Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Fräsen für Modellbauer. B... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Fräsen für Modellbauer. Band 1: Maschinen, Werkzeuge und Materialien. Taschenbuch – 1. Mai 2002

3.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,00
EUR 19,00 EUR 17,68
59 neu ab EUR 19,00 4 gebraucht ab EUR 17,68

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Fräsen für Modellbauer. Band 1: Maschinen, Werkzeuge und Materialien.
  • +
  • Fräsen für Modellbauer. Band 2: Frästechniken, Messen und Sonderanwendungen.
  • +
  • Drehen für Modellbauer: Besondere Aufgaben und Technologien
Gesamtpreis: EUR 55,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Das Buch zeigt, dass der Autor vermutlich ein guter Fachmann ist. Andere Fachleute (Werkzeugmacher, Feinmechaniker usw.) werden daher das Buch ohne Probleme verstehen können. Allerdings wendet sich das Buch an Hobby-Modellbauer. Und diese haben häufig völlig andere Berufe und werden daher die verwendete (und leider nicht erklärte) Fachterminologie kaum verstehen. Ein Beispiel von vielen: "Der tote Gang ist die Summe des Axialspiels in der Spindelmutter und am Schiebebund der Schlittenkopfplatte." Zu dieser Art von Erklärungen gibt es eine Vielzahl von technischen Zeichnungen und Skizzen, die für einen Ungeübten kaum verständlich sind. Viele Seiten werden darüber hinaus damit gefüllt, wie man sich Zubehörteile (wie z.B. Fräser) selbst herstellen kann. Wie selbstverständlich steht dort, dass man sich ein Teil drehen könne, als ob jeder Modellbauer über eine Drehbank verfügen würde und damit umgehen könnte.
Hingegen vermisst man simple Hinweise, wie man mit den im Hobbybereich gebräuchlichen Fräsmaschinen umzugehen hat, um einfache Fräsarbeiten (z. B. Fensterausschnitte) exakt auszuführen. Unter "Sonderbauformen" geht der Autor leider nur auf ganzen zwei Seiten auf 4 Maschinen ein, zwei davon von Proxxon.
Gut verständlich und auch hilfreich sind hingegen die Ausführungen zum richtigen Spannen von Werkstücken und den dazu notwendigen Hilfsmitteln.
Mit etwas Mühe (und Wikipedia zur Klärung der Terminologie) kann man auch den wichtigen Hinweisen im Kapitel "Das Material" folgen.

Resumee: Für "einfache" Modellbauer ohne technische Ausbildung, die wissen möchten, wie man weniger spektakuläre Teile dennoch exakt herstellen kann, erscheint das Buch weniger geeignet zu sein.
3 Kommentare 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mittlerweile habe ich alle 5 von J.Eichardt heraus gegebene Bücher gekauft. Diese Bücher frischten mein über Jahrzehnte veraltetes Fachwissen wieder auf. CNC-Bearbeitung wird in keinem der Bücher besprochen was für Modellbauer wohl in den meisten Fällen auch nicht erforderlich ist.
Beim Modellbau ist es wie beim echten Bootsbau: Es werden Träume verkauft. Wer absoluter Neueinsteiger beim Fräsen und Drehen ist, wird auch bei diesen Büchern durch Lesen keine Wunder erwarten dürfen. Es gehört einiges an Fachwissen dazu um die Bücher voll und ganz zu verstehen. Als Laie muss man sich halt kundig machen und üben, üben. Immerhin sind Berufe wie Feinmechaniker, Werkzeugmacher, Maschinenschlosser u.s.w. die Berufsgruppen, die überlicherweise an solchen Maschinen arbeiten und im Gegensatz zu den meisten anderen Berufen (außer E-Berufe) statt 3 Jahren 3 1/2 Jahre lernen müssen. Wer sich einen guten Satz Schraubenschlüssel kauft ist noch lange kein guter Mechaniker. Für mich sind die Bücher eine große Hilfe, kompetent geschrieben, alles gut erklärt und auf einen verständlichen, kleinsten Nenner gebracht.
Wenn Detailschritte in der Bearbeutung noch ausführlicher bebildert gewesen wären, hätte es 5 Punkte gegeben. MfG E.F.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Für alle Modellbauer, die keine Kindergartenanleitung brauchen, um mit der Arbeit loszulegen ist das genau das richtige Buch. Der Autor vermittelt ein umfangreiches Grundwissen, das zur Arbeit mit einer Fräsmaschine wichtig ist.
An vielen Stellen gibt es weiterführende Informationen und es werden zahlreiche interessante und hilfreiche Tricks erklärt. Die Abbildungen besitzen (im Gegensatz zu vielen anderen modernen Fachbüchern) eine ausnahmslos gute Qualität und veranschaulichen die im Text besprochenen Themen sehr gut. Ich bin selber Laie, habe aber keinerlei Probleme gehabt, das Buch zu verstehen. Die Fachtermini erklären sich eigentlich schon von selbst oder ihre Bedeutung geht aus dem weiteren Text hervor.
Auch der zweite Band dieses Werkes ist sehr empfehlenswert!
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich kann dem Vorredner nur zustimmen. Das Buch ist für eine Anfänger oder "normalen Modellbauer" in vielen Bereichen nicht zu verstehen. Ich habe das Buch letztlich zurückgegeben. Besser sind die Bücher von Wallroth oder man googelt nach einer Seminarfabrik, denn ohne praktische Anleitung nützen die Bücher auch nichts.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden