Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Flackernde Kerzen: Frauen... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Flackernde Kerzen: Frauengeschichten aus Nigeria Taschenbuch – 1. Februar 2003

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,80
EUR 11,80 EUR 5,31
2 neu ab EUR 11,80 6 gebraucht ab EUR 5,31 1 Sammlerstück ab EUR 36,90

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Geboren und aufgewachsen in der nigerianischen Literatur-Metropole Ibadan zählt die 33-jährige Toyin Adewale zu den Hoffnungsträgern schwarzafrikanischer Literatur. Mit «Flackernde Kerzen» legt sie ihr zweites Buch in deutscher Sprache vor. Der Alltag in den staubigen, glutheißen Straßenschluchten des Molochs Lagos und die Kunst hier zu leben und zu überleben bilden das Hauptmotiv vieler der zwanzig prägnanten literarischen Miniaturen. Dabei taucht das ungeschminkte Bild eines Landes auf, das zwischen Öl- und Hightech-Business einerseits und Voodo-Riten und bitterer Armut andererseits zu zerreißen droht. Dabei bemächtigt sich Toyin Adewale vorzugsweise einer betont weiblichen Perspektive auf die Geschehnisse. 2., durchgesehene Auflage.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Uff! Ein schwer zu verdauendes Buch! Aber gleichwohl lesenswert - habe es an einem einzigen Tag verschlungen! Anhand von 20 Kurzgeschichten beleuchtet die Autorin die Situation in Nigeria. Geschichten? Eher dramatische, drastisch geschriebene Tatsachenberichte. Das Spektrum reicht von Schmuggeleie über Zwangsehe über Polygamie bis hin zu Verfolgungen. Erschütternd! Und informative Lektüre für alle, die sich für Nigeria interessieren - denn deutsche Bücher über das Land sind Mangelware.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Adewale wirft 20 kurze Schlaglichter auf Frauenleben in Nigeria. Dabei werden ganz unterschiedliche Themen gestreift, die auch heute noch relevant sind: Soziale Unterechtigkeit, Gewalt gegen Frauen, Verheiratung von Töchtern, Schmuggel, Umweltverschmutzung, Bandenkrieg auf dem Uni-Campus, Menschenrechtsverletzungen, Polygamie, rituelle Opferung etc.
Durch die Beschreibungen bekommt man ein gutes Lokalkolorit von Nigeria geliefert. Man sieht förmlich die rote Erde, schmeckt den Palmwein, riecht den Trockenfisch. Die Autorin hat ihre Umgebung mit allen Sinnen wahrgenommen und beschreibt sie auch so. Einzig zu bemängeln gibt es ein paar Zeit- und Perspektivensprünge, die manchmal sehr abrupt und dadurch verwirrend sind. Insgesamt jedoch gut lesbar und empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden