Facebook Twitter Pinterest
Mars: War Logs ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mars: War Logs

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
3.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf durch karunsode und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PC
3 gebraucht ab EUR 3,98

Nur für kurze Zeit reduzierte Games
Stöbern Sie in unserer Auswahl an reduzierten Games für PC und alle Konsolen. Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

  • Mars: War Logs
  • +
  • Deadfall Adventures
Gesamtpreis: EUR 14,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B00AQETE70
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,4 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 3. Mai 2013
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.872 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC

Meistere auf dem feindlichen Planeten Mars die Herausforderungen des düsteren Cyberpunk-Rollenspiels! Gut 100 Jahre nach der großen Katastrophe, die die einst blühende Mars-Kolonie ins Chaos stürzte, betrittst uu als talentierter Technomancer das Geschehen! Erkunde den feindlichen roten Planeten und erlebe ein erwachsenes Rollenspiel-Epos mit düsterem Cyberpunk-Setting. Erkunde die dekadente futuristische Welt in der es weder Recht, noch Gerechtigkeit zu geben scheinen.
Wasser ist die kostbarste Ressource. Eine Ressource, für die Morde geschehen und um die Kriege geführt werden.
Berge die Ausrüstung deiner gefallenen Gegner, gewinne im Kampf an Erfahrung. Entwickle deinen eigenen Kampfstil mit dutzenden Skills und Perks. Spiele als Kampfmaschine oder geschickter Infiltrator. Optimiere deine Ausrüstung, um in der dynamischen Umgebung voller Feinde und Hinterlist bestehen zu können und werde ein meisterlicher Technomancer.
Die herausfordernden Echtzeit-Kämpfe können bis zum Letzten ausgefochten werden oder im Stealth-Modus, das nötige Talent vorausgesetzt, umgangen werden. Einige NPCs lassen sich auch durch deine sprachlichen Talente vom Kampf abhalten. Überzeugst du durch Waffen oder Worte?
Suche dir Verbündete mit ganz eigenen Talenten, aber auch völlig individuellen Persönlichkeiten. Überlege gut, wie du dich in Wort und Tat verhältst, denn alle deine Entscheidungen haben nicht nur für dich ernste Konsequenzen.
Egal ob Du dich gerecht oder mörderisch verhältst, du wirst die Konsequenzen auf deiner Reise zu spüren bekommen und eines der unterschiedlichen Enden des Spiels erleben.
Meistere auf dem feindlichen Planeten Mars die einmaligen Herausforderungen dieses düsteren Cyberpunk-Rollenspiels!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: PC
Mars: War Logs

Für ein Neueinsteiger in Sache Rollenspiel ist es denen sehr gut gelungen. Man merkt zwar das man das Spiel an den heutigen Games nicht messen kann aber dafür hat es mir genug Stunden an spaß gebracht. Und das ist ja die aufgabe eines Spieles.

Kampfsystem ist sehr gut gelungen auch wenn es hier und dort Kanten hat. Durch die verschiedene Kampfmöglichkeiten gibt es immer wege. So kämpft man überwiegend im Nahkampf aber hat auch möglichkeiten mit Schleichen, Fallen, Granaten, Pistole oder Magie den Gegner bei zu kommen.

Es gibt den typische Skillsystem und was noch schön war das man auch besondere Talente auswählen kann. Wie das man bessere Aufwertungen kann, oder mehr Erfahrung von den Gegner bekommt.

Handwerkssystem gibt es auch und wurde einfach gehalten. Man kann überall Kisten oder Schrotthaufen in die Welt finden und diese durchsuchen für Matrialien. Diese kann man dann für Aufwertungen der Waffe oder Rüstung benutzen, sofern diese Aufrüstungsslots hat. Oder man stellt sich Sprengstoffe, Munition oder andere dinge her. Dadurch entwickelte man einen sammel trieb und schaute sich jede Ecke genaustens an.

Man entscheidet sich auch in diesen Spiel für eine Fraktion und egal ob es die Hauptstory oder eine Nebenaufgabe ist , alles hat ein einfluss auf die Spielwelt.

Sogar Beziehungen kann man eingehen und ein Begleitersystem gibt es auch.

Fazit:

Für wenig Geld bekommt man genug Unterhaltung geboten. Es ist nicht die beste Grafik und manche dinge wäre Ausbaufähig. Aber für das erste Game kann man sagen mehr gelungen als gefrustet. Jedenfall ich freue mich wenn die eine Fortsetzung dazu rausbringen.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC
Ich bin RPG Spieler und als solcher habe ich momentan im Offline Bereich nichts zu tun! Durch ein Video auf Youtube, bin ich auf MWL aufmerksam geworden. Für 15 Euro habe ich es einfach mal riskiert! Und was soll ich sagen? Das hat sich tatsächlich gelohnt!

Das ist mir aufgefallen bei Mars War Log. Technisch wirkt das Spiel altbacken (gerade bei den Gesichtsanimationen) und verwaschene Texturen sind allgegenwärtig. Auch die Steuerung im Kampf ist ein wenig hakelig und unübersichtlich. Die Areale sind relativ klein und stellenweise ein wenig verwirrend aufgebaut. Auch das Skillsystem bietet zwar viel Abwechslung, einige Skills (gerade im "Abtrünnigen" Skillzweig) sind jedoch relativ unbrauchbar, da es zu wenige Stellen gibt an denen man z.B. Schleichen und von hinten angreifen kann. Dafür machen die Actiongeladenen Kämpfe viel Spaß, da will man eh nicht schleichen. Zumal die Gegner gut parieren und verschiedene Taktiken anwenden.

Die (englischen) Sprecher machen ihren Job gut und die Musik ist sehr stimmungsvoll und unaufdringlich! Bis auf die Sprecher ist alles andere auf Deutsch. Im Laufe des Spiels entscheidet man sich für eine Fraktion. Die Entscheidungen die man im Spiel trifft haben Auswirkungen auf den Spielverlauf. So sollte man bei Dialogen wirklich überlegen was man antwortet. Klasse. Der Umfang kann im Vergleich zu großen Produktionen nicht mithalten doch 10-15 Stunden sind locker drin und durch die Entscheidungsfreiheit sollte man das Spiel sowieso 2 mal angehen.
Die Quests sind Genretypisch und meistens gut durchdacht. Es gibt jedoch auch einige Langweiler, doch das ist verschmerzbar.

So das war ein kleiner Überblick! Ich finde MWL ist ein kleines feines RPG dem man ruhig eine Chance geben sollte.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC Verifizierter Kauf
Wie schon oben geschrieben ist es für ein Erstlingswerk nicht schlecht.

Die Story des Spiel wirkte anfangs sehr flüssig und übersichtlich (will sagen, dass mehr und mehr die Geschichte vorangetrieben wurde) aber in den späteren Kapiteln wurde dann sehr gehetzt.

Das Kampfsystem ist sehr einfach gehalten man kann verschiedene Taktiken einsetzen, wie das Magie, Abrollen, Nahkampf, Fernkampf usw. Sprich nicht einfach nur auf den Gegner drauf kloppen. Die "Magie" oder Technomantik waren für mich aber eine Entäuschung, denn sie brauchen sehr lange zum Aufladen währendessen ist der Gegner schon bei einem und trifft und das Aufladen wird abgebrochen.

Der Skillbaum ist klassich in drei Bereiche aufgeteilt: Kampf (Krieger), Rebell/Renegade (Schurke) und Technomantik (Magier). Manche der Skills sind sehr nützlich manche aber weniger.

Rüstung und Waffen kann man mit entsprechenden Rohstoffe, die man finden oder kaufen kann, verbessern. Dabei kann man mittels Slot die Waffen/Rüstungen nicht nur zum Aufwerten sondern auch optisch verändern. Außerdem gibt das Aufwerten einem die Möglichkeit selber zu entscheiden wie man die Waffe/Rüstung verbessert.

Der Aufbau der Levels sind sehr linear und etwas zu klein geraten. Das Leveldesign ist sehr einfach und schlicht gehalten aber für diesen Preis (ca. 15€) stört es mich nicht, denn die Atmosphäre war trotzdem gut (ist halt eine raue Gegend auf dem Mars). Die Grafik ist zwar nicht auf dem neusten Stand und einige Charakter wirken sehr künstlich, wenn man aber bedenkt, dass das Buget sehr gering war stört das einem nicht (zumindest mir nicht).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC