Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Fotografieren in Berlin: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Fotografieren in Berlin: 101 tolle Bildideen in der Hauptstadt. Der Ratgeber für Foto-Einsteiger Taschenbuch – 9. Januar 2016

4.7 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 14,59
64 neu ab EUR 16,99 7 gebraucht ab EUR 14,59

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Fotografieren in Berlin: 101 tolle Bildideen in der Hauptstadt. Der Ratgeber für Foto-Einsteiger
  • +
  • Fotografieren in Berlin und Potsdam: Der neue Reiseführer für Hobbyfotografen – Vom Brandenburger Tor bis Sanssouci – mit Detailkarten und zahlreichen Tipps
  • +
  • Verlassene Orte/ Abandoned Berlin
Gesamtpreis: EUR 68,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lars Poeck hat sich das Fotografieren selbst beigebracht. Wahrscheinlich hat er deshalb so viele Fans unter den Hobbyfotografen: Über 50.000 Fotografie- Begeisterte verfolgen monatlich seinen Blog IG-Fotografie. Auf Foto-Workshops und -Touren durch seine neue Heimatstadt Berlin gibt er sein Foto-Wissen leicht verständlich weiter. Für diesen Ratgeber hat er seine 101 liebsten Foto-Orte in der Hauptstadt festgehalten und mit vielen Tipps versehen.


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch gefällt mir sehr gut. Am Anfang kann man noch einmal ganz kurz und verständlich ein paar Grundlagen zu Blende, Belichtung, ISO usw. nachlesen. Auch wenn ich nicht in Berlin wohne, habe ich tolle Ideen zur Bildgestaltung gefunden, die man an jedem anderen Ort verwirklichen kann. Gut finde ich auch, dass bei jedem Bild die Werte für ISO, Brennweite, Blende und Belichtung angegeben sind. Ein tolles Buch, mit dem auch Anfänger etwas "anfangen" können.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von J. Raach VINE-PRODUKTTESTER am 11. Januar 2016
Format: Taschenbuch
Dieses Buch will zweierlei: zum einen Hobbyfotografen Anregungen für bessere Fotos geben – zum andern Berlin in 101 Fotos außergewöhnlicher Motive porträtieren. Die erst genannte Absicht wird voll erfüllt, wenn auch die Hinweise auf Blende, Belichtungs- und Verschlusszeit, ISO und Kameraprogramme für den Foto-Einsteiger mit Digital- oder gar Handy-Kamera doch verwirrend kompliziert sind. Die Fotomotive aus Berlin und Umgebung (Beelitz, Wünsdorf) sind zwar in vielfältigerweise fotografiert, aber lediglich für den absoluten Neuberliner als abseits ausgetretener Pfade gelegen zu bezeichnen. Bauten der Industriekultur, für die Berlin zu Recht bekannt ist, fehlen beispielsweise völlig, auch ist von den Bewohnern wenig zu sehen. Da die Qualität der Fotos, insbesondere der Naturaufnahmen aber herausragend ist, wäre ein größeres Format für das Buch sicher geeigneter gewesen, zumindest wäre eine Reproduktion über jeweils zwei Seiten ihnen gerechter geworden.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Habe mir das Buch 1 Tag vor meinen geplanten Berlinurlaub zugelegt und gleich durchforstet. Hier werden viele super Tips bzgl. der fotografischen Orte angegeben. Auch der Ratschlag mit dem Bahnsteig an der S-Bahn Friedrichstrasse ist Gold wert. Bei meinem Trip war das Buch immer mit dabei und ich konnte daher immer nachschauen, was für tolle Fotoecken es in Berlin gibt. Trotz allem bleibt die eigentliche Kreativität erhalten, es ist ja "nur" ein Bsp. wie Lars Poeck es gemacht hat, man kann also seine eigenes Ding daraus machen. Wünschte es gäbe mehr Bücher dieser Art. Es hilft einem nicht Einheimischen sehr gut durch die Stadt zu kommen und nicht Standard-Touri Fotos zu machen
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist sehr gut geschrieben, und ganz hervorragend recherchiert worden. Für jeden, der zum fotografieren nach Berlin fährt, ist dieses Buch schon fast eine Pflichtlektüre. So meine Meinung.
Ein kleines Manko bleibt allerdings. Die Qualität der Abbildungen könnte etwas besser sein. Da hätte man sich fotografisch etwas mehr Mühe geben können.
Zur Dokumentation der einzelnen Orte allerdings völlig ausreichend.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
allein das format ist schon sehr ansprechend und sinnvoll. denn es paßt in jede (foto)tasche und somit wird es täglicher begleiter sein bei meinem berlintrip im mai 2016. es wird mein erster aufenthalt in der hauptstadt deutschlands sein, aber ich bin mir sicher, dass mich allein dieser "fotoreiseführer" gut durch die straßen berlins leiten wird. "hot spots" sind schon markiert ...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Mir gefällt das Buch ausgesprochen gut und in Kürze bin ich in Berlin und werde einige der Orte aufsuchen. Man merkt, dass viel Herzblut dahinter steckt. Die Tipps und Tricks lassen sich zudem perfekt in die Praxis umsetzen, was sonst wenige Bücher bieten. Als Fotograf lerne ich am meisten, wenn ich die Dinge direkt praktisch umsetzen kann.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen