Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Früher Schnee: Ein Irland... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Früher Schnee: Ein Irland-Krimi Taschenbuch – 1. Oktober 2011

3.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,15
53 neu ab EUR 8,99 14 gebraucht ab EUR 0,15

Boy in the Park – Wem kannst du trauen?
Der Debütroman von A. J. Grayson Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Früher Schnee: Ein Irland-Krimi
  • +
  • Die irische Meerjungfrau: Ein Fin O'Malley Krimi
Gesamtpreis: EUR 22,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kate Leonard wanderte in den achtziger Jahren mit ihrem Mann nach Irland aus und begann dort zu schreiben: Hörspiele, Features, Erzählungen und Romane. Inzwischen lebt sie als freie Autorin in Dublin und Hamburg. «Früher Schnee» ist ihr erster Kriminalroman.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Janne Hoffmann TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 26. November 2011
Format: Taschenbuch
Vor einer längeren Bahnreise kaufte ich mir, angesprochen durch das schöne Cover, in der Bahnhofsbuchhandlung diesen Krimi von Kate Leonard. Nachdem ich Abteil und Sitzplatz gefunden hatte, dauerte es nur Minuten, bis die Geschichte um die deutsch-irische Kommissarin Julia O'Sullivan und den mysteriösen Tod des Bildhauers Aidan Flynn mich in ihren Bann gezogen hatte. Zum einen ist die Story sehr spannend, zum anderen begeistert mich die Sprache der Autorin, die wie klares Wasser ist. Kate Leonard schafft es, den Leser in eine Art Sog zu ziehen, auf eine ruhige, beharrliche Art, die ohne grelle Effekte auskommt. Ihre Figuren werden, je länger man liest, immer lebendiger, und die Art, wie Leonard die Atmosphäre in den winterlichen Dublin Mountains beschreibt, lässt das Szenario höchst plastisch im eigenen Kopf entstehen. Am beeindruckendesten finde ich jedoch die warmherzige Weise, mit der die Autorin sich in die Psychologie ihrer Charaktere einfühlt. Dies ist ein sehr weiblicher, fein ziselierter Krimi, der literarische Qualität hat. Nachdem ich mir gleich ein weiteres Buch von Kate Leonard kaufen wollte, stellte ich fest: Der "frühe Schnee" ist ihr Erstling. Ich hoffe, dass weitere Geschichten mit Julia O'Sullivan folgen und warte gespannt auf den nächsten Band.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich hatte dieses Buch bestellt, um neben der eigentlich Handlung auch etwas über Irland zu erfahren. Dafür ist es völlig ungeeignet. Auch die Handlung des Krimis ist nicht sonderlich spannend, eher hat man den Eindruck, es handele sich um einen "Rosamunde-Pilcher-Film". Für Krimi-Fans nicht zu empfehlen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Unverständlich ist mir das Urteil meines Vorrezensenten, der Irland-Krimi einer deutschen Autorin, "Früher Schnee", habe literarischen Anspruch, und die Sprache sei begeisternd. Es ist eine Sprache, wie sie z.B. in Wetterberichten benutzt wird. Die Dialoge sind z.T. hanebüchen, sie plätschern so dahin und enden unweigerlich mit: "...Danke" oder "...Sie hören von mir" oder "...Halten Sie sich an meine Anweisung". Spannungskurve: Fehlanzeige. Cliffhanger: Was ist das? Die Beziehungen und Beziehungsgespräche sind größtenteils völlig belanglos. Was hat die Beinahe-Freundin des Polizeiassistenten, Harriet, in dem Roman zu suchen? Die Reaktionen der verschiedenen Personen darauf, dass sie von der Polizei des Mordes verdächtigt werden, sind völlig unrealistisch wiedergegeben. Durch den Schneenotstand bekommt die Story wenigstens eine Spur von Atmosphäre, daher gebe ich zwei Punkte. Aber hier haben wir eindeutig eine Autorin, die ihr (Schreib-)Handwerk nicht versteht. Jeder kann Dialogsätze hintereinanderschalten. Das ergibt jedoch leider noch keine lesenswerte Geschichte.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein Buch mit einer sympathischen Kommissarin, das sich gut und schnell lesen läßt. Nicht geeignet für Leute, die gerne Thriller lesen, denn es ist nur mäßig spannend. Ein Krimi für "zwischendurch".
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden