Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Flashbacks Vol. 3: Hot an... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von imblickpunkt
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Absoluter spitzen Zustand! Wie NEU! Original Pressung! Sofortiger Versand aus Deutschland!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Flashbacks Vol. 3: Hot and Sexy-- Copulation Blues

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 16. Oktober 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 8,55 EUR 5,98
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
13 neu ab EUR 8,55 6 gebraucht ab EUR 5,98

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Flashbacks Vol. 3: Hot and Sexy-- Copulation Blues
  • +
  • Flashbacks Vol. 1: High & Low -- Drug Songs
  • +
  • Flashbacks Vol. 2: Crazy and Obscure -- Novelty Songs
Gesamtpreis: EUR 32,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. Oktober 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Trikont (Indigo)
  • ASIN: B0000517E6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 114.216 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. You Can't Tell The Difference After Dark - Hunter, Alberta
  2. New Rubbing On That Darn Old Thing - Oscar's Chicago Swingers
  3. He Hadn't Up 'Til Yesterday - Tucker, Sophie
  4. I Wonder Who's Boogiein' My Woogie Now - Oscar's Chicago Swingers
  5. Bring It On Home To Grandma - Mississippi Mud Mashers, The
  6. Wet It (Let The Good Work Go On) - Jaxon, Frankie "Half Pint" / Harlem Hamfats, The
  7. Nobody's Sweetheart - Calloway, Cab & His Orchestra
  8. Daddy, You Got Ev'rything - Dixon, Mary
  9. My Handy Man - Waters, Ethel
  10. Elevator Papa, Switchboard Mama - Butterbeans & Suzie
  11. Press My Button, Ring My Bell - Johnson, Lil / Black Bob
  12. Try And Get It - Foote, Bea
  13. Don't Tear My Clothes No. 2 - State Street Swingers
  14. Black Snake Blues - Spivey, Victoria
  15. Street Walkin' Blues - Washboard Rhythm Kings
  16. My Daddy Rocks Me (With One Steady Roll) - Tampa Red & His Hokum Jug Band & Jaxon, Frankie "Halfpint"
  17. Caught Us Doin' It - Hokum Boys, The
  18. Organ Grinder Blues - Williams, Clarence
  19. Electric Man - Burton, Buddy & Sanders, Irene
  20. Shake It, Baby - Fuller, Blind Boy
  21. The Hottest Stuff In Town - Howe, Bob / Griggs, Frankie
  22. Pussy, Pussy, Pussy - Light Crust Doughboys
  23. A Guy What Takes His Time - West, Mae
  24. No Wonder She's A Blushing Bride - Fowler, Art & His Ukelele
  25. Shave 'Em Dry - Bogan, Lucille

Produktbeschreibungen

Songs über das Eine aus den Jahren 1926-1940. In der Reihe "Flashbacks" präsentiert das Münchner Label "Trikont" zusammen mit dem Verleger und Autor Werner Pieper auf sechs thematisch geordneten CDs Kostbarkeiten und Merkwürdigkeiten aus vier Jahrzehnten US-amerikanischer Jazz-, Blues- und Unterhaltungsmusik. Aus einem unüberschaubaren Fundus von Aufnahmen wurden 150 Highlights ausgewählt und neu zusammengestellt. Musik und Informationen wurden in London, New York und New Orleans gesammelt, verschüttete Wurzeln, unbekannte Preziosen, bisher ungehörte Klangschätze werden hier, zum größten Teil erstmals in Deutschland zu Gehör gebracht.

"Hot & Sexy - Copulation Blues" aus den Jahren 1926-1940 vereinigt Songs übers, naja, Ficken? U.a. mit Mary Dixon, Ethel Waters, Clarence Williams, Blind Boy Fuller, Mae West, Art Fowler.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 10. Januar 2001
Format: Audio CD
Man muß nicht gut Englisch können, um zu erkennen was mit "My Daddy Rocks Me With One Steady Roll" gemeint ist. Auf dieser CD wimmelt es von weiteren zweideutigen Eindeutigkeiten. Vergeßt die sexuelle Revolution der Sechziger. Auch in den 20er bis 40er Jahren wimmelte es schon von triebhaften musikalischen Frohnaturen. Ein Riesenspaß zuzuhören. Und das gute Booklet hilft bei der Entzifferung unverständlicher Texte.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren