Facebook Twitter Pinterest
6 Angebote ab EUR 35,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Flight Simulator X - Gold - [PC]

Plattform : Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
4.0 von 5 Sternen 158 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
Gold Edition
  • 80 herausfordernde Missionen
  • Rasanter Racing-Modus
  • Zahlreiche Modelle
  • Atemberaubende 3D-Grafik
  • Fotorealistische Grafik mit DirectX 10
4 neu ab EUR 155,49 2 gebraucht ab EUR 35,00

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows Vista / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 0 freigegeben
  • Medium: DVD-ROM
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Version: Gold Edition
  • ASIN: B001EIA2LY
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 181 g
  • Erscheinungsdatum: 24. September 2008
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 158 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.515 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Version: Gold Edition

Das Mehrwert-Paket für ambitionierte Hobbypiloten: Die Professional Edition des Flight Simulator X zusammen mit dem Acceleration Expansion Pack. Rund 80 herausfordernde Missionen!

Features:
* Die umfangreiche Professional Edition der beliebten und akkuraten Flugsimulation im Paket mit dem Acceleration Expansion Pack für grenzenloses Flugvergnügen zum günstigen Preis
* Insgesamt 80 herausfordernde Missionen – versuchen Sie sich als Rettungsfl ieger, Testpilot oder Gesetzeshüter
* Rasanter Racing-Modus – Solo oder im direkten Wettkampf gegen menschliche Kontrahenten
* Dutzende Flugzeugmodelle für jeden Geschmack – vom Ultraleichtflugzeug bis zum Jumbo-Jet
* Fotorealistische Grafik mit DirectX 10.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Gold Edition
...mit der richtigen Hardware.
Mit Maus, Tastatur oder Gamepad wird der Flight Simulator X nämlich wenig Spaß machen und ziemlich frustrieren. Kein Wunder - schonmal versucht, ein echtes Flugzeug mit sowas zu steuern? Eben.
Wenn man sich nicht grade auf den kleinen Hubschrauberanteil oder den Jet im Addon "Acceleration" des FSX konzentriert, empfehle ich dringend die Anschaffung eines Yoke inkl. Schubhebeln, alles andere fühlt ziemlich unrealistisch an und artet meist in umständliches Rumgeklicke im 3d-Cockpit bzw. rumgetippe auf der Tastatur aus (von gefühlvollen Landungen&Manövern ganz zu schweigen). Denn das muss man mit der genannten Basishardware auch so noch genug tun. Kann da besonders die "Pro Flight" Serie von Saitek empfehlen, die einiges an FluSi-Hardware zu vergleichsweise moderaten Preisen anbietet. Nein, ich bin kein Saitek-Mitarbeiter, habe nur selber damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Nun zum eigentlich Spiel:
Ich fliege im FSX nun seit ca. 7 Monaten recht regelmäßig alles, was dort an Flugzeugen so enthalten ist, ausgenommen Helis und den Jet, denn das macht 1. nur mit nem guten Joystick Spaß und 2. reizen mich die "normalen" Flugzeuge sowieso mehr. Ich kann natürlich nicht behaupten, alles gesehen zu haben...das werd ich wohl auch nie können, denn erstmalig hat die Welt in diesem FS eine vollständige kugelförmige Struktur - sie lässt sich theoretisch also vollständig umfliegen! Genrell kann man allerdings sagen, dass die Grafik im Bereich ihrer Möglichkeit den Realismus gut unterstützt. Besonders die besonders detallieren Flughäfen und Städte sind sehr eindrucksvoll.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 124 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Gold Edition
Klasse, war mein erster Gedanke als ich das Spiel nach der Installation das erste mal spielen durfte.
Die Grafik ist für diesen, doch schon etwas älteren Titel, sehr gut.
Natürlich ist für ruckelfreie und schöne Sichtflüge gute Hardware vorausgesetzt, spiele persönlich auf höchsten Details mit DirectX 11.
Die Welt sieht aus weiten Höhen fast schon real aus. Auch der Realitätsgrad lässt sich manuell einstellen.

Ein Joystick ist für dieses Spiel sehr zu empfehlen, obwohl es auch mit Maus und Tastatur ginge, jedoch ist es mit der Maus etwas hakelig. Anfangs ist die Steuerung noch ein wenig ungewohnt, somit wird man durchaus den Einen oder Anderen Flieger zu Schrott fliegen. Aber zum Glück gibt es genug Einführungsmissionen für "Anfänger" und man gewöhnt sich schnell daran.

Das Spiel verlangt zur Aktivierung übrigens eine beigelegte Seriennummer und um alle Features (e.g. Multiplayer) zu nutzen ist eine Online-Aktivierung nötig, dafür benötigt man danach auch keine Disk mehr zum spielen.
Außerdem hat der Flight Simulator einen sehr hohen Wiederspielwert und ist sowohl für Langstrecken-, als auch für Buschflieger bestens geeignet.
Wer also immer schon die ganze Welt befliegen wollte und Wert auf Realismus legt ist mit diesem Spiel bestens bedient.
7 Kommentare 65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Gold Edition
Zuallererst die Anforderungen an dem Computer: Das Spiel ist mehr als 5 Jahre alt, und mit einem heute gekauften, normalen Computer läuft das Spiel ziemlich flüssig. Ich spiele den Simulator auf einem 2008 gekauften Laptop, ohne i7 Prozessoren oder sonstigem Schnickschnack, mit hohen Grafikeinstellungen. Und die Grafik ist wirklich klasse. Unglaublich leicht verwechselbar mit der Wirklichkeit. Die Flugzeuge sehen genauso wie in der Realität aus und die Fliegeigenschaften sind von Flugzeug zu Flugzeug unterschiedlich und realistisch. Wenn man den Flugverkehr in der Luft hoch einstellt (viele Flugzeuge fliegen herum, landen und starten/ stehen auf den Flughäfen), kann man sich richtig gut in das Flugleben hineinversetzen. Realistisch wird es dadurch, den Funk hinzuzunehmen, Roll-, Start- und Landeerlaubnis anzufordern oder vielleicht einfach nur die Wetterdaten zu erfahren.
Auch sehr gut geeignet, um einfach die Welt zu erkunden. Bei entsprechenden Grafikeinstellungen kann man mit einer Cessna durch den Grand Canyon in den USA fliegen, oder mit einem Kunstflugzeug durch die Hochhäuser von New York. Wie realistisch es dabei sein soll, lässt sich einstellen: Unendlich viel Kerosin? Thermik an? Wie hart darf die Landung sein, um tolleriert zu werden? Kann immer der Situation angepasst werden.
Die Goldedition umfasst mehr Missionen als die Standard Edition und das ist es meiner Meinung nach wert. Schon mal auf einem fahrenden Bus gelandet? Im Gegensatz zu den alten Flugsimulatoren hat sich das deutlich verbessert. Aus einem einfachen "xxx- TO -xxx" Flug hat sich viel entwickelt. Vor allem das Wetter ist sehr gelungen. Die Wolken sehen wie Wolken aus, und nicht wie weiße Bälle, und der Nebel sieht wie Nebel aus, nicht wie verschüttetes Mehl.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Chris TOP 100 REZENSENT am 7. Januar 2013
Edition: Gold Edition
Ich möchte Euch hiermit meine persönlichen Erfahrungen zu dem Microsoft Flight Simulator X mitteilen.
Das Fliegen mit dem Flight Simulator ist seit 1984 mein Hobby. Angefangen habe ich mit der ersten Version des Flight Simulators (Flight Simulator I aus dem Hause subLOGIC), welche auf einem Commodore C64 lief. Im Laufe der Zeit durchlief ich fast alle Versionen, bis zur letzten Version, dem Microsoft Flight Simulator 10 (FSX). Das Nachfolgeprodukt (Microsoft Flight), welches im Februar 2012 auf dem Markt kam, ist keine Fortsetzung der Microsoft Flight Simulator-Reihe, sondern eine unabhängige Neuentwicklung. Da ich nicht nur virtuell am Computer sondern auch real fliegen wollte, absolvierte ich 2012 die Sportpilotenlizenz.

Nun zum Microsoft Flight Simulator 10:

Dieses Computerspiel, welches eigentlich kein Spiel ist, sondern eine Flug-Simulationssoftware, ist neben X-Plane 10, einer der besten Simulatoren dieser Zeit. Das Grundpaket beinhaltet zahlreiche Flughäfen und Flugzeugmodelle, schöne umfangreiche Landschaften, Zahlreiche Wettermodelle bis hin zu Echtzeit-Wetter und vieles mehr. Aber erst richtig interessant wird der Simulator mit den optional erhältlichen Add-Ons. Die Auswahl an Zusatz Programmen ist gigantisch. Es lassen sich detailgetreue Landschaften und Flughäfen für die ganze Welt nachkaufen. Man bekommt eine riesen Auswahl an Flugzeugen (von Ultraleicht, Sportflugzeuge, Jets, sämtliche Passagiermaschinen, bis hin zu Helikoptern) als Add-On für den FSX. Auch lässt sich der echte Flugverkehr über diverse Zusatz Programme simulieren. Somit landet die virtuelle Airberlin Maschine zum gleichen Zeitpunkt am Münchner Franz-Josef-Strauß Flughafen wie die Echte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Version: Gold Edition