Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,80
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Tindola
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: +++ KORRIGIERTER NACHDRUCK: 2006; 192 Seiten; INKLUSIVE CD +++ In der Regel minimale (evtl. ALTERSBEDINGTE) bis gar keine Gebrauchsspuren / Beschmutzungen. Einband lädiert (angestoßen, berieben). Versand und Service durch Amazon.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Fotobearbeitung und Bildgestaltung mit GIMP 2: Arbeitsschritte, Techniken, Werkzeuge Taschenbuch – Mai 2007

3.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95 EUR 1,06
3 neu ab EUR 19,95 10 gebraucht ab EUR 1,05 1 Sammlerstück ab EUR 24,15

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.
  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Digitale Kamera, Scanner und Computer zuhaus? Lust auf ein wenig digitale Bildbearbeitung, um Bilder zu verschönern, zu verbessern oder Details hervorzuheben? Fotobearbeitung und Bildgestaltung mit dem GIMP 2 führt Einsteiger in die Geheimnisse des Pixelschubsens und in den Umgang mit dem kostenlosen OpenSource-Programm GIMP in der Version 2 ein. Ohne Vorkenntnisse, für Windows, Linux und Mac mit einer CD, auf der alles drauf ist, was man braucht.

Teilweise will man ja einfach nur die Rot abgeblitzten Augen entfernen oder ein Bild zurecht schneiden. Wenn man aber schon ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm aus dem Netz bekommt, das seine Leistungsfähigkeit nicht hinter Photoshop verstecken muss, kann man auch gleich ein bisschen mehr machen. Gölker geht behutsam vor und erwartet vom Leser keine Vorkenntnisse. Angefangen bei grundlegenden Digitalbildeigenschaften wie Auflösung, Farben und Formate hangelt er sich zum Umgang mit Bildern auf dem PC vor. Als nächstes dann der Start mit GIMP 2 und erste Bedienung. Ein solider Anfang auf knapp 30 Seiten, der für die praktischen Anwendungen ab Kapitel zwei vorbereitet: Grundschritte mit Bildern in GIMP, dann Scan-Import, bearbeiten und erste Workshops wie Retusche um Farbstiche, Flecken, Staub und Kratzer zu entfernen. Auch die Arbeit mit Masken und Ebenen sowie Mal-, Füll- und Farbwerkzeugen zeigt Gölker -- immer am Beispiel mit learning by doing: nur was notwendig ist, wird gezeigt. Nach zahlreichen Retusche-Arbeiten und Bilderweiterungen dann am Ende noch Arbeiten mit Farbe und Schwarz-Weiß. Auf der bereits erwähnten CD die Beispielbilder aus dem Buch, GIMP für Win, Mac und Linux, Zusatzprogramme und das Buch als PDF.

Lösungen für die häufigsten Probleme und Aufgabenstellungen bei der digitalen Bildbearbeitung anhand von Beispielen, ein kostenloses Programm als Grundlage und dazu viel Spaß -- das ist Fotobearbeitung und Bildgestaltung mit dem GIMP 2. Wer dann mit Gimp einen oder zwei Schritte weiter gehen will, kann zu Jürgen Osterberg und seinem GIMP 2-Buch hüpfen. --Wolfgang Treß

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martin Gölker studierte von 1978-1983 an der Münchner Universität Architektur und war bis 1995 als planender Dipl.-Ing. Architekt tätig. Seit 2001 arbeitet er als selbständiger Webdesigner und ist freiberuflicher Dozent an Volkshochschulen im Raum München (Computer- Basics, Internet-Anwendungen, Online Publishing und digitale Bildbearbeitung). Weitere Tätigkeitsbereiche: Seit 1984 schreibt er Lyrik und Prosa, 1987/88 Entwicklung modularer Lautsprecher und Möbeldesign, Mitarbeit an Ausstellungen: 1987/88 in Dachau und Karlsfeld (Mandelbrot-Figuren, Fotografien); 1990/91 Fotodokumentation des Rohbaus der Bayrischen Staatskanzlei; 2003/04 Ausstellung "Der Traum vom Fliegen", Flugwerft Schleißheim; 2004: Ausstellung "Airborne - Phantastische Realitäten". 2002 erste Ausstellung eigener Bilder und Grafiken. "Wenn ich kann, möchte ich manches, was Werbung und Massenmedien in Beschlag nehmen, mit deren Mitteln wieder der Kunst und damit dem Leben zuführen."


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 12. Juni 2006
Format: Taschenbuch
11 Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2005
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2005
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2007
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2006
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: slippers herren

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?