Facebook Twitter Pinterest
EUR 13,50 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von renditeplus
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,88
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Obsessed-Records GmbH inkl-MwSt-Widerrufsbelehrung-AGB-unter-Verkäufer-Hilfe
In den Einkaufswagen
EUR 22,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Music-CD-Connect-recordStore_Germany
In den Einkaufswagen
EUR 60,35
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: FastMedia "Versenden von USA"
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Forgotten Tales

3.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 13,50
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 21. November 1996
EUR 13,50
EUR 13,50 EUR 1,94
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch renditeplus. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 neu ab EUR 13,50 19 gebraucht ab EUR 1,94 1 Sammlerstück(e) ab EUR 17,77

Hinweise und Aktionen


Blind Guardian-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Forgotten Tales
  • +
  • Somewhere Far Beyond - Remastered
  • +
  • Tales From The Twilight World - Remastered
Gesamtpreis: EUR 39,48
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (21. November 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Virgin Ger (EMI)
  • ASIN: B000006SZZ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 119.262 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Mr. Sandman
  2. Surfin' USA
  3. Bright Eyes
  4. Lord Of The Rings
  5. The Wizard
  6. Spread Your Wings
  7. Mordred's Song
  8. Black Chamber
  9. The Bard's Song: In The Forest
  10. Barbara Ann / Long Tall Sally
  11. A Past And Future Secret
  12. To France
  13. Theatre Of Pain

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Blind Guardian gehören zu jenen Bands, die immer sehr lange brauchen, bis sie mit neuem Songmaterial aus dem Kreuz kommen. Von daher bot es sich nach dem überwältigenden Erfolg des ´95er Albums Imaginations From The Other Side an, als nächstes eine nicht ganz so aufwendige Produktion in Angriff zu nehmen, um die Abstände zwischen den Veröffentlichungen nicht zu groß werden zu lassen. The Forgotten Tales enthält neben Coverversionen wie "To France" (Mike Oldfield), "The Wizard" (Uriah Heep), "Spread Your Wings" (Queen) und "Surfin´ USA" (Beach Boys) sehr stimmungsvolle Akustikversionen der Guardian-Highlights "Lord Of The Rings", "Bright Eyes", "Mordred´s Song", "Black Chamber" und "A Past And Future Secret", die definitive Orchesterfassung von "Theatre Of Pain" sowie eine Live-Version von "The Bard´s Song - In The Forest", bei der es einem heiß und kalt den Rücken runterläuft, da die Fans den Song fast im Alleingang singen. Mit dieser CD bieten Blind Guardian einen echten Gegenwert für die investierte Kohle und zeigen der Konkurrenz, wie man den Fans statt eines schnöden Best-of-Samplers eine wirklich wertige Hit-Sammlung liefert. --Michael Rensen

Rezension

Wie verdirbt man Klassiker und verdient Geld damit? Man nehme eine bekannte Heavy-Metal-Band und lasse sie "Mr. Sandman", "Bright Eyes" und viele andere Songs auf ihre "harte" Art spielen. ** Musik: 01-02

© Audio -- Audio


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich besitze diese CD jetzt seit ungefähr 2 Wochen und höre sie mir jeden Tag mindestens einmal an, so gut hört sich dieses Album an. Vor allem "The Bard's Song", der vom Publikum Live gesungen wird und "The France" sind ein Ohrenschmaus. Da stimmt einfach alles. Eine super Leistung von Blind Guardian. Sehr zu empfehlen für alle BG und Metal-Fans.
Diese CD ist ihr Geld wirklich wert.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 6. Mai 2002
Format: Audio CD
Zugegebenermaßen war ich zuerst nicht überzeugt, als mein Zimmergenosse beim Zivildienstlehrgang sagte, er höre Heavy Metal, vor allem Blind Guardian. Metal war für mich immer mit langen Haaren, speckiger Kleidung und grölenden Massen verbunden. Als ich dann jedoch die ersten Töne der (zugegebenermaßen schlechten) Kassettenaufnahme von "Forgotten Tales" hörte, war es um mich geschehen. 2 Wochen später hatte ich die Scheibe, weitere folgten. Bisher jedoch ist "Forgotten Tales" DIE beste Scheibe, wenn man einmal eine Querschnitt durch das Repertoire von Blind Guardian hören will: Balladen wechseln sich mit schnellen Stücken ab, die Cover-Versionen sich genau so gut wie das selbst geschriebene. Alles in allem einfach eine super Scheibe!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 11. Dezember 1999
Format: Audio CD
Diese Blind-Guardian Akustikscheibe ist durchaus als Vorreiter der Power/Prog-Metal-Welle zu verstehen, die zunehmend an Bedeutung gewinnt. In einer Zeit, als Therion gerade in der Abkehr von der Röchelmusik begriffen waren (mit dem zweifelsohne wichtigen Album Theli), zeigten die Jungs auf Krefeld, wie vielseitig Metal sein kann. Zwar sind einige der Coverversionen nicht der Weisheit letzter Schluß - vor allem Barbara Ann oder Spread Your Wings sind ziemlich scheußlich, daher auch keine 5 Sterne. Der Rest aber ist mehr als gut gelungen, ich möchte sogar sagen, To France klingt besser als das Original von Oldfield. Theatre Of Pain läßt erahnen, zu welchem Bombast man Metal in den nächsten Jahren erhöhen wird. Die zwei wichtigsten Themen dieser Scheibe sind Tolkien zum einen (Lord Of The Rings, Bard's Song) und die Artussage zum anderen (Mordred's Song, Past and Future Secret) - was einiges über das Fantasypotential von Blind Guardian aussagt.Alles in allem: Kauftip (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 4. März 2001
Format: Audio CD
Also, ich muss sagen, dass mich diese CD anfangs überhaupt nicht begeistern konnte. Ich fand sie im Vergleich zu allen anderen Alben von Blind Guardian sogar ziemlich schlecht. Aber was ein echter Fan ist lässt sich nicht so leicht unterkriegen. Gesagt getan. ich habe mir die Platte einfach immer wieder angehört. Und ich muss sagen, ich bin auf den Geschmack gekommen. Heute finde ich die Forgotten Tales sogar ziemlich gut, auch wenn die 5 Sterne wegen der schlechten Orchestralversion von Theatre of Pain und dem nicht ganz überzeugend neu aufgelegtem Mordred's Song nicht erreicht werden. Alles in allem aber ein super Album. Alle Fans kaufen. Alle anderen sollten sich erstmal ein anderes Album holen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Vorab, ich kenne nicht viel von Blind Guardian und das was ich kenne, gefiel mir bisher nicht besonders. So ging ich doch sehr skeptisch an die "Forgotten Tales" von 1996 heran. Cover-Versionen bekannter Songs und ruhige Songs werden uns hier von der Band präsentiert, doch eher untypisch für Blind Guardian.

Das Album hat mich positiv überrascht. `Mr. Sandman` und `Surfin`USA` am Anfang sind jetzt nicht die Knaller, aber immerhin einigermaßen gelungen. Und ab Song 3 wird es immer besser. Gerade die Balladen sind sehr gelungen. O.K., Hansi Kürsch kommt bei `The wizard` von Uriah Heep und `Spread your wings` von Queen nicht an David Byron und Freddie Mercury heran, instrumental machen die Jungs ihre Sache aber gut, das Gleiche gilt für `To France` von Mike Oldfield. Wie schon geschrieben, am Besten gefallen mir die Balladen wie `Bright eyes`, `Lord of the rings` und die Live-Version von `The bard`s song`. `Barbara Ann` gefällt jedoch kaum und `Long tall Sally` gar nicht.

Insgesamt ist "Forgotten Tales" eine ungewöhnliche Scheibe für Blind Guardian und überhaupt in der Metal-Scene, aber die Gruppe kann durchaus punkten und fast durchweg überzeugen. Daher 4 (knappe) Sterne von mir.
5 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden