Facebook Twitter Pinterest
EUR 48,00
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Foodpairing: Harmonie und... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Foodpairing: Harmonie und Kontrast Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2012

3.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 48,00
EUR 48,00 EUR 43,98
66 neu ab EUR 48,00 5 gebraucht ab EUR 43,98

Alles muss raus - Kalender 2017 stark reduziert
Sparen Sie bei ausgewählten Kalender, Timer und Planer für 2017. Jetzt entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Foodpairing: Harmonie und Kontrast
  • +
  • Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen
  • +
  • Aroma: Die Kunst des Würzens
Gesamtpreis: EUR 122,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rolf Caviezel ist ein leidenschaftlicher Akteur der Gastroszene. Stationen in seiner Laufbahn waren u. a. das Grand Hotel Dolder in Zürich und das Suvretta House in St. Moritz. Seit 2008 verwöhnt er seine Gäste im eigenen Restaurant in Grenchen. Die Kochbücher des begehrten Kursleiters wurden mehrfach ausgezeichnet.
Thomas A. Vilgis ist Professor an der Universität Mainz und forscht am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz an Lebensmitteln. Er hat neue Trends im Buchmarkt gesetzt. Und schon wieder ist er im Bereich der Aromenkombinationen als Forscher und Koch ganz vorne mit dabei.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Wieso schmecken manche Gerichte ausgewogen und man findet sie bei jedem Bissen besser? Andere haben die besten Zutaten, schmecken aber fad und langweilig? Der Koch Rolf Caviezel und der Physiker Thomas A. Vilgis (ambitionierter Hobbykoch, der zu den physikalischen Vorgängen im Inneren von Braten und Souffles forscht) geben darauf mit „Foodpairing“ eine Antwort. Es ist die Kombination der Lebensmittel und ihre Zubereitung derart, dass die Aromen sich am Besten entfalten können. Das Buch bietet fundiertes Wissen zu Lebensmitteln, deren Zusammensetzung (Inhaltsstoffe, Geschmack, Aroma, Textur) und zeigen mit einer Vielfalt an Rezepten, wie diese harmonisch oder kontrastierend in Speisen oder Menüs zusammen wirken. Der Fotograf Andreas Thumm hat zu diesem Buch sehr gute Fotos beigesteuert.

Foodpairing ist keine Erfindung dieser beiden Autoren, aber hier in diesem Buch wunderbar beschrieben und exemplarisch an Rezepten dargestellt, sodass Jeder, egal ob Hobbykoch oder Profi, an diesem Buch kaum vorbei kommen wird, wenn er weiter lernen will.

Dass Aroma und Geschmack nicht das gleiche sind, wird im ersten Kapitel erläutert. Was aber ist nun der Unterschied? Aus Erfahrung wissen wir, dass uns das Essen nicht schmeckt, wenn wir einen Schnupfen haben oder die Nase verstopft ist, denn dann können wir nichts riechen. Was über die fünf bis sechs Grundgeschmacksrichtungen «süß», «sauer», «salzig», «bitter», «umami», vielleicht auch noch «fett» hinausgeht, ist eine Sache der Nase!

Wird das Essen gekaut, zerdrückt und geschluckt, so werden Aromen (Duftstoffe) freigesetzt, die wir mit den Riechzellen über den Nasenrachenraum wahrnehmen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Man muss sich in dieses Buch erst einmal hineinlesen. Es ist nicht immer leicht verständlich (viel Chemie) jedoch kann es dem Leser die Thematik gut näher bringen. Ich hätte mir noch ein paar Rezeptvorschläge mehr gewünscht, aber es birgt tolle Anregungen auch für das Zusammenstellen von Cocktails. Der Preis ist jedoch etwas hoch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wer nur ein Kochbuch sucht, sollte die Finger besser weg lassen.
Wer sich aber intensiv mit den Grundlagen des Foodpairing beschäftigen
möchte, wird schwerlich etwas fundierteres finden. Und die Rezepte hauen wirklich
sehr gut hin.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch enthält eine sehr umfangreiche Einleitung zum Thema Sensorik und Foodpairing, die nicht ganz plausibel erscheint, zumindest nicht nach einmaligem Lesen.
Die Rezepte sind eher ungewöhnlich, und zwar nach Lebensmitteln, geordnet, was die Suche erschwert, wenn man zum Beispiel ein Hauptgericht sucht.
Die ausgewählten Hauptingredienzien treffen nicht unbedingt meinen Geschmack, was nicht viel heissen muss.
Die prinzipielle Ausrichtung geht eher in Richtung "Haute Cuisine", was mir persönlich sehr gut gefallen hat, besonders da die gewählten Zubereitungsmethoden trotzdem einfach sind.
Das Preis Leistungsverhältnis finde ich persönlich etwas unausgewogen, was auf die Rezepte hoffentlich nicht zutrifft.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Pseudonym am 2. November 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist eher wissenschaftlich geschrieben und somit für den Hobbykoch nicht wirklich geeignet. Es ist eher eine theoretische Abhandlung, welche im privaten Bereich kaum umsetzbar ist.
2 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden