Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Folklore and Superstition ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von TUNESDE
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: CUTOUT US-Verkäufer. CD, DVD, Videospiele, Vinyl und vieles mehr! Schnelle Lieferung! Alle Einzelteile sind garantiert!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89

Folklore and Superstition

4.4 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Folklore and Superstition
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 29. August 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 3,95 EUR 3,93
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
51 neu ab EUR 3,95 13 gebraucht ab EUR 3,93

Hinweise und Aktionen


Black Stone Cherry-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Folklore and Superstition
  • +
  • Between the Devil & the Deep Blue Sea (Deluxe Digipack Edition inkl. 3 Bonus-Tracks)
  • +
  • Magic Mountain
Gesamtpreis: EUR 28,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (29. August 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Roadrunner Records (Warner)
  • ASIN: B001B43IRG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.604 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
3:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
4:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
4:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
4:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
4:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
You
You
4:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
12
30
3:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
13
30
3:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Black Stone Cherry - Folklore And Superstition - Cd

Amazon.de

Aus Edmonton im US-Bundesstaat Kentucky erreicht die weltweite Hardrock-Gemeinde eines der inspiriertesten und mitreißendsten Alben der letzten Jahre. Folklore And Superstition lässt selbst ganz große Megaseller verdammt blass aussehen.

Bereits die Reife und Souveränität, die jeden der 13 Songs auszeichnen, lassen aufhorchen. Dass die Mitglieder von Black Stone Cherry allesamt noch recht grün hinter den Ohren sind und mit Folklore And Superstition gerade mal ihr zweites Album zur Diskussion stellen, hört man der CD zu keinem Zeitpunkt an. Hier rocken sich vier bestens aufeinander eingespielte Freunde in Ekstase, verknüpfen unwiderstehliche Hitmelodien mit knarzigem, von Producer Bob Marlette herrlich naturbelassenem Rock´n´Roll-Flair, punkten mit einem erdigen Gitarrensound und überzeugen als Weltklasse-Arrangeure, die mit ihren Songs den perfekten Spagat zwischen Stadion-Tauglichkeit und Pub-Verschwitztheit schaffen. "Blind Man", "Please Come In" oder "Soulcreek" sind formvollendete, mit leichter Southern-Rock-Schlagseite aus den Boxen donnernde Hardrock-Hymnen, die selbst die letzten Nickelback-Ohrwürmer locker in den Schatten stellen. Ein grandioses Album!

Die nur bei Amazon erhältliche Special Edition von Folklore And Superstition wird mit einer von allen Bandmitgliedern unterschriebenen Autogrammkarte geliefert. -- Michael Rensen


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Also über die Aussagen mancher Leute kann man echt nur mit dem Kopf schütteln. So sagen beispielsweise einige sogenannte "Experten", dass traditionelle Musikrichtungen wie Hardrock oder der gute alte Classic-Rock mittlerweile längst vom Aussterben bedroht wären. Um diese äußerst zweifelhafte Feststellung als bloßen Humbug zu entlarven, bedarf es nur der Auflistung einiger bärenstarker Rock-Scheiben der vergangenen Monate: SCORPIONS ("Humanity - hour one") , MÖTLEY CRÜE ("The Saints of Los Angeles"), AIRBOURNE ("Runnin' wild"), WHITESNAKE ("Good to be bad") , EXTREME ("Saudades de rock") , MAGNUM ("Princess Alice and the broken arrow") , JOURNEY ("Revelation") und viele, viele andere...
Und eines kann man dazu mit Gewissheit sagen. Solange es noch sooo talentierte Hardrock-Newcomer wie BLACK STONE CHERRY - die mit "Folklore and superstition" nun bereits ihr zweites bärenstarkes Album parat haben - gibt, muss man um die Szene keinesfalls Angst haben.
Die vier Jungspunde haben sich im Vergleich zu ihrem selbstbetitelten Debüt nochmals steigern können, und haben ihr musikalisches Grundkonzept dabei aber auch nur ganz minimal "abgerundet". So setzen BLACK STONE CHERRY nun vermehrt auf Mid-Tempo, und verleihen einigen Songs dadurch nochmals eine gesunde Portion Heaviness. Aber sonst ist eigentlich alles beim alten geblieben. Das Quartett rockt herrlich frisch, zielgerichtet und mit einer Vielzahl packender Melodien drauflos, dass selbst dem größten Zweifler schnell Hören und Sehen vergeht. Auf den 13 Songs auf "Folklore and superstition" platzieren sich BLACK STONE CHERRY auch anno 2008 geschmackssicher zwischen Bands wie LYNYRD SKYNYRD , THUNDER , TESLA , THE BLACK CROWES und ALTER BRIDGE.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Als alter Lynyrd Skynyrd Hörer bin ich natürlich über diese Jungs gestolpert. Ach war ich froh als Grunge und Alternative solzialisierter Stromgitarrenhörer und Mittdreißiger, dass es wieder junge Musiker gibt die ROCKEN ! Keine Metall geballere, kein intellektueller Indie Rock....nein gute Riffs, feine Refrains.....hätte ich noch lange Haare, hätte ich im Auto zum headbangen angefangen. Die Jungs befinden sich irgendwo zwischen alten Soundgardenriffs, Lynyrd Skynyrd und Black Label Society. Vorallem die Stimme des Frontmans erinner stark an Zakk Wylde und der kopiert ja ungeniert alles was sich jemals zum Südstaatebrock gezählt hat

Wer soetwas mag,dem wirds gefallen ! Ich finde diese Jungs rocken !
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von P-Man VINE-PRODUKTTESTER am 26. August 2008
Format: Audio CD
Trotz ihres jungen Alters zeigen sich die Mitglieder von "Black Stone Cherry" in vielerlei Hinsicht traditionell und bodenständig. Sie machen kein Geheimnis daraus, daß sie keine Biertrinker sind und waren nie die Art von Söhnen, die gegen das Elternhaus rebelliert haben. Auch mit der Wahl ihrer Musikrichtung verfolgen sie gebräuchliche - ja fast schon eingestaubte Pfade, die einst Bands wie "Lynyrd Skynyrd", "Ted Nugent", aber auch "Led Zeppelin" beschritten. Moderner Southern/Country Rock, der in der Spitze Post Grunge Einflüsse zulässt. Nicht zuletzt inspiriert durch den Vater von Bassist John Lawhon, ein Gründungsmitglied der Grammy Gewinner "Kentucky Headhunters", starten sie 2001 ihre ersten Gehversuche und veröffentlichen 2007 ihr selbst betiteltes Debüt auf Roadrunner Records. Mit einer überzeugenden Selbstverständlichkeit und einem besonderen Gespür für griffige Hooks, sowie zeitlosen Hard Rock Einflüssen zählte das Album innerhalb des Genres nicht nur für mich zu den stärksten Releases dieses Jahres.

"Folklore and superstition" ist der Nachfolger und erfüllt den selbst gesetzten Qualitätsstandard mit Leichtigkeit. Zwar wurde der Fuß mitunter auch mal vom Gaspedal genommen, die Musik verliert aber zu keiner Zeit etwas von ihrem Profil und ihrer Griffigkeit. Südstaaten Rocker in ihrem Element, die es verstehen eingängige, bluesige Songs zu schreiben, die dennoch Ärsche treten können. "Blind man" stellt mit seinen knackigen Riffs und dem markanten Gesang von Chris Robertson gleich zu Beginn eine Bindung zum Hörer her und man bekommt schnell das Gefühl gute, alte Bekannte wiederzutreffen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von marcolino1107 TOP 500 REZENSENT am 29. März 2016
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem BLACK STONE CHERRY bereits mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum für Aufmerksamkeit gesorgt haben, legten sie zwei Jahre später mit "Folklore and Superstition" ein sehr beachtliches Zweitwerk nach.
Machte das Debütalbum noch einen sehr "naiven" Eindruck, so muss man "Folklore and Superstition" doch bescheinigen, das die vier Jungs erwachsen geworden sind. Das hört sich alles viel reifer und durchdachter an, BLACK STONE CHERRY haben hörbar einen Schritt nach vorne gemacht.
Am meisten hat mich die Ballade "Things my Father Said" beeindruckt, eine wunderschöne Nummer - ganz großes Kino! Überhaupt finde ich die langsameren und gefühlvollen Nummern auf diesem Album überragend, so würde ich auch die Halbballade "Peace is Free" und die kraftvolle Gitarren-Ballade "You" unbedingt zu den Highlights zählen.
Aber auch die anderen Nummern wissen zu überzeugen, das rockige "Devil's Queen" mit 70er-Jahre Hammond-Orgel, sowie die bluesigen Nummern "Blind Man" und "Please Come In" würde ich deshalb als weitere Anspieltipps empfehlen.

Mein Fazit: BLACK STONE CHERRY haben einen Schritt nach vorne gemacht und sind mehr als nur eine "Southern-Rock-Band". Sie vereinen verschiedenste Musikstile zu einem Mischmasch der zu einem Markenzeichen der vier Jungs aus Kentucky geworden ist.
Tolles Album bei dem nicht nur Freunde von Southern-Rock auf ihre Kosten kommen sollten. Blues, Classic Rock, Jazz und Soul ist ebenso in die Musik eingeflossen wie eben besagter Southern Rock!

Meine Bewertung: 7,5 von 10 Punkten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren