Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 8. Juli 2015
Was soll man gross sagen. Die Fantas muss man einfach lieben. Auch wenn bislang kein Album mehr an Lauschgift rankam. Absolut Empfehlenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Juli 2013
Ist ein Klasse Album geworden. Habe sie früher immer schon gerne gehört und finde sie heute auch noch super. Muss man haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Januar 2009
Besonders die beiliegende DVD bringt einen interessanten Einblick hinter die Kulissen. Auch kann man da noch eine entfallene Strophe hören!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. April 2014
in meinen augen das meister stück der fantas bis heute . . ö . . . . .. . .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. September 2009
Ich bin echt begeistert von diese Cd, man wird "süchtig" danach sie zu hören, sogar meine Freunde konnte ich von Dieser CD begeistern echt tolles Werk von FANTA4
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. April 2007
Die Fantastischen Vier sind wieder da mit einem neuen Studio-Album. Dreizehn Stücke unterschiedlichster Prägung, doch eines ist klar: es sind unverkennbar Die Fantastischen Vier und dennoch haben sie sich musikalisch weiterentwickelt. Weniger Hip Hop, mehr Pop, aber kein Einheitsbrei, mehr Gefühl und Melodie aber kein Weichspüler. Hart und aggressiv, geheimnisvoll und mysteriös, Wortwitz und perfekter Ausdruck mischen sich zu einem perfekten sowie wirklich neuen Album.

Mit Gastbeiträgen von Herbert Grönemeyer (im Refrain vom dritten Lied auf der LP "Einfach Sein"), der Münchner Freiheit (im Refrain vom zweiten Lied, welches auch als erstes als Single ausgekoppelt wurde "Ernten was wir säen" und Max Herre (im Refrain des letzten Liedes "Was bleibt").

Die CD ist in einem gewohnt hochwertigen und kreativen Case erschienen und ist begleitet von einem Booklet mit Texten sowie einer Filmplakaten ähnlicher Grafik - sehr schön!

Und ein weiteres Highlight: kauft man die CD in der Digipack Version liegt auch noch eine DVD bei, auf der die Entstehung der Fornika filmisch begleitet wird, für Fans echt cool. Und dazu das spacige Video zu "Ernten was wir säen".

Sehr zu empfehlen, ein absoluter must buy!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Januar 2008
Die Fantastischen Vier haben sicherlich eine große Wandlung hinter sich, was schon deutlich an der letzten Platte "Viel" zu sehen war. Sie gehen diesen Weg bei "FORNIKA" im Großen und Ganzen weiter. Die Platten hören sich nicht unbedingt gleich an, aber die Richtung ist schon die selbe. Wem "Viel" gefallen hat, dem könnte "FORNIKA" noch etwas besser gefallen, weil die CD soundmäßig einfach noch ein Stück besser klingt.

Die Highlights sind für mich ganz klar "Ernten was wir säen", "Einfach sein" und natürlich "ICHISICHISICHISICH". Aber auch "Du mich auch" und "Du und sie und wir" bringen viel Spaß mit sich.

Fazit:
Insgesamt eine gute CD, man darf nur nicht den Fehler machen und die Fantis an ihrem Meisterwerk "Lauschgift" messen, denn das wird für immer unerreicht bleiben. Die CD bringt viel Spaß, viele Ohrwürmer dabei, also 5 Sterne von mir!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. April 2007
Ohne große Erwartungen sah ich mir die Video-DVD des - meiner Meinung nach - genialen Albums "Fornika" an und wurde positiv überrascht: Die 4 dokumentieren eigenhändig "The making of Fornika"; vom ersten Brainstorming in Egg (März 06) bis hin zur Veröffentlichung (April 07). Die Freude und der Spaß an der "Arbeit" ist auch für den Zuseher ersichtlich und zeigt uns, dass man auch 20 Jahre nach der Pubertät noch lange nicht zum alten Eisen gehört...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. November 2009
Zum ursprünglichen Album wurde drei Remixe hinzugefügt. Ansonsten ist das Fornika-Album wieder ein abwechslunsgreiches fantastisches Album, bei dem sich die Fanta 4 erneut weiter entwickelt haben. Der Fanta 4-Diss gegen Herbie auf ihrem ersten Album ("Sagt ruhig, deutscher Reim geht euch auf die Eier - seh ich ein bei Lindenberg und Herbert Grönemeyer.") scheint vergessen. Herbert Grönemeyer gibt ihnen mit dem Refrain zu "Einfach sein" ein featuring.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Januar 2011
Ganz ehrlich mir hat die CD nur gut getan, denn sie hat mich an die Entwicklungsstufen unserer Generation erinnert. Viele Texte verstehe ich sehr gut, und es erinnert mich daran, mit welchen Fragen wir umgehen mußten, als wir noch die Schulbank drücken mußten. Für mich Persönlich ist die CD Unbezahlbar und hat auch einen Tagebuchanteil der Themen, die uns im Kopf herumschwebten und Fragen auf die wir keine Antwort fanden, immer: wie soll es für uns mal weitergehen und was sind unsere Träume. Pubertät, Erwachsen werden, Verantwortung für sich selbst übernehmen ist eben nicht einfach. Auch die Dramen mit den Eltern, indem wir sagten: Wir werden nicht wie unseren Alten, daran erinnere ich mich noch gerne, denn auch wir hatten unsere Auseinandersetzungen in Wertvorstellungen mit unseren Eltern. Die CD hat für mich einen persönlichen Wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Rekord
6,97 €
Lauschgift (Jubiläums Edition)
6,97 €
Für Dich Immer Noch Fanta Sie
6,79 €
Viel (Jubiläums Edition)
6,79 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken