Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Flüchtige Bekannte: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Flüchtige Bekannte: Roman Gebundene Ausgabe – 14. April 2014

4.4 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 2,74
62 neu ab EUR 16,99 13 gebraucht ab EUR 2,74

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Nachdem ich das Buch aufgrund des witzigen covers gekauft habe, und am sonntag Morgen angefangen habe es zu lesen, stellte ich Sonntag Abend fest, dass das Buch herrlich und der Sonntag bestens verbracht war. Das Buch ist nicht nur wiklich unterhaltsam, sondern hat mich auch an vielen Stellen zum Nachdenken, nicht zuletzt über mich selbst, angeregt.
Top empfehlenswert!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe das Buch vor allem als sehr kurzweilig empfunden. Die vom Autor verwendete Sprache ist eingängig und bildreich, die Charaktere ebenso. Die Geschichte spielt in Berlin und auf Djerba, es ist nicht die Midlifekrise einer Anfang vierzig Jährigen, die uns erzählt wird, im Mittelpunkt stehen für mich eher zwei Paargeschichten und die sehr gegensätzlichen Lebensmottos der Beteiligten. Die einen neigen eher zum Italo Western und gehen eben mal Zigaretten holen, die anderen stehen auf GzSz und bleiben zu Hause und dann gibt es noch die, die Western auch schon immer cool fanden, sich dann aber doch nicht trauen... wie im wirklichen Leben eben!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wie ist das, wenn ein Mensch von einer Minute auf die andere sein gewohntes Lebensumfeld verlässt und verschwindet ohne einen Hinweis auf seinen Aufenthaltsort? Dieses bekannte Muster ist Thema des neuen, vierten Romans des Berliner Schriftstellers Thomas Weiss.

Als der Journalist Joachim von Marens Geschichte hört, die eine solche Entscheidung getroffen hat und Mann und Tochter in Berlin zurückgelassen hat, setzt er sich mit Marens Mann in Verbindung. Er wittert eine gute Story, zumal der Ehemann ein Verbrechen vermutet. Doch bald wandelt sich für Joachim das professionelle Interesse in ein sehr persönliches. Er will wissen, warum eine solche Frau verschwindet. Joachim folgt einem Hinweis und entdeckt Maren als Tennislehrerin in einem Hotel auf der Insel Djerba.

Er nimmt Stunden bei ihr, doch er spricht sie nicht auf ihr Verschwinden an. Letztlich stellt sich heraus, dass auch er ein Flüchtender ist.

Mit viel Tempo und durchaus unterhaltend erzählt Thomas Weiss die Geschichte von Menschen, die vor ihrem alten Leben flüchten, aber irgendwo immer auf der Reise bleiben, nicht wirklich ankommen in dem fantasierten neuen Leben.

Deshalb wohl auch, bei aller entspannter Lektüre, hinterlassen sowohl die Figuren als auch der Roman als Ganzes nur einen eher flüchtigen Eindruck. Sie bleiben zurück als „flüchtige Bekannte“, an die sich nach einiger Zeit niemand mehr erinnert.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
und geht das Thema der Versuchung, die sicher jeder schon einmal verspürt hat, ein komplett neues Leben zu probieren, eher leicht und spielerisch als tiefgründig und schwermütig an. Mit vielen amüsanten Details gespickt und unbedingt als Urlaubslektüre zu empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Miriam am 13. Juni 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein spannendes und interessantes Buch, das zum Nachdenken anregt. Man fragt sich bis zum Schluss, was der Grund für Marens plötzliches Verschwinden war...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden