Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Weitere Optionen
Folge 04: The Return of Captain Future: Nerven aus Stahl - nach Edmond Hamilton
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Folge 04: The Return of Captain Future: Nerven aus Stahl - nach Edmond Hamilton

14. September 2012 | Format: MP3

EUR 6,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Neu in Prime Music:
Hörspiele für Kinder mit Benjamin, Bibi und mehr. Jetzt entdecken
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:33
30
2
7:59
30
3
7:43
30
4
5:44
30
5
3:45
30
6
1:57
30
7
4:31
30
8
6:54
30
9
4:48
30
10
7:48
30
11
6:10
30
12
5:00
30
13
2:53
30
14
5:31
30
15
2:39
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

2.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Fand die Idee eigentlich ganz gut. Das eine künstliche Intelligenz ebenfalls Neurosen bekommen kann, ist gar nicht so neu. Das Thema wurde unter anderem auch in Star Trek Voyager behandelt.
Das Hörspiel ist toll umgesetzt. Die Story ist witzig aber nicht sonderlich tiefsinnig.
Daher gibt es auch nur 4 von 5 Sternen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von JPG am 23. Juli 2013
Captain Future - Folge 4 - Nerven aus Stahl

Für mich persöhnlich leider die bisher schwächste Folge die ich gehört habe .
Warum ?
( Vorsicht Spioler )
Der Roboter Graig hat eine Störung die sich wie Depressionen für ihn anfühlen .
Damit fängt ein Abenteuer für den 2 Meter Roboter Graig an.
Er soll zur Behandlung einen Arzt aufsuchen und landet alleine auf einen anderen Planeten,
wo anscheinend sämtliche Roboter & Maschinen sprechen können und sich selbstständig gemacht haben
in dem sinne, dass sie nicht mehr arbeiten wollen .
Sämtlich Roboter haben für meinen Geschmack ziemlich unglaubwürdige Sprachmuster von der Sprechern bekommen.
Während man eigentlich erwartet ( bzw ich ) , dass die Maschinen eine teilweise auch Roboterhafte Stimme haben,
hört es sich an, als ob quengelnde Vollidioten zur Sprache kommen .
So soll also ein Roboter klingen ?
Auch an Spannung hat es mir eindeutig gefehlt .
leider für mich die schwächste Folge die ich von den 1sten 4 gehört habe.
Ich hoffe, dass Teil 5 wieder besser wird.
:-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?