Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Floating Seeds Remixed
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Floating Seeds Remixed

1. Januar 1999 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 11,63, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
8:32
30
2
8:52
30
3
5:25
30
4
7:09
30
5
5:54
30
6
8:24
30
7
7:21
30
8
8:26
30
9
5:42
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 1999
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1999
  • Label: Madfish Music
  • Copyright: Snapper Music
  • Gesamtlänge: 1:05:45
  • Genres:
  • ASIN: B005VUP97I
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 335.482 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Oberflächlich gesehen könnte man diese CD gleich neben den Ozrics ins Regal stellen, aber nur oberflächlich gesehen.
Diese Scheibe hat für mich absolut nichts mit den Originalen zu tun. Vieleicht sehen das ja einige Techno-Jünger anders. Aber was es hier zu hören gibt ist rein Vollsyntetisch (sprich Bass und Drums aus der Dose). Der Typische "Ed Wynne" Gitarrensound fehlt komplett!
Z.B. Titel Nr.1 von System 7 (Steve Hillage und Miquette Giraudi) sehr, sehr entäuschend (waren einst die großen Idole von Ed Wynne), bieten hier nur seichte Techno-Kost.
Nein, ich habe generell nichts gegen Techno, ABER Ozric Tentacles haben niemals Techno gemacht.
Fazit: Wer gerne Plastik mag, sollte erstmal reinhören!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wer jetzt glaubt, hier wurden Meisterwerke auseinandergeschnipselt und zur (beinahen) Unkenntlichkeit zerstückelt - der hat Recht! Von den Originalen ist nicht viel übrig geblieben, ausser ein Groove hier und ein Lick da. Aber - diese CD ist sehr "ozrisch". Die Remixer sind ehemalige Bandmitglieder (Merv Pepler von Eatstatic) oder von der Band schwer beinflusste (Simon Posford,..), die hier ihre Interpretationen zum Thema liefern. Absolute Anspiel-Tipps: "Sploosh" und "Strange Itude"
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden