit, zu der sie starb. Der einzige Zeuge, den der verzweifelte Arzt hat und der ihn entlasten könnte, ist ein Journalist namens Geoffrey Windsor. Doch auch hier verlaufen die Spuren ins Leere: einen Mann dieses Namens gibt es nämlich bei keiner Zeitung! Bald gibt es eine weitere Leiche und Latimer ist immer zufällig dort, wo es ein neues Verbrechen gibt. Der unschuldige Arzt gerät immer mehr unter Verdacht. Wie kommt Dr. Latimer aus diesem fatalen Teufelskreis wieder heraus? Und wer ist der mysteriöse Hintermann namens Hitton?

Dieser atemberaubende Kriminalfilm aus der Feder von Mr. Straßenfeger Francis Durbridge ( Das Halstuch , Paul Temple , Die Puppe , Melissa ) hat alle typischen Zutaten, die seine Fans so an ihm schätzen: eine unschuldige Hauptperson, die von einem Verbrechen ins nächste schlittert, die Aussagen einer Zeugin, die dazu führen sollen, dass der Protagonist als Lügner dasteht und natürlich die berühmten harmlosen Gegenstände, die sich als entscheidend für den Fall herausstellen: in diesem Fall ein Streichholzheftchen und ein Kerzenhalter. Der obligato- rische große Unbekannte darf natürlich nicht fehlen und die überraschenden Wendungen, die den Zuseher verblüfft zurück lassen. Unter der Regie von Kultregisseur Gerald Thomas ( Carry on -Filme) spielen John Mills, Derek Farr und Wilfried Hyde-White. Interpol ruft Berlin bietet klassische Krimihochspannung in bester Durbridge-Manier! Ein Leckerbessen für alle Fans des Meisters der feindosierten Spannung und ein Whodunit-Thriller, der niemanden enttäuschen wird! Das Lexikon Filme im Fernsehen urteilte: Intensive Spannung in einem gutgespielten Reißer , das Filmlexikon Zweitausendeins.de kommt zu einem ähnlichen Ergebnis: Bis zum verblüffenden Schluss ein durchweg spannender Kriminalfilm!

VideoMarkt

Nachdem er einen Anruf von seinem Freund, einem Filmproduzenten, erhalten hat, holt der Londoner Arzt Howard Latimer für diesen eine deutsche Schauspielerin vom Flughafen ab und bringt sie in ihr Hotel. Am nächsten Abend findet er zu seiner Überraschung die Leiche der Frau in seiner eigenen Wohnung vor. Latimer alarmiert die Polizei, die ihn zum Hauptverdächtigen kürt, als die Mordwaffe im Kofferraum seines Autos gefunden wird.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Francis Durbridge verstand es wie kein anderer, seine Hauptfiguren in einen Teufelskreis hinein zu versetzen, aus dem sie nicht mehr herauskamen. Der Originaltitel "The Vicious Circle" (Der Teufelskreis) ist daher sehr gut gewählt: der Protagonist schlittert unschuldig in einen mysteriösen Mordfall und wird durch verschiedenste Umstände immer mehr belastet, so dass ihm am Ende niemand mehr glaubt. Wer Durbridge kennt, weiß, dass der mysteriöse Mister X, der alles organisiert, alles perfekt eingefädelt hat, um mit Aussagen, Telefonanrufen und mysteriösen Gegenständen alles zu tun, damit die Hauptfigur eindeutig als Mörder dasteht.
Durbridge gelingt dies sehr gut und in regelmäßiger Wellenbewegung gibt es neue Überraschungen, die auch Cliffhanger sein könnten, wenn es ein Fernsehmehrteiler wäre.
Die Schauspieler sind beachtlich, vor allem John Mills als unschuldiger Arzt überzeugt vollkommen. Fans deutscher Filme wird außerdem erfreuen, dass die deutschen Stimmen recht prominent sind: befinden sich darunter doch Ernst Fritz Fürbringer, Reinhard Glemnitz und Alf Marholm, die in den 60er-Jahren selbst alle auch Durbridge-Stars vor den deutschen Kameras waren.
Pidax hat diese sehr spannende Produktion für den deutschen Markt nun ausgegraben. Der Film kommt in guter Qualität daher und die Scheibe hat auch den englischen Originalton parat. Als erfreuliches Extra ist ein achtseitiges informatives Booklet beigegeben, in dem sehr ausführlich über den Werdegang und die Charakteristika des Autors Francis Durbridge eingegangen wird und das auch über die Hintergründe zu dem Film berichtet.
Ich denke, dass Fans des klassischen britischen Kriminalfilms, Anhänger guter Thriller und natürlich Durbridge-Liebhaber an dieser Veröffentlichung sicherlich ihre Freude haben werden!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Produktrezi zu : Francis Durbridge: Interpol ruft Berlin (The Vicious Circle) - Atemberaubender Kriminalfilm (Pidax Film-Klassiker)

Werte Nostalgiker & liebe Interessierte, mit dem hier auf Scheibe gebrannten Filmwerk wird endlich mal wieder ein echter Durbride von der Insel angeboten, welcher obendrein auch noch, für einen so alten Schinken eher erstaunlich, in einer annehmbar guten Filmqualität bzgl. Bild + Ton präsentiert wird.
Nachfolgend gebe ich Euch auch mal ein Paar wissenswerte Infos im Bezug auf die Ausstaffierung dieser Filmbox inkl. mit beigefügter Ablichtungen zur Veranschaulichung & ich beurteile meine erworbenen Media-Artikel immer nur als Gesamtprodukt.
Den Film an sich bewerte ich stets gesondert !

► ZUR HANDLUNG : INTERPOL RUFT BERLIN ( UK 1957 ) ★★★★★

In „ The Vicious Circle “, so der Originaltitel dieses gelungen inszenierten Schwarz-Weiß-Film, führt ein Freundschaftsdienst den renommierten Internisten Dr. Latimer aka John Mills geradewegs in einen Circulus vitiosus ( Teufelskreis ).
Den Schützling nämlich, welchen er für seinen Freund Kaufmann noch zuvor am Londoner Flughafen abholte, findet er kurze Zeit später leblos in dessen Bleibe vor. Die nahtlos dichte Indizienkette der Ermittler rund um den Yard-Inspektor Dane alias Roland Culver rückt Dr. Latimer innerhalb dieses heiklen Kriminalfalls immer mehr in den Kreis der Hauptverdächtigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich kenne die Durbridge Verfilmungen, die für das deutsche Fernsehen produziert worden sind. Ich habe sie gerne gesehen, aber sie hatten doch immer etwas unechtes, denn sie waren sehr auf englisch gemacht, waren aber nicht englisch. Offenbar waren sie auch nicht in England gedreht worden, sondern vor deutschen Kulissen. Das war mir zwar nicht bewusst damals -ich weiß es erst, seitdem ich plötzlich einen markanten Platz in der Stadt, in der ich jetzt lebe, wiedererkannt habe-, erklärt aber, warum irgendetwas in der Atmosphäre nicht ganz stimmte. Außerdem wusste man natürlich, dass die Schauspieler Deutsche waren, und leider auch auf Grund der üblichen Rollenbesetzungen wer gut und wer böse war. Dies ist nun ein wirklich in England produzierter Film, die Schauspieler sind einem nicht vertraut und, falls sie auf bestimmte Rollen festgelegt sind, weiß man das jedenfalls nicht. Für Englandliebhaber ist dieser Film daher deutlich erfreulicher als die deutschen Produktionen. Der Film als ganzes ist gut gemacht, die Geschichte ist wie Geschichten von Durbridge eben so sind, auch der Ton ist gut, sodass diese Ausgabe gut überarbeitet sein muss. Der einzige kleine Mangel ist, dass in zwei oder drei Szenen die Synchronisierung nicht ganz synchron ist, aber damit kann leben. Wir sind froh über diesen Einkauf.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Francis Durbridge ist wie Edgar Wallace ein Garant für Spannung und Gänsehaut. Wer glaubt, den Täter nach 5 Minuten zu kennen, ist hier fehl am Platze.

Häppchenweise gibt es Hinweise, die einen Augenblick später in Frage gestellt sein werden. Dr. Latimer gilt bis zuletzt als Täter, bis sich die wahre Identität des Mr.Hitton aufklärt.

Mehrere Aussagen stürzen den Unschuldigen immer wieder unter Verdacht.

Wer Durbridge mag, einen Krimi als das nimmt was es ist, Spannung bis zuletzt, der sollte sich diesen hier nicht entgehen lassen.

Um die Hochspannung nicht zu verderben verrate ich nicht wer der Täter ist, lassen Sie sich einfach überraschen
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden