Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Follower - Die Geschichte einer Stalkerin: Thriller von [Schmitt-Egner, Isabell]
Anzeige für Kindle-App

Follower - Die Geschichte einer Stalkerin: Thriller Kindle Edition

4.2 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Länge: 338 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein Leben zwischen Realität und Fiktion: Die angehende Studentin Daniela schwärmt für den Seriendarsteller Kiran Advani. Ihr ganzes Leben ist darauf ausgerichtet, ihn zu treffen und Daniela hat sich ihre eigene Traumwelt um diesen Mann herum aufgebaut. Als sie eine Komparsenrolle in seiner Serie gewinnt und ans Filmset nach Berlin fahren darf, gerät die Situation außer Kontrolle, denn Daniela steigert sich so in ihren Wahn hinein, dass sie das Leben des Schauspielers in Gefahr bringt. Ein Roman um eine falsch verstandene Liebe: Fesselnd, spannend, überraschend! Begeisterte Leserstimmen: »...spannendes Kopfkino der Extraklasse.« »Gänsehaut garantiert« »'Follower' von Isabell Schmitt-Egner ist ein spannender und stilistisch einwandfreier Thriller, der mich ausgezeichnet unterhalten und über Stunden vom Schlafen abgehalten hat. Gerne mehr davon.« »Follower - Die Geschichte einer Stalkerin« von Isabell Schmitt-Egner ist ein eBook von Topkrimi – exciting eBooks. Das Zuhause für spannende, aufregende, nervenzerreißende Krimis und Thriller. Mehr eBooks findest du auf Facebook. Werde Teil unserer Community und entdecke jede Woche neue Fälle, Crime und Nervenkitzel zum Top-Preis!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 832 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 338 Seiten
  • Verlag: Knaur eBook; Auflage: 1 (4. Mai 2015)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00V408OM6
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #81.927 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Anna Esser am 14. April 2017
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich fand es super, es hat für mich alles, was ein gutes Buch braucht. Hat mir zwar zweimal das Aufstehen erschwert, weil ich nachts nicht aufhören konnte, aber andere Menschen nehmen Drogen unD so, daher kann man sich exzessives Lesen schon mal gönnen. Mir hat übrigens auch das Ende sehr gut gefallen, mehr kann ich dazu nicht sagen wegen SPOILERALARM:
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mit "Follower - Geschichte einer Stalkerin" ist es Isabell Schmitt-Egner gelungen, den kurzweiligsten Roman überhaupt zu schreiben. Ihr prägnanter Schreibstil und ihre unvergleichliche Art Charaktäre einzuführen machen schon nach wenigen Sätzen süchtig. Eine absolut spannende, sehr zu empfehlende Geschichte. Bitte weiter so!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wie bereits in ihren Büchern der Reihe "Sam aus dem Meer" beweist die Autorin auch in diesem Werk die ungewöhnliche Fähigkeit, sich in andere Charaktere hinein zu denken und deren Gefühlswelt unnachahmlich plastisch und nachvollziehbar zu beschreiben.

Auch dieses Buch ist sprachlich einwandfrei, sehr gut lesbar und flüssig geschrieben und verzichtet auf Rückblenden ebenso, wie auf füllende Nebenhandlungen. Damit bietet auch "Follower" wieder spannendes Kopfkino der Extraklasse.

Allerdings ist "Follower" kein einfaches Buch, denn es verlangt vom Leser, sich auf die Gefühls- und Lebenswelt einer krankhaften Stalkerin einzulassen, welche so grausam selbstverständlich und auf den ersten Blick auch nachvollziehbar daher kommt, dass ein flaues Gefühl in der Magengegend noch das harmloseste ist, was einen geistig gesunden Leser beschleichen dürfte. Nicht minder belastend sind dabei die Auswirkungen beim Opfer, die ohne jedes Urteil, aber dafür umso eindringlicher geschildert werden und letztlich klar heraus arbeiten, was die Stalkerin in ihrem Wahn anrichtet – ohne jemals selbst zu begreifen, was sie da eigentlich tut. Dabei bleibt die Autorin stets die neutrale Beobachterin, die ohne jede Wertung und ohne jedes Urteil der Handlung ihren Lauf lässt. Gerade dadurch, dass die moralische Wertung allein dem Leser überlassen wird, wird dieser gezwungen, mitzudenken. Erschreckend klar und einfach sind die kranken Gedankenpfade, auf denen die Protagonistin Schritt für Schritt in den Abgrund gleitet.

Dabei kommt das Werk komplett ohne drastische Ekelszenen oder Schockmomente aus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nichts für ungut, aber ich konnte das Buch nicht auslesen.

Ab der Ballszene hab ich angefangen die Seiten nur noch zu überfliegen....und irgendwann gesteht man sich dann ein, dass das Buch es nicht wert ist fertig gelesen zu werden.
So war es zumindest bei mir.
Die Geschichte hat mich absolut nicht gefesselt, obwohl ich dieses Verfolgungs-Thema grundsätzlich schon interessant fand, aber für mich unzureichend umgesetzt. Habe zu keiner Zeit in diesem Buch irgendeinen Spannungsmoment empfunden.

Mag auch sein, dass ich mit Mitte 30 nicht zu der Zielgruppe der Autorin gehöre.
Vielleicht können Teenager, die derzeit wirklich irgendeinen Star anhimmeln, dem Buch was abgewinnen.....ich nicht.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Mit "Follower" ist der Autorin Isabell Schmitt-Egner gelungen, eine absolut fesselnde Geschichte zu schreiben. Ich war von Anfang an von der Handlung fasziniert, konnte das Buch ... ähm, meinen Kindle ... kaum aus der Hand legen.
Flüssiger Stil, sehr angenehm zu lesen, lebhafte Beschreibung, gelungener Spannungsaufbau. Ich habe mit den Protagonisten gelitten, gezittert und mich über jede positive Wendung gefreut.

Besonders gut hat mir der überraschende Schluss gefallen, so ganz anders, als ich es erwartet hätte, doch trotzdem - oder genau deswegen - sehr überzeugend!

Eine tolle Lektüre, die ich jedem, der auf Thriller steht, empfehlen kann!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
... ist diese flüssig geschriebene Geschichte, welche Spannung bis zum ungewöhnlichen Schluss bietet.

Durch die lebendige Beschreibung der einzelnen Charaktere findet man direkt Zugang zur Gedanken- und Gefühlswelt der Hauptdarsteller. Dadurch nimmt man schnell Anteil an den Sehnsüchten, Ängsten und Hoffnungen der Beteiligten, schwankt selbst zwischen Wut und Verständniss.
Ganz nebenbei wirft man einen (teilweise ironischen) Blick hinter die Kulissen von Daily-Soaps.

Ein Psycho-Krimi ohne Blutbad und Massaker, der von dem Strudel lebt, in welchem Daniela und Kiran immer mehr versinken.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Seit ich ihre Novelle "Sandbank" gelesen habe, bin ich ein begeisterter Fan von Isabell Schmitt-Egner. Diese talentierte Indie-Autorin besticht vor allem durch ihre Sprache und die nahezu perfekte Umsetzung sämtlicher Regeln und handwerklicher Kniffe und Tricks, die gute Erzählkunst ausmachen.

Mit "Follower" hat Isabell Schmitt-Egner einen spannenden und erzähltechnisch brillant konstruierten Psychothriller geliefert. Brillant deshalb, weil die Handlung sich nicht nur um die Welt der Telenovelas und Daily Soaps dreht, sondern auch erzähltechnische Elemente derselben effektiv einsetzt.

Bei einer guten Story müssen sowohl Plot als auch Figuren stimmig und überzeugend wirken, und beides ist bei "Follower" der Fall. Mit der Hauptfigur Daniela Kranz ist der Autorin ein realistisches Porträt einer jungen Frau gelungen, deren Besessenheit mit dem Hauptdarsteller einer fiktiven Telenovela psychopathologische Züge annimmt. Was Daniela für mich als Leser interessant macht, ist, dass sie einerseits stellenweise nicht mehr zwischen der realen Welt und der fiktiven Welt ihrer Lieblingsserie unterscheiden kann (also wahnhaft denkt und handelt), andererseits aber durchaus in der Lage ist, mittels raffinierter Tricks und Kniffe im realen Leben ihre Ziele zu erreichen. Auch Danielas "Antagonist", der von ihr krankhaft angehimmelte Kiran Advani, kommt im Verlauf der Handlung brillant zur Geltung, vor allem dann, als das durch seine Entführung verursachte Trauma sichtbar wird. Aufmerksame Leser spüren hier, dass die Autorin das Innenleben ihrer Protagonisten hervorragend und einfühlsam zu beschreiben weiß.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover