Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,29
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Foundation: The History of England Volume I von [Ackroyd, Peter]
Anzeige für Kindle-App

Foundation: The History of England Volume I Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
Buch 1 von 3 in History of England (3 Book Series)
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 7,29
MP3 CD
"Bitte wiederholen"
EUR 46,21

Kindle AusLese
Jeden Monat vier außergewöhnliche Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR - empfohlen vom Amazon-Team. Erfahren Sie mehr über das Programm und melden Sie sich beim Kindle AusLese Newsletter an.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Praise for Foundation:

“Ackroyd has drawn a large, loyal readership in his native land. Over some 50 books, he has seldom strayed far from the subject of the past and the traces it has left in the present. And the history that interests him most is the kind touching on national memory and a sense of place, ‘longing and belonging,’ in his memorable phrase.”

The New York Times Book Review

"Ackroyd's trademark insight and wit, and the glorious interconnectedness of all things, permeate each page."

Observer (UK)

"Ackroyd brings delightful but revealing details of the lives of the people from the past into the present."

Sunday Express (UK)

"With Foundation, Ackroyd makes a compelling case to be the country's next great chronicler."

Time Out (London)

“Given his eye for detail and the near-mythic writing in books like Thames: Sacred River, [Foundation]not surprisingly, a huge best seller in England—promises to be an original read.”

Library Journal

“The hugely popular Ackroyd’s ease of erudition ought not to be missed.”

Booklist (starred review)

“Once again, Ackroyd exhibits his magic touch with the written word, this time with the first in a six-volume history of England.”

Kirkus Reviews

"An extraordinary book...Peter Ackroyd is arguably the most talented and prolific writer working in Britain today."

Daily Express (UK)

“Ackroyd paints a portrait of early England that is both historically rich and compellingly human.”

Shelf Awareness

“[Ackroyd] is a natural storyteller and a passionate historian, but his true skill lies in his acute eye for revealing interesting details.”

San Francisco Book Review



Praise for Peter Ackroyd:

"Marvelously erudite and staggeringly industrious."

Los Angeles Times

"For Ackroyd, the past isn't merely past; it's alive."

The Boston Globe

"Ackroyd is a medium through which the obscured voices of the past are channeled."

Newsday

"His best work is in his marvelous cultual visions...because they convey a comprehensive and frequently dark sense of the English character and its vagaries."

—Harold Bloom, The New York Times Book Review

Pressestimmen

“Given his eye for detail and the near-mythic writing in books like Thames: Sacred River, Ackroyd’s latest—not surprisingly, a huge best seller in England—promises to be an original read. For all those Anglophiles.”—Library Journal


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3936 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 520 Seiten
  • Verlag: Macmillan; Auflage: Main Market Ed. (2. September 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B005GDZHSQ
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #63.906 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Peter Ackroyd certainly had the gift of making history come alive. this volume covers English history from the earliest times up until the advent of the house of Tudor. The mix of "traditional" with cultural history makes for fascinating reading.
Buy, read and enjoy!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Behandelt neben den historischen Fakten auch viele kulturhistorische Themen. Gehobenes Englisch ohne zu akademisch zu sein, ab Oberstufe aufwärts sollte es gehen. Klare Kaufempfehlung.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Und als e-book zudem echt ein Schnäppchen. Peter Ackroyd schreibt verlässlich und kenntnisreich über den Stand der Dinge der modernen Geschichtsschreibung. Das heißt zum Beispiel - Richard-Fans müssen sich darauf einstellen - dass er natürlich die Alternativ-Theorien zum Tod der Prinzen im Tower am Ende des Buches abwägt, sich aber dann argumentativ doch den traditionellen Quellen anschließt, die übereinstimmend den König als Auftraggeber des Mordes sehen.
Vom Stil her eher stark in Richtung Sachbuch orientiert, manchmal vielleicht etwas zuviel trockene Fakten und rhetorische Fragen, welche die Analyse eine Geschichtswissenschaftlers spiegeln sollen, aber so sieht man immerhin, dass der Autor viel Quellenarbeit vorgeleistet hat.
Speziell zu der Zeit von King Stephen bis zum Ende Richard III würde ich (besonders für an der Epoche der Plantagenets und der Rosenkriege interessierte Leser) eher The Plantagenets: The Kings Who Made England empfehlen, da Jones Schreibe lebendiger und fließender daherkommt, faktisch nehmen sich die beiden Werke nichts.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover