Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Four Symphonies

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,96 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 29. August 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 7,96
EUR 4,41 EUR 0,98
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
18 neu ab EUR 4,41 7 gebraucht ab EUR 0,98

Hinweise und Aktionen

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
7:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
2:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
6:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
8:24
Nur Album
5
30
10:32
Nur Album
6
30
4:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
5:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
2:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
4:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
4:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
2:12
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
12
30
1:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
13
30
2:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
E.W. Wolf ist gewiß kein großer Sinfoniker, jedoch versteht er es schöne und hörenswerte Musik zu schreiben und ist überdies sehr originell. Hier sind 4 seiner 35 Sinfonien zu hören, welche über sich über einen Zeitraum von 15 Jahren erstrecken und eine deutliche Entwicklung aufzeigen. Der Weimarer Hofkapellmeister läuft hauptsächlich in den schnellen Ecksätzen zu guter Form auf, verharrt aber manchmal ganz gerne bei einer guten Idee oder läßt verschiedene Ideen etwas unzusammenhängend nebeineinander stehen. Trotzdem lohnt sich der Kauf dieser CD in jedem Fall, da das Orchester sichtlichebn Spaß an diesen Stücken findet.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Aufnahme mit vier Sinfonien von Ernst Wilhelm Wolf ist eine CD, die sicher nicht häufig gekauft wird, weil der Komponist ni. Mit einem Link stiess ich dann auf amazon.de, wo diese Scheibe angeboten wurde, und erst noch zu einem günstigen Preis. Schade, dass das Porto das ganze Geschäft verteuerte.

Ich brauchte vor dem Verkauf keine weiteren Informationen, weil ich die Musik bereits gehört hatte und war sehr froh, das gesuchte Produkt auf so unkomplizierte Weise bald zu erhalten. Besten Dank!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 5.0 von 5 Sternen 1 Rezension
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Symphony in F Major is the Standout Here 12. November 2009
Von M. C. Passarella - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ernst Wilhelm Wolf was born in Gotha, studied at the University of Jena, and served as court Kapellmeister at Weimar for thirty years. Born three years after Haydn and outliving Mozart by a year, he charted the growth of the symphony from its origins as a brief, three-movement successor of the Italian opera sinfonia to the large-scale sonata-form work it became by the time of Mozart's and Haydn's greatest contributions to the genre circa 1790. And since Wolf came late to the symphony, he did so in the short span of twenty or so years. Helpfully, the present Naxos disc includes early and late work so we get a snapshot of that growth.

The undated D Major Symphony is clearly an early work, with high trumpets and drums providing only brief, fanfare flourishes. The tiny first and third movements lack development sections and instead feature short transitional passages between exposition and recapitulation.

Compare this to the twenty-four minute Symphony in F Major, easily the most notable represented here. It starts with a halting slow introduction that sounds like a quiet lament. Followed by a celebratory Allegro, the introductory material surprisingly returns before the repeat of the exposition, during the development, in the middle of the recapitulation and before the coda, each time casting a shadow across the proceedings; the final, quiet cadence sounds as tentative as the opening. Surprisingly, again, the mature symphonies of Wolf include development within the recapitulation, which stretches both the technical and emotional bounds of his allegros.

The second movement sustains a tragic air over the course of ten minutes and has all the gravity of Mozart in his best G-minor mode, so the relaxed, patrician quality of the last movement comes as a relief.

Almost as distinguished is the vital first movement of the Symphony in C Major, dating from 1786. This is the only four-movement symphony represented here, and while the other movements don't maintain the very high level established in the initial Allegro, with its dancing first subject and rocket figures in the bass, this is nonetheless a fine symphony as well.

The Symphony in E-flat displays in spades another feature of Wolf's symphonic style, his heavy reliance on the winds for coloristic effect. Clarinets, bassoons, flutes all get their chance to declaim, but the cumulative effect is to hinder the forward thrust of the music and give it an almost Rococo decorativeness instead of the vitality found in the C Major and especially the F Major Symphony.

But then at least two of symphonies on this disc are memorable indeed, aided and abetted by vigorous, sympathetic conducting and playing, the Franz Liszt Chamber Orchestra of Weimar doing their fellow citizen proud. Excellent, very natural sound from Naxos too.
Ist diese Rezension hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.