Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 6,58
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

1 x 1 der Fotografie: Typische Fehler erkennen und vermeiden. Mit vielen Tipps und praktischen Beispielen Broschiert – 30. Januar 2012

4.1 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 25,15 EUR 6,58
4 neu ab EUR 25,15 5 gebraucht ab EUR 6,58

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Dieses Buch bietet vor allem für den Einsteiger, aber auch für etwas Fortgeschrittene, einen guten Ein- und Überblick in die Lehre und Regeln der Fotografie. Herausgegeben von einer leidenschaftlichen Fotografin, werden die Basics der Handhabung und Pflege der Kamera und die Techniken, also die Einstellungsarten und die damit verbundenen und vermeidbaren Fehler, dargestellt. Gestaltungsfehler werden noch einmal sehr ausführlich im längsten Kapitel des Buches aufgeführt. Hierbei sind einprägsame 'Richtig-Falsch-Bilder' abgedruckt, die mit den Einstellungsdaten versehen hilfreich sind, um selber auszuprobieren. Die besten Einstellungen für Nachtfotos oder für Bilder in Bewegung werden genauso verständlich vor allem durch Bespielbilder erklärt wie richtige Blitz- oder Formateinstellungen. Ebenso nützlich ist ein Glossar, das als Lexikon die wichtigsten Begriffe der Fotografie erklärt. - Empfehlenswert für Jung und Alt und als Standard- und Einstiegswerk gut geeignet. (Borromäusverein Bonn) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Autorin
Almut Adler ist ausgebildete Fotografin und studierte zusätzlich Grafikdesign. Mit ihrer Kamera unternahm sie u. a. eine einjährige Weltreise. Sie veranstaltet regelmäßig Seminare zu Fotothemen in Deutschland und Spanien. Als Fotoexpertin schreibt sie für verschiedene Zeitschriften und hat mehrere Bücher veröffentlicht. Mehr über die Autorin erfahren Sie unter www.fotovisuelle.de


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Das Buch 1x1 der Fotografie ist an den Einsteiger gerichtet, ruhig auch schon etwas älter, der die sehr wichtigen Grundlagen der Fotografie noch nicht beherrscht.
Es fängt wirklich von den einfachsten "Problemen" wie Speicherkarte richtig einlegen oder aufpassen das der Trageriemen sich nicht irgendwo verfängt und die Kamera
zu Boden fällt.
Hieran erkennt man schnell das das Buch für Fortgeschrittene wenig neues hergibt, aber das muss es meiner Meinung nach auch nicht.
Viele andere Bücher sind gerade was die Basics angeht zu schnell und ungenau, leider sind das aber die wichtigsten Kenntnisse die man haben muss
um weitere Fotografische Situationen richtig verstehen zu können.
Es sind sehr viele Beispielfotos vorhanden, für meinen Geschmack ein paar zu viel, da hätte die Autorin besser noch etwas mehr zu schreiben können.
Manche Unterkapitel sind wirklich sehr kurz gehalten, werden aber andererseits mit 10 Fotos dargestellt. Hier sieht man dann nur die EXIF Daten und muss sich den Rest
selber erklären was für den Anfänger sicher sehr schwer ist!
Als Fortgeschrittener, wozu ich mich auch zähle, ist man mit dem Buch in 2 Stunden durch und füllt ggf einige wenige Lücken. Daher sollte man den Kauf überdenken.
Für Anfänger ein gutes Buch auf dem man wirklich aufbauen kann!
Ich habe das Buch gebraucht sehr günstig bekommen, den vollen Preis hätte ich nicht gezahlt.
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Carla HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 3. November 2012
Format: Broschiert
Ich habe schon einige Ratgeber im Bereich Fotografie durchgearbeitet (v.a. Naturfotografie) und fand das "1x1 der Fotografie" sehr gut für Einsteiger, aber auch für Fortgeschrittene, die Dinge lernen wollen, die man vielleicht schon unbewusst berücksichtigt, aber nicht so genau weiß warum (v.a. was die Bildkomposition angeht).
Ich finde die Herangehensweise der Autorin sehr sympathisch: "Wer das Ungewöhnliche entdecken will, muss das Gewöhnliche betrachten" - so lautet ein Motto von Almut Adler. Sie sucht das Besondere im Alltäglichen und genau das macht mir am Fotografieren auch so großen Spaß. Hier kann man also lernen, worauf es dann ankommt. Wie kann ich Gestaltungsfehler vermeiden? Welches Format passt zu welchem Motiv? Wie wirken unterschiedliche Perspektiven? Wie bringe ich Ruhe in ein Bild - und wie wird eine unruhige Wirkung erzielt? Welche Störelemente gibt es? Wobei ich sagen muss, dass ich sehr gerne mit lustigen Störelementen arbeite :) Welche Fehler kommen immer wieder vor usw. In puncto Bildkomposition konnte ich hier einiges dazulernen.
Der zweite große Bereich, der in diesem Buch abgedeckt wird, ist die Technik. Angefangen bei der richtigen Kamerahaltung, über Kamerapflege, Umgang mit Objektiven, Kameratechnik und Fehler, Aufnahmetechnik (u.a. Bewegung und Nachtfotografie) usw. Was die Technik angeht, wusste ich zwar schon vieles, weil ich schon länger fotografiere und dazu mittlerweile auch einiges gelesen habe, aber gerade was typische Fehler angeht, konnte ich mich schon auch wiederfinden.
Sehr positiv - und bei einem Ratgeber zum Thema Fotografie eigentlich unumgänglich - sind die vielen Bildbeispiele.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich habe seit kurzem eine DSLR und leider wenig Ahnung davon wie ISO, Fokus, Blende usw. zusammenhängen und wie man die ganzen Einstellungsmöglichkeiten so unter einen Hut bekommt dass dann auch noch schöne Aufnahmen dabei heraus kommen.

Das Buch erklärt schön anschaulich mit Zeichnungen und Beispielen was die Grundlagen für das Fotografieren sind. Es gibt auch Tips wie man ein Motiv aussucht und wie man aus einem eigentlich langweiligen Alltagsgegenstand ein ineressantes Foto machen kann.

Alles in Allem kann ich sagen dass es mir als absoluter Anfängerin eine sehr große Hilfe war. Ich kann mir allerdings vorstellen dass jemand der schon ein wenig Übung hat in diesem Werk nichts wirklich neues findet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das reich bebilderte Fotolehrbuch "1x1 der Fotografie" beschreibt in verständlicher Form den Einstieg in die Fotografie - ich habe es zu meinem täglichen Begleiter auserkoren. Das "1x1" machte mich geradezu süchtig die Kamera in die Hand zu nehmen, um alles auszuprobieren.
Man merkt dem Schreibstil der Autorin an, wie sehr Sie das Vermitteln der Fotografie liebt. Schon nach der Einführung wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Autorin geht, ganz im Gegensatz zu vielen anderen Autoren, auf den behutsamen Umgang mit der Kamera ein. Wenn man sich als Laie einmal selbst überprüft, erkennt man sich im falschen Umgang mit seinem Handwerkszeug. Alleine für diese simplen Tipps war ich schon dankbar.
Inhaltlich ist das Buch so aufgebaut, das man sich gut in allen Themenbereichen zurecht findet. Auch die Beschreibungen der Beispiel Fotos waren für mich sehr hilfreich, sodass ich das "1x1 der Fotografie" jedem Anfänger und Hobbyfotografen nur empfehlen kann.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden