Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
54
Flammen der Begierde (Immortals After Dark, Band 8)
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 22. November 2015
Fast ein Jahrhundert ist es her, dass sich die Walküre Lucia einen Kampf mit dem finsteren Gott Cruach geliefert hat. Dabei trug sie solch schwere Verletzungen davon, dass es sie beinah ihr unsterbliches Leben gekostet hätte. Doch ein Pakt mit der Göttin Skadi rettete die Walküre in letzter Sekunde - zu einem hohen Preis: Seither gehört Luxus dem göttlichen Kader der Bogenschützinnen, die in Skadis Diensten stehen. Unerlässlich in diesem Pakt ist das Keuschheitsgelübde, das Luxus verbietet, sich mit Männern einzulassen. Jede Verfehlung ihrerseits wird mit unerträglichen Schmerzen geahndet. In all den Jahren hat die Walküre jeder Versuchung widerstanden... bis sie eines Tages auf den Prinzen der Lykae trifft: Garreth MacRieve ist ein kampferprobten Krieger aus den schottischen Highlands, zu dem sich Lucia aller Vernunft zum Trotz hingezogen fühlt. Der Werwolf weckt eine Leidenschaft in ihr, die sie sich nicht entziehen kann. Lucias Fluch steht jedoch als schier unüberwindliches Hindernis zwischen Garreth und ihr. Die schöne Walküre sucht ihr Heil in der Flucht, aber sie hat nicht mit der Hartnäckigkeit des Lykae gerechnet...

Reihenfolge:
Unsterbliche Sehnsucht - Nikolai und Myst
Nacht des Begehrens - Lachlain und Emma
Kuss der Finsternis - Sebastian und Kaderin
Versuchung des Blutes - Bowen und Mariketa
Tanz des Verlangens - Conrad und Neomie
Eiskalte Berührung - Murdoch und Daniela
Verführung der Schatten - Cadeon und Holly
Zauber der Leidenschaft - Rydstrom und Sabine
Flammen der Begierde - Garreth und Lucia
Sehnsucht der Dunkelheit - Malkom und Carrow
Versprechen der Ewigkeit - Declan und Regin
Lothaire - Lothaire und Elizabeth
Braut der Schatten - Trehan und Bettina
Verlockung des Mondes - Uilleam und Chloe
Dunkles Schicksal - Thronos und Melanthe
Endlose Nacht - Rune und Josephine
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 8. April 2012
Ich habe die "Immortals after dark"-Reihe vom ersten Band an mit Begeisterung gelesen und bin noch immer - trotz einiger Ähnlichkeiten und Klischees (Alpha-Mann trifft auf toughe Frau, beide sind umwerfend attraktiv, clever und geheimnisvoll etc.) - von den Geschichten hingerissen. Sobald ich einen neuen Roman der Reihe in die Hände bekomme, verschlinge ich ihn regelrecht, was sowohl auf die englischen Bücher als auch auf die deutschen Übersetzungen zutrifft. Mir gefällt der Schreibstil der Autorin, deren Arbeit von Bettina Oder optimal ins Deutsche übertragen wird. Aber genug von meiner Vorliebe für die Reihe, kommen wir zum Buch.

Kresley Cole ist es erneut gelungen, ein spannendes, erotisches Buch zu verfassen mit zwei Hauptprotagonisten, die ebenso unterschiedlich wie sympathisch sind. Lucia, eine herausragende Bogenschützin mit dem Ruf ihr Ziel nie zu verfehlen, hat nach einem traumatischen Erlebnis in ihrer Jugend ewige Keuschheit geschworen, während Garreth MacRieve die meiste Zeit seines unsterblichen Lebens als sorgenfreier "Dunkler Prinz" verbracht hat - zumindest bevor sein Bruder Lachlain von den Vampiren der Horde entführt worden ist (Nacht des Begehrens). Als Garreth in Lucia nun die ihm vom Schicksal zugeteilte Gefährtin erkennt, ist er natürlich sofort hin und weg von der schönen Walküre. Lucia ist allerdings alles andere als froh, dass ihr plötzlich ein Lykae folgt, hat sie doch nichts Geringeres zu tun als eine drohende Apokalypse zu verhindern. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin, der frechen Regin, macht sich Lucia auf den Weg, ihre Aufgabe zu erfüllen, Garreth immer dicht auf den Fersen. Wann immer er ihnen zu nahe kommt, schalten sie ihn kurzerhand aus bis - ja, bis es Garreth mithilfe der wahrsagenden Walküre Nix gelingt, Lucia doch noch einzuholen - ausgerechnet auf einem beengten Schiff auf dem Amazonas ...

Flammen der Begierde ist nun schon der achte Teil aus Kresley Coles Immortals-after-dark-Reihe und um nichts weniger fesselnd als seine Vorgänger. Man kann der Autorin nur gratulieren, dass sie es immer wieder schafft, trotz im Grunde ähnlichen Plots die Spannung aufrechtzuhalten und die Geschichten gekonnt miteinander zu verweben. Der nun vorliegende Band bietet sowohl einen Rückblick auf einige der vorangegangen Teile als auch eine dramatische Vorschau auf die künftigen Bände, von denen einige bereits auf Englisch erschienen sind. Im Gegenteil zu manchem Paar in einigen der Vorgängerromane haben weder Garreth noch Lucia große Probleme damit, dass sie unterschiedlichen mythischen Faktionen angehören, dafür macht Garreth Lucias Keuschheit zu schaffen. Lucia hingegen ist auf einer lebensgefährlichen Mission unterwegs. Sie muss einen alten Todfeind ausschalten und ein mythisches Artefakt finden und hat so gar keine Zeit, sich mit einem Lykae zu beschäftigen, der ihren einzigartigen Fähigkeiten als Bogenschützin für immer ein Ende setzen könnte. Ausreichend Konfliktstoff ist also vorhanden, obwohl Garreth aus den Fehlern seines Bruders Lachlain und seines Cousin Bowen MacRieve (Versuchung des Blutes) gelernt hat und sein Möglichstes versucht, sich Lucia nicht aufzudrängen.

Als Fan der ersten Stunde bin ich noch von jedem Roman aus der Immortals-after-dark-Reihe begeistert gewesen, obwohl es natürlich auch einige Kritikpunkte gibt, etwa was die Ähnlichkeit der Plots anbelangt. Dieser Band umspannt mehr als ein Jahr, womit er sich deutlich von fast allen anderen IAD-Romanen unterscheidet, die sich meist im Zeitraum von wenigen Wochen abspielen. Natürlich kann man der Autorin vorwerfen, dass sie durch die oftmalige Erwähnung der Vorgänge aus den früheren Romanen, besonders Band 1 und 3, sowie durch den Cliffhanger am Ende neue Leser/innen akquirieren möchte, aber der Rückblick hilft andererseits die Handlungsweise Garreths zu verstehen. Ich persönlich mag Garreth etwas lieber als Lachlain und Bowen, da er seiner Gefährtin mit wesentlich mehr Verständnis und weniger machohaft begegnet. Auch Lucia finde ich wundervoll, sie erscheint mir weniger süchtig nach teurem Kram wie Juwelen zu sein als viele andere Walküre und empfindet gegenüber den Wesen anderer Faktionen und den Menschen weniger Vorurteile.

Ich vergebe für den Roman die volle Punktzahl, den er ist alles, was ich mir von den Büchern der IAD-Serie erwarte: spannend und actionreich, erotisch prickelnd und mit viel Gefühl geschrieben. Dazu kommen interessante neue Nebenfiguren sowohl aus der Menschen- als auch aus der Mythenwelt, lieb gewonnene Protagonisten aus mehreren anderen Romanen und allen voran ein sympathisches neues Paar.

Die weiteren Bände sind:
1. Nacht des Begehrens (Walküre/Vampirin Emma Troy & Lykae Lachlain MacRieve),
2. Kuss der Finsternis (Walküre Kaderin & Vampir Sebastian Wroth),
3. Versuchung des Blutes (Hexe Mariketa & Lykae Bowen MacRieve),
4. Tanz des Verlangens (Geist/Phantom Néomi Laress & Vampir Conrad Wroth),
5. Verführung der Schatten (Walküre/Mensch Holly Ashwin & Wutdämon Cadeon Woede),
6. Zauber der Leidenschaft (Zauberin Sabine & Wutdämon Rydstrom Woede) und
7. Eiskalte Berührung (zwei Geschichten, nämlich Walküre/Eisfeyde Daniela & Vampir Murdoch Wroth und "Unsterbliche Sehnsucht" über Walküre Myst & Vampir Nikolai Wroth),
8. Flammen der Begierde (Walküre Lucia & Lykae Garreth MacRieve),
9. Sehnsucht der Dunkelheit (Hexe Carrow Graie und Vampirdämon Malkom Slaine),
10. Versprechen der Ewigkeit (Walküre Regin und Berserker Aidan/Declan Chase) sowie
11. Lothare (Vampir Lothaire und Mensch Elizabeth Peirce).
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. August 2015
Wenn man in Kresley Cole's Mythenweld unterwegs ist trifft man immer wieder alte Bekannte. Auch wenn die Reihenfolge der Romane vielleicht nicht die richtige ist, so ist doch jeder Roman für sich ein eigenes Kapitel innerhalb der kriegerischen Epoche der Mythenwesen. Und mit jedem Roman wird alles schlüssiger. Eine tolle Leistung der Autorin, sich so genau an bereits Geschriebenes zu halten. Spannung und Erotik kommen natürlich auch nicht zu kurz, so dass ich alle Romane dieser Reihe schier in mich reingesaugt habe. Ich warte gspannt auf den Nächsten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. März 2014
....ich habe nicht alle bücher dieser reie gelesen, mir immer nur nach klappentext welche reusgepickt.

Aber dieses ist wieder sehr gelungen.
Die Geschichte hat mich so gefesselt ich habe es an einem abend duchgelesen,....
ich will nicht zu viel verraten drum gehe ich nicht auf den inhalt ein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. August 2015
Was soll ich also noch groß hier schreiben? Über den Plot schreiben andere, schreibfreudigere Rezensenten, hoffe ich. Ich kann das Buch nur (wie alle aus dieser Reihe) wärmstens empfehlen und gebe natürlich fünf Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Juli 2013
Zum Buch ist ja schon viel rezensiert worden. Desahlb hätte es für mich gereicht, einfach nur 5 Sterne zu vergeben. Also, um mein Pflichtprogramm zu erfüllen, schreibe ich einfach nur, wie grandios ich alle diese Romane finde, um diesen Text, dann in das nächste Fach zu kopieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Oktober 2015
Wie immer ein tolles Buch dieser Reihe! Man will halt keine Folge verpassen.. auch diese nicht ! ! ! !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Oktober 2014
Freu mich immer wieder auf den neuen Teil. Ein richtig tolles Buch, sehr mitreißend und spannend geschrieben.
Aber lest es selbst, es lohnt sich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. November 2013
Wieder mal ein Kresley Cole Buch gewohnter Story mit viel sexueller Spannung und Action! Gewohnte Geschichten über Walküren, Vampire und andere... sehr zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. März 2014
Hat mir sehr gut gefallen, ich freue mich schon auf die Fortsetzung, kann ich nur empfehlen, da sehr mitreißend und spannend geschrieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden