Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Frühe Neuzeit 1500-1800 (... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Schnellversandmodanti
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Neuwertig und ungelesen.Ohne Mängel oder Stempel, als Geschenk geeignet, bei Nichtgefallen anstandslos Geld zurück.Sofortversand werktags innerhalb 24 Std.Rechnung mit Mwst. neuwertig und ungelesen
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Frühe Neuzeit 1500-1800 (utb basics, Band 2833) Taschenbuch – 2. Oktober 2013

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 2. Oktober 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 14,46
68 neu ab EUR 19,99 4 gebraucht ab EUR 14,46

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Frühe Neuzeit 1500-1800 (utb basics, Band 2833)
  • +
  • Die Neuzeit 1789-1914 (utb basics, Band 3082)
  • +
  • Das Mittelalter - die Epoche (utb basics, Band 2576)
Gesamtpreis: EUR 59,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Karl Vocelka (* 23. Mai 1947 in Wien) ist ein österreichischer Historiker und Professor (im Ruhestand) für Österreichische Geschichte an der Universität Wien .


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Karl Vocelka ist mit seinem Buch "Frühe Neuzeit 1500 - 1800" eine ausgesprochen gutes Einführungswerk gelungen. Inhaltlich beginnt das Buch mit der Ausgangslage zu Beginn der Neuzeit und beschreibt sowohl die politische Situation als auch andere wichtige Fragen zu den allgemeinen Lebensbedingungen. Nach der auf das Wesentliche beschränkten Ereignisgeschichte, die sich in zwei große Blöcke gliedert (Konfessionelles Zeitalter bis 1648 und Absolutismus bis 1789), stellt der Auto wieder die relevanten Querlieger-Themen wie Kunst, Kultur und Wissenschaft am Ende der Epoche dar.

Das Buch ist insbesondere für Studenten der unteren Semester (oder auch allen anderen Interessierten) besonders geeignet, da es sehr gut lesbar und gleichzeitig informativ ist. Hierbei ist besonders hervorzuheben, dass sich Vocelka nicht mit der reinen Darstellung der Fakten- und Ereignisgeschichte zufrieden gibt, sondern dem Leser die wesentlichen Themen und Ereignisse der Epoche näherbringt. Dabei belastet er den Leser nicht mit unnötiger Ballast wie Details zu den diversen Schlachten der Kriege im 18. Jh. sondern stellt vielmehr die relevanten Akteure, deren Ziele sowie die Konsequenzen der Kriegsergebnisse dar. Insbesondere die Gewichtung von wichtigen und unwichtigen Fakten ist exzellent gelungen.

Zusammenfassend kann ich das Werk wirklich allen Interessierten dringend nahelegen, denen es um einen Einstieg in die Materie geht oder die eine sehr angenehm lesbare schnelle Zusammenfassung der Epoche lesen wollen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die Darstellung Vocelkas stellt eine systematische Engführung seines Werkes „Geschichte der Neuzeit dar. Diese handliche Darstellung erfreut sowohl mit der Vielfalt der angesprochenen Themen und erläuterten Schlüsselbegriffen als auch mit z.T. farbigen Abbildungen und der gewohnten anschaulichen Gliederung der UTB-basics-Reihe. Die Textdarstellung ist für eine Einführung ungemein leserfreundlich, d.h. die optische Aufbereitung der Darstellung ermöglicht gerade Anfängern eine sehr schnelle Texterschließung. Dem Ziel auf wenig Raum eine ungeheure Bandbreite an Themen unterzubringen, wird Vocelka mehr als gerecht.
Einwände bestehen von meiner Seite aus in der Darstellung der thematischen Literatur. Andere Einführungsreihen, z.B. die Reihe 'Geschichte kompakt' der WBG-Darmstadt oder die Studienbücher des Akademie-Verlages, bieten dem Anfänger behutsam kommentierte Bibliographien, die einen schnelleren Überblick über die umfangreiche Fachliteratur ermöglichen. Auf das Orientierungsbedürfnis von Facheinsteigern hätte in diesem Band mehr eingegangen werden können. Auch hätten klarere Verweise auf Quellentexte in den einzelnen Kapiteln nicht geschadet, da diese ja den Gegenstand des historischen Faches darstellen.
Die Heranführung an die Fachliteratur reicht aus den o.g. Gründen für eine Hausarbeit leider nicht im Ansatz aus. Es werden z.B. für die zentralen Themen 'Reformation' und 'Aufklärung' vom Autoren Literaturlisten angeboten, die für einen Einsteiger keine Orientierung bieten. Für die Reformation werden theologische Darstellungen mit Einstiegs- und hoch spezialisierter Fachliteratur vermischt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden