Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 7,70
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Frühstück bei Tiffany - Anniversary Edition (Uncut & Remastered)

4.5 von 5 Sternen 123 Kundenrezensionen


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Audrey Hepburn, George Peppard, Mickey Rooney, Buddy Ebsen, Patricia Neal
  • Regisseur(e): Blake Edwards
  • Komponist: Henry Mancini
  • Künstler: George Axelrod, Franz Planer, Martin Jurow, Richard Shepherd
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Restauriert, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Isländisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.75:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Paramount (Universal Pictures)
  • Erscheinungstermin: 4. Mai 2006
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 110 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 123 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000F4MA18
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 112.457 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Namen von Audrey Hepburn und Holly Golightly sind synonym seit Truman Capotes erfolgreicher Roman zu dieser sprühenden, romantischen Komödie umgestaltet wurde. Holly ist ein zauberhaft-exzentrisches New Yorker Playgirl, das sich in den Kopf gesetzt hat, einen brasilianischen Millionär zu heiraten. George Peppard spielt ihren nächsten Nachbarn, einen Schriftsteller, der von der reichen Patricia Neal unterstützt, aber auch überanstrengt wird. Als sie ihre gegenseitigen Vorzüge und Fehler entdecken und sich über komische Verwicklungen näher kennenlernen, beginnt eine leidenschaftlich-heitere Romanze.

Bonusmaterial:
Kommentar von Regisseur Richard Shepherd; Das Making Of eines Klassikers; Typisch Audrey: ein neuer Stil; Der Glanz in einer blauen Schachtel; Audeys Brief an Tiffany; Originalkinotrailer;

Amazon.de

Kein Film setzt Audrey Hepburns verträumten Charme und anmutige Schönheit besser um, als diese romantische Adaption von Truman Capotes Kurzgeschichte. Hepburns komplizierte Holly Golightly, eine bezaubernde Neurotikerin, die von Geschenken der Männer lebt, ist eine verlockende Figur in Designer-Kostümen und Strassschmuck. George Peppard spielt den über ihr wohnenden Nachbarn, einen nicht besonders erfolgreichen Schriftsteller, der von einer älteren Frau (Patricia Neal) ausgehalten wird. Seine wachsende Freundschaft zu Holly wird bald zu einer Liebesbeziehung und bedroht die zerbrechliche Balance der Kompromisse, aus denen das Leben der Beiden besteht.

Regisseur Blake Edwards und Drehbuchautor George Axelrod nehmen sich einige Freiheiten bei der Adaption und machen New York zu einer Stadt der Verliebten. Sie entwerfen ein präzises Porträt von Holly, einer frustrierten Romantikerin mit einer geheimnisvollen Vergangenheit und einer verborgenen Verletzlichkeit. Der Komponist Henry Mancini erhielt Oscars für den Song Moon River und die romantische Filmmusik. Das Einzige, was an Frühstück bei Tiffany einen leicht bitteren Nachgeschmack hinterlässt, ist Mickey Rooneys -- sogar schon 1961 -- aggressiv übertriebene und stereotype Darstellung des chinesischen Hausmeisters des Apartmentgebäudes. Ansonsten hat der Films die Jahrzehnte gut überstanden. Edwards elegante, aber leichte Regie, Axelrods gutes Drehbuch und Hepburns Mischung aus Erfahrung und Naivität vereinen sich zu einer der größten Leinwandromanzen und zeigen einen Teil unkonventionellen Schicks der High Society. --Sean Axmaker -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe den Film nun neulich zum x-ten Mal im Fernsehen gesehen und mich endlich dazu entschlossen, ihn mir auf DVD zu kaufen. Da mir der Preis eigentlich zu hoch war, habe ich auf eine gebrauchte im Zustand gut zurückgegriffen.
Die DVD traf am ersten Tag des angegebenen Lieferdatums bei mir ein. Die Hülle klebte etwas, was mit einem feuchten Tuch aber schnell bereinigt war. Weder die Disc noch die Hülle hatten einen Kratzer, Zustand war tatsächlich wie neu. Die DVD läuft auf Fernseher und Laptop einwandfrei, alle Sprachen und Untertitel sind auswählbar und zumindest Deutsch und Englisch funktionieren prima. Bewerter vor mir bemängelten dass in der fsk 16 Version trotzdem nur die gekürzte, jugendfreie Fassung vorhanden sei, dies ist hier nicht der Fall. Alle Szenen sind so da, wie ich sie lieben gelernt hab.
Da ich nichts zu bemängeln habe und der Film an sich einfach wunderschön ist, gebe ich gut und gerne 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Da der Film einer meiner Lieblingsfilme ist, musste ich ihn mir auf DVD kaufen. Die Lieferung ging schnell und die Verpackung hatte keinen Schaden, etc. Alles super!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von D.A. am 4. September 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Habe meiner Nichte das Buch geschenkt und sie wollte nach der Lektüre den Film haben. Hat ihr beides super gut gefallen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
In den 60er Jahren war die Art und Weise wie Filme gedreht wurden weitaus anders als es heutzutage der Fall ist. Während mittlerweile zottige Sprüche, flache Gags, extravagante Actionszenen, abgedrehte CGI Effekte, Nacktheit und brutale, explizite Gewalt an der Tagesordnung stehen, war dies vor über 50 Jahren noch anders. Da galten Filme wie "Früchstück bei Tiffany" aufgrund ihrer für damalige Verhältnisse gewagten Dialoge als frech, revolutionär aber auch rebellisch. Basierend auf einem Roman von Truman Capote ist "Frühstück bei Tiffany" aber mittlerweile zu einem Klassiker dieser Ära geworden, der Hauptdarstellerin Audrey Hepburn noch bekannter werden ließ. diese hatte davor bereits in Sabrina oder Ein süßer Fratz der Männerwelt den Kopf verdreht. Unvergesslich ist dabei auch der oscarprämierte Song Moon River, den die Schauspielerin im Film sogar selbst gesungen hatte. Mkit viel Humor, Herz aber auch dramatischen Untertöten bietet der Film für Jung und Alt immer noch gute Unterhaltung. Zwar weicht der Schluss des Films erheblich vom Originalende des Romans ab, bietet dafür aber ein wunderbares Happy End, wie es in der Heile Welt Mentalität der 60er Jahre viel besser reinpasst.

Bild
Die Restaurierung dieses Titel macht sich wirklich bemerkbar. Kaum Schmutzspuren fallen auf und der Bildstand ist sauber und ausgewogen ruhig. Häufig macht sich eine sehr gute Schärfe bemerkbar. Weichere Passagen sind zumeinst beabsichtigt und wurden als Stilmittel eingesetzt. Die Farben sind kräftig und natürlich bei ausgewogen gutem Kontrast.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Volker Hartung HALL OF FAME REZENSENT am 5. Dezember 2000
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film bekommt acht Sterne von mir, und alle sind für Audrey Hepburn. Ohne sie wäre die Romanze nicht einmal die Hälfte wert, und die Komödie... Vielleicht liegt es ja an der heutigen Sichtweise, aber mich hat's höchstens mal zum Schmunzeln angeregt, das allerdings wenigstens in der ersten Hälfte relativ oft. Was hätte man besser machen können? Sicherlich vieles, ich kann es nicht genau festmachen, aber da haben Blake Edwards (Regie) und George Axelrod (Drehbuch) eine große Chance vertan. Das Timing stimmt nicht, alles ist wie reingewaschen, auf Gefälligkeit getrimmt. Es fehlt die Dramatik in der Liebesgeschichte, es fehlt der Mut zum Extremen (leider ein Tiefpunkt: Mickey Rooney als Pseudojapaner). Doch immer, wenn man sich zu ärgern beginnt, erscheint wieder sie: zerbrechlich, keck, anmutig, trunken, verträumt; eine der letzten Hollywood-Göttinnen und doch fast zum Greifen nah. Welch ein Privileg muß es gewesen sein, sie gekannt zu haben - ich weiß nur von einem, der das nicht zu schätzen wußte: Groucho Marx soll es mal abgelehnt haben, sie nach einer Party nach Hause zu bringen, weil es für ihn einen Umweg bedeutet hätte - die meisten Zuschauer würden Audrey Hepburn nach diesem Film wohl liebend gern auch nach Brasilien begleiten, um noch ein wenig mehr Zeit mit ihr zu verbringen.
Die DVD ist ordentlich aufbereitet in Bild und Ton (5.1 im Englischen), bietet aber außer einem Trailer keine Extras.
Kommentar 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Auch schon in dem wunderbaren Klassiker FRÜHSTÜCK BEI TIFFANY.
Ein bezaubernder Film- einmalig und lehrreich.
Er könnte ebenso gut den Titel tragen " Ein Partygirl sucht sich selbst ", zum Beispiel.
Holly Golightly- der Streifen beginnt mit ihr und einer ihrer üblichen männlichen nach Hause- Begleitung.
Und wie so oft hat Holly ihren Hausschlüssel vergessen, klingelt routinemäßig Mr. Yunioshi aus dem Bett.
Mit viel Charme benötigt sie die Hilfe ihres Nachbarn- und außer Mr. Yunioshi reißt diese anmutige, laute Dame
auch mich immer wieder aus dem Schlaf. Ich könnte noch so müde sein, lege ich diese meine geliebte DVD
in den Player ein, ist Langeweile verflogen, eventuell aufgekommene Müdigkeit hat absolut keine Chance mehr.
" Es ist nützlich, wenn man überall für verrückt gehalten wird. "
FRÜHSTÜCK BEI TIFFANY: Holly ist jung, zart und elegant. Sie macht, was ihr gerade in den Sinn kommt.
Und sie flirtet gerne mit reichen Männern, von denen sie sich aushalten lässt.
" Nicht, dass ich mir etwas aus Schmuck mache,....höchstens aus Brillianten. "
Aber sie lässt sich auch treiben, ist verträumt. Sie ist ein junges Mädchen; wenn sie ihre Haare in der Sonne trocknen lässt,
wenn sie auf der Gitarre Musical- Songs spielt, wenn sie sehnsüchtig und liebevoll von ihrem Bruder Fred spricht.
Und bei alldem ist sie auch eine junge Frau, die aus der Langeweile des Alltags flüchtet, die verführerisch ist, bewundert
und gleichzeitig verachtet wird.
Lesen Sie weiter... ›
31 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden