Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 12,49
  • Sie sparen: EUR 1,52 (12%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
FlashForward - Die komple... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs]

4.2 von 5 Sternen 69 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 10,97
EUR 9,48 EUR 5,74
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs]
  • +
  • The Event [6 DVDs]
  • +
  • Terra Nova - Die komplette Serie [4 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 33,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Joseph Fiennes, John Cho, Jack Davenport, Zachary Knighton, Peyton List
  • Regisseur(e): Nick Gomez, Michael Nankin, Bobby Roth, Michael Rymer, John Polson
  • Komponist: Ramin Djawadi
  • Künstler: Mari-An Ceo, Wendy O'Brien, Nelson Cragg, Julius Ramsay, Lisa Zwerling, Brannon Braga, Stephen Storer, Geoffrey Patterson, David S. Goyer, Jeffrey Jur, Avi Youabian, Jessika Borsiczky, Jeff Betancourt, Vincent Gerardis, Ralph Vicinanza, Marc Guggenheim, Scott M. Gimple, Ian B. Goldberg, Barbara Nance, Dawn Prestwich, Nicole Yorkin
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1), French (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch, Arabisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Ages 12 and over
  • Studio: Touchstone
  • Erscheinungstermin: 14. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 941 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 69 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003ULY6RY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.686 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wie aus dem Nichts fallen weltweit fast alle Menschen gleichzeitig in Ohnmacht. Während sie exakt 2 Minuten und 17 Sekunden bewusstlos sind, haben sie Visionen ihrer eigenen Zukunft in 6 Monaten. nach dem Erwachen fragt sich jeder, was seine Vision bedeutet und ob sie Wirklichkeit wird. Eine FBI-Eliteeinheit mit dem Agenten Mark Benford an der Spitze versucht hinter die Gründe des mysteriösen Phänomens zu kommen, um die Menschheit nicht einer unausweichlichen Zukunft auszusetzen. Ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Episoden:
Disc 1:
01 Blackout
02 Die weiße Dame
03 137 Sekunden
04 Der schwarze Schwan

Disc 2:
05 Machtspiele
06 Die blaue Hand
07 Geister
08 Spiel mit dem Teufel

Disc 3:
09 Keiko
10 A 561 984
11 Die Offenbarung - Teil 1
12 Die Offenbarung - Teil 2

Disc 4:
13 Duell der Väter
14 Bessere Engel
15 Damenopfer
16 Der geheimnisvolle Mr. Frost

Disc 5:
17 Der Garten der sich gabelnden Pfade
18 Janis
19 Kurskorrektur
20 Der Tag davor

Disc 6:
21 Countdown
22 Die Zukunft passiert

VideoMarkt

Wenige Minuten reichen und die Erde versinkt im Chaos, Hunderttausende sterben. Zwei Minuten und 17 Sekunden lang hat fast die gesamte Menschheit ein totales Blackout. Während dieser Zeit sehen die Betroffenen sechs Monate weit in ihre eigene Zukunft. Das FBI richtet eine Datenbank ein, mit deren Hilfe die verschiedenen Visionen gesammelt werden sollen, um sie auszuwerten. Special Agent Mark Benford versucht, das mysteriöse Ereignis aufzuklären und die Verantwortlichen für die Katastrophe zur Rechenschaft zu ziehen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe mir für 15 Euronen gedacht "Da kannst du nicht soviel falsch machen", naja kann man doch.
Leider habe ich nur einige Rezensionen gelesen und dachte, das diese Serie trotz Absetzung ein echtes Ende gefunden hat (selbst Schuld ich weiß), was für mich wirklich wichtig ist bei Serien.
So ein Cliffhanger ohne Chance auf eine Aufklärung mag ich gar nicht und genau das ist hier der Fall.
Die Serie beginnt wirklich gut, ich wurde zwar nicht mit vielen Charakteren gleich warm, aber das ergibt sich beim letzten Drittel dann plötzlich und man freut sich auf mehr, aber man weiß ja...bald ist es vorbei.
Kurz vorm Ende bekommt man dann auf einmal den Eindruck, das hier irgendwas nicht stimmt, die Story läuft immer weiter, aber man hat nur noch 1 Folge vor sich, sehr mysteriös und dann...Ende...total offen, wie mancher hier da wirklich einen Abschluß erkennen kann bleibt mir schleierhaft.
Eine wirklich gute Serie, die leider nicht fortgeführt wird und nicht mal mit einem Interview bei den Extras das gedachte Ende zumindest erläutert, daher nur 3 Sterne, weil das Potential da war.
Jeder dem ein offenes Ende egal ist, kann hier absolut nichts falsch machen, für alle anderen...Finger weg!
3 Kommentare 76 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von F. S. TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 29. Dezember 2013
Format: DVD
und abgeschmeckt und gewürzt wurde mit
Final Destination,
raus kommt eine Super Serie, die alles hat, den Zuschauer am Tv Folge für Folge zu fesseln....nur leider haben die
Verantwortlichen das Potential der Serie nicht erkannt, und nach nur einer Staffel
die Serie wieder abgesetzt, was sehr bedauerlich ist.

Wie in 24 gehts hier auch um eine Spezialeinheit, die ein merkwürdiges Phänomän auf die Schliche kommen will
und auch wie in Lost, gibts jede Menge Zeitsprünge, viel Mystisches und auch wie in
Final Destination immer wieder neue Handlungsstränge mit Unvorhersehbarem.

Dazu wurden super Seriendarsteller verpflichtet, die schon in anderen Serien super schauspielerisches Talent
bewiesen haben, und auch die Deutsche Syncro ist perfekt und macht diese Staffel sehr sehenswert und einzigartig.

Einzig und allein bleibt natürlich der Wehrmutstropfen, das dieses die einzigste Staffel ist und auch bleibt und
das Ende ist zwar OFFEN und man hätte super noch weitere Staffeln dran hängen können, aber
wenn man sich das Ende ganz genau anschaut, ist es doch ein guter Abschluss.

Ich kann trotzdem nicht verstehen, wie man so eine Serie abgesetzt hat, wo hingegen andere Serien die total grottig sind,
verlängert.

Vorsicht SPOILER! :

Man fragt sich die ganze Zeit,
stirbt der Hauptdarsteller wirklich an dem Tag , an dem die Zukunftsvision jetzt endlich Wirklichkeit wird?
stirbt sein Freund/Kollege wirklich mit 3 Schüssen in den Brustkorb, oder kann es verhindert werden?
Wer ist der Maulwurf in der Specialeinheit?
und, wird die nette Chinesin ihrem Traummann den sie in der Zukunftvision gesehen hat, wirklich finden?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Flashforward ist eine jener Serien, die völlig zu Unrecht nach nur einer Staffel bereits wieder eingestellt wurden. In Flashforward verlieren alle Menschen wegen einem Physik-Experiment für kurze Zeit das Bewusstsein und sehen dafür eine Episode ihrer - möglichen - Zukunft (darum "Flash Forward"). Von da an entwickelt sich der Plot anhand der Mitglieder des FBI-Büros in Los Angeles, die dieser Sache auf den Grund gehen möchten.

Die Serie lebt von der Frage: Was ist Schicksal, was ist eigener Wille? Kann man den vorgegebenen Pfad verändern? Gibt es ihn überhaupt? Gemixt wird die Story mit der Jagd nach den Urhebern des "Flash Forwards" durch die FBI-Agenten, die daneben auch mit ihrem "Flash Forward" umgehen müssen und dies zum Teil gravierende Konsequenzen für ihr Privatleben hat. Das grösste Ärgernis der Serie ist der Schluss, bzw. dass es keine zweite Staffel gibt. Der Schluss von Staffel 1 schreit geradezu nach einer Fortsetzung...

Die Bildqualität spielt in der DVD-Liga in der obersten Reihe und auch für die Ohren wird einiges geboten: Vor allem in den ersten Episonden finden sich immer wieder Abschnitte mit bestechenden Musikeinlagen (so etwa wurden Songs von "The Smashing Pumpkins" oder Jeff Buckley verwendet, einmal untermalt ein Trompetensolo eine Verfolgungsjagd).
Die Serie ist höchst aufwendig produziert worden - kein Wunder: Die ABC Studios (u.a. Desperate Housewives) gehören zum Walt Disney Konzern. Nicht nur die Effekte und Filmaufnahmen sind üppig, auch die Schauspieler sind vom Feinsten: Joseph Fiennes ist eine bekannte Kino-Grösse (u.a.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich habe das Produkt selbst nicht gekauft, nur im Fernsehen gesehen. Diese Rezension bezieht sich auf den Inhalt der Serie.

Die Serie hat sehr vielversprechend begonnen. Auch wenn es soetwas wie ein neues "Lost" nicht geben wird, haben sich die ersten Folgen ein wenig so angefühlt. Vorallem wenn man das Osterei in Form des "Oceanic" Plakats in der ersten (?) Folge wahrgenommen hat.

Nunja, nach den ersten Folgen wird es dann etwas langatmig. Die Geschichte entwickelt sich zu langsam und wird erst wieder kurz vor dem Ende der Staffel wieder richtig interessant. Die Story hätte mehr hergegeben, wenn die Schreiber mehr "Mystery Faktor" aufgebaut hätten.

Schade das so auch die Zuschauerzahlen geschwunden sind und diese vielversprechende Serie nach der ersten Staffel abgesetzt wurde. Immerhin gibt es ein Ende und man wird als Zuschauer nicht total fallen gelassen.

Wer Serien wie Lost oder Fringe mag und ein Fan von mysteriösen Plots ist, der sollte sich Flash Forward nicht entgehen lassen. Ob man sich die Serie nun anschaffen muß ist die andere Frage. Ich würde eher dazu tendiern, die Serie auszuleihen.
1 Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 2 Diskussionen ansehen...