Facebook Twitter Pinterest
Forms [Vinyl LP] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Forms [Vinyl LP]


Statt: EUR 23,90
Jetzt: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 5,91 (25%)
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 9. Dezember 2016
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
EUR 14,45
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 14,45

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Vinyl (9. Dezember 2016)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Acker Records (rough trade)
  • ASIN: B01MA6OJ3C
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 228.036 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Rhombus
  2. Triangel
  3. Pyramid (feat. Saskia Arndt)
  4. Ellipse
  5. Kite (feat. Sebastian Bode & Laura Deadelow)
  6. Trapez (feat. I Am Halo)
  7. Circle
  8. Pentagon (feat. Laura Daedelow)
  9. Oval
  10. Square
  11. Cone (feat. Robert Groos-Albouts)
  12. Prism

Produktbeschreibungen

The Micronaut vertont jenen Moment, wenn das Quietschen der S-Bahn und die Schritte auf dem nassen Asphalt im dämmrigen Himmel über den Straßen verhallt sind. Jenen Moment, wenn die verlorenen Seelen der Abgase und Bremslichtern zwischen den Häusern umherirren, hinter deren leuchtenden Fenstern sich Träume und Ausstiegsfantasien fürs Bett vorbereiten. Wenn alle nah beieinander sind und doch jeder für sich ist, wenn die Stadt ruhig wird und in den Köpfen ihrer Bewohner immer noch geschäftiges Treiben herrscht. Irgendwo zwischen Bass Music, Electronica und Pop findet Stefan Streck die rhythmisch-melodische Entsprechung dieser epischen Atmosphäre. Dass er dabei einen ausgeprägten Hang zur Tragödie hat, das findet nicht nur in der leidenschaftlichimpulsiven Geste seiner Live-Auftritte Ausdruck, sondern auch auf "Forms", seinem dritten Studio-Album auf Acker Records. Der fiebrige Spannungszustand seines nächtlichen Stadt-Blues nimmt zwischen Momenten der gedankenverlorenen Melancholie und endorphingeladener Aufbruchstimmung immer wieder neue Formen an.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern


Ähnliche Artikel finden