Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Flash Builder 4 & Java: K... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Flash Builder 4 & Java: Kickstart Broschiert – 11. Juni 2010

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 11. Juni 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 4,00 EUR 0,01
46 neu ab EUR 4,00 5 gebraucht ab EUR 0,01

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Florian Müller ist Experte für User-Interface-Architekturen, er berät und unterstützt Unternehmen bei der Auswahl der passenden GUI-Technologie sowie der entsprechenden Umsetzung, Thin- und Rich-Client-Technologien stehen dabei gleichermaßen im Focus. Adobe Flex ist Florians"Lieblingswerkzeug" aus der User-Interface-Kiste, neben zahlreichen Flex- Lösungen im Kundenumfeld hat Florian kürzlich das Buch "Professionelle Rich Client Lösungen mit Flex und Java" veröffentlicht. Darüber hinaus betreibt Florian die Plattform richability (richability.com ), ein Knowledge-Portal rund um das Thema Client-Technologien.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Als Käufer des Vorgänger-Buches "Professionelle Rich-Client-Lösungen mit Flex und Java" vom gleichen Autor, konnte ich es kaum erwarten auch sein neuestes Werk in den Händen zu halten.

Wie in seinem ersten Buch gibt Florian Müller auch hier wieder zuerst einen kurzen Überblick über die im Buch hauptsächlich behandelten Themen. So gibt es zunächst einen Einblick in die technischen Aspekte der GUI (Graphical User Interface), Java- und Flex-Entwicklung. Dabei geht das Buch nicht zu sehr in die Tiefe, so dass man nach dem Lesen des ersten Kapitels auf jeden Fall schonmal mitreden kann. Auch führt Florian Müller den Leser hervorragend durch den Installationsprozess der verwendeten Software.

Die vorgestellten Programm-Beispiele sind sowohl für Anfänger, als auch für Umsteiger von Flex-Builder 3 auf Flash-Builder 4 geeignet (zum Thema der Namensänderung widmet der Autor gar ein ganzes Unterkapitel).

Grundsätzlich finden sich im Buch zwei große Beispiele. Zunächst wird die Erstellung einer einfachen GUI mit hinterlegten Java-Klassen gezeigt. Hiernach geht es aber auch schon richtig los und es wird in insgesamt 3 Kapiteln der komplette Entwicklungszyklus (Erstellen von Grafiken für das GUI und deren Einbindung in das Flex-Projekt, sowie die Erstellung eines entsprechenden Java-Backends) gezeigt.

Mich persönlich konnte das Buch besonders durch die lockere Art und Weise überzeugen, mit der Florian Müller den Leser auf die Reise durch die spannende Welt von Flex/Java mitnimmt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nachdem ich vom Autor bereits "Professionelle Rich Client Lösungen mit Flex und Java" im letzten Jahr gekauft habe und von dem Buch absolut begeistert war habe ich nicht lange gezögert das "Nachfolgewerk" auf meine Amazon Bestellung zu setzen - und muss sagen der Kauf hat sich ein weiteres mal vollkommen gelohnt! Der Autor führt wieder in der gewohnt lockeren Art in die Flash Builder Thematik ein, dabei werden aber nicht "nur" Informationen zum Thema Flex und Java gegeben sondern gleichzeitig Hintergrundwissen vermittelt dass es einem ermöglicht einzuschätzen ob Flex überhaupt die richtige Technologie für die eigenen Anforderungen ist. Dann geht es zügig zur Sache, der Autor versetzt den Leser in die verschiedenen Perspektiven eines Flex Teams, angefangen beim Designer bis hin zum Java Entwickler wird jeder Hut aufgesetzt. Dabei wird, und das rechne ich dem Autor hoch an, Flex keineswegs gehypt oder bejubelt, ganz im Gegenteil es wird an vielen Stellen auch ganz einfach gezeigt wo Flex an seine Grenzen stößt.
Nach dem Buch hatte ich sämtliche neuen Adobe Konzepte rund um Flex und Java verstanden, man muss klar sagen dass das Buch kein Kompendium ist sondern der Focus auf die Vermittlung von Konzepten gelegt wurde - und das ist aus meiner Sicht auch gut so! Jedem der auf der Suche nach eine guten Flash Builder 4/Java Buch ist kann ich die kleine Fibel nur wärmstens empfehlen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tom am 5. Juli 2010
Super Buch! Dachte erst das Buch ist so eine Klicki-Bunti-Flash-Bilderbuch aber da ein Kollege mir das Buch fast schon aufgezwungen hat habe ich das Buch auch gekauft. Flash kannte ich überhaupt nicht da ich einen reinen Java Background habe, was man mit Flash in Kombination mit Java jedoch alles reißen kann ist ziemlich beeindruckend. Genau das wird in dem Buch demonstriert, die Beispiele machen Spaß und zeigen sehr gut wie man die beiden Welten miteinander verknüpfen kann. Fünf Sterne für das Buch da mir eine ganz neue Dimension der Entwicklung gezeigt wurde!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden