Facebook Twitter Pinterest
Bitte wählen Sie: Größe
Wählen Sie eine der Optionen links

Fjällräven Herren Hose Barents Pro

4.8 von 5 Sternen 139 Kundenrezensionen

Preis: EUR 96,13 - EUR 153,95
Jetzt: Niedrigerer Preis auf ausgewählten Optionen verfügbar
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auswählen Größentabelle
0
  • Normalhoher Bund (mittlere Bundhöhe) und normale Passform mit vorgeformten Knien
  • Sechs praktische Taschen
  • Knieschutztaschen
  • Ungekürzte Beinabschlüsse
  • Wind- und wasserdicht

Hinweise und Aktionen

Weitere Hinweise und Aktionen:

Produktbeschreibungen

Moderne Outdoor-Hose für Herren von Fjällräven. Diese Hose ist aus 65% strapazierfähigem Polyester und 35% atmungsaktiver Baumwolle. Das G-1000 Material kann gewachst werden, um es resistenter gegen Wind und Wasser zu machen. In der Kartentasche, Messertasche und den zwei Eingrifftaschen kann eine Karte und Ausrüstungsgegenstände transportiert werden. Verstärkungen an den Knien und dem Gesäß machen die Hose besonders robust. Die vorgeformten Knie und die Regular Passform bieten optimalen Tragekomfort. Diese Hose ist perfekt geeignet zum Camping, Wandern oder auch für die Freizeit.


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 572 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 499 g
  • Bestandteile/Material: 65% Polyester, 35% Baumwolle
  • Modellnummer: 155155
  • ASIN: B00ROW54XK
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 14. April 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 139 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 757 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Farbe: grau/schwarzGröße: 50 Verifizierter Kauf
Wie immer bin ich sehr zufrieden mit Artikeln aus dem Hause Fjällräven. Preis & Qualität überzeugen. Robuste Hose für Kartierungen aller Art in Wald und Flur. Und solang man nicht mit aller Gewalt durch Rubus- oder Rosa-Gebüsche stürmen muss, verzeihen sie i. d. R. auch das Gros an dornigen Ranken und Zweigen.

Was gibt's zu beachten? Dark-grey fällt deutlich dunkler aus als auf dem Foto (was ich persönlich als nicht störend empfinde), vom Farbton eher anthrazit.

Hinsichtlich der Größe wäre zu beachten, das sie m. E. etwas größer ausfällt. Bin 1,84 m, ca. 80 kg, sportlich, d. h. nicht untersetzt, Taille ca. 90 cm. Größe 50 passt wunderbar und hat genug Luft für lange Unterhose (im Winter) und festeres T-shirt, ohne das es wirklich eng wird. Größe 52 war mir hier deutlich zu weit. Hoffe, ich konnte Euch damit helfen und die ein oder andere Retour dadurch ersparen.
Kommentar 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
...die alle wesentlichen Punkte erfüllt: strapazierfähig, wasserabweisend, rel. schnell trocknend und auch bequem - noch dazu - für viele wohl ein Hauptargument - ist auch die meiner Ansicht nach sehr gelungene Optik. Nicht eng anliegend v.a. im unteren Bereich wie so viele andere Outdoor/Berghosen und trotzdem kein Schlabberlook wie z.B. bei Kletterhosen etc. oft der Fall. Sieht also in etwa wie eine "sportliche Arbeitshose" aus und geht mit den vielen Taschen und dem robusten Material auch genau in diese Richtung -
Bin inzwischen von der Hose wirklich sehr überzeugt, da sie quasi (fast) alles besser macht wie die Vorgänger:
-raschelt nicht so stark wie eine Softshellhose u. sieht m. E. von der Schnittführung auch um Längen besser aus wie die meisten dieser Art (sind oft sehr geradlinig gehalten)
-macht einen sehr robusten Eindruck (wird sich nat. über längeren Zeitraum noch zeigen - aber das Material ist definitiv. an den nicht extra verstärkten Stellen schon mal robuster wie ein Softshellmix oder nat. Baumwolle - einige male Felskontakt bei leichteren Klettereien waren jedenfalls kein Problem.
-die Hose ist m.E. ein Leichtgewicht - mag sein, dass die ein oder andere Softshell oder weniger robuste Berghose hier noch einen draufsetzen kann - man kann aber auch an der falschen Stelle Gewicht sparen:)
-die Vielzahl an Taschen ist ein weiterer Pluspunkt - einzig eine Gesäßtasche für den Geldbeutel wäre schön gewesen - z.B. auf Hütten günstig etc.
-dass man die Hose erst kürzen muss ist genaugenommen ein Vorteil, so kann man sich bei der Größenwahl alleine auf den Umfang beschränken. Trage mit 1,80 u. 71kg normalerweise M (32 bzw.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: Dunkle Olive/dunkle OliveGröße: 54 Verifizierter Kauf
Die Hose habe ich für den Einsatz als "everyday outdoor" und für jagdliche Zwecke gekauft. Als sie ankam, bin ich zunächst etwas "erschrocken", da sie für den Spätherbst mit Temperaturen zwischen 5 bis 12 Grad doch ein wenig zu leicht erschien. Die Materialdicke entspricht nicht einer durchschnittlichen Jeans, um sich eine Vorstellung machen zu können. Dann jedoch die Überraschung: ohne zu frösteln hielt man es gut 3 h sitzend im doch recht feucht-kühlen Wald aus. Lange Thermounterwäsche kam dabei noch gar nicht zum Einsatz, sollte die Einsatzmöglichkeiten also noch enorm erweitern.

Die Hose ist ansonsten sehr funktionell, weder zu eng geschnitten, noch hat man das Gefühl in einem unförmigen Kartoffelsack rumzuwackeln. Praktisch empfinde ich die ungekürzte Länge. Bislang habe ich sie noch nicht auf meine Beinlänge gekürzt, sondern einfach nach innen umgeschlagen. Das funktioniert bei mir erstaunlicherweise selbst ohne die Hosengummis, wie man sie bei der Bundeswehr gerne nützte. Ich würde empfehlen, erst einmal ein bis zwei Waschgänge zu fahren, bevor man mit der Schneiderschere endgültig Fakten schafft.

Grönlandwachs kam bislang noch nicht zum Einsatz - sollte man die Hose nicht intensiv bei Dauerregen nutzen und / oder sich auf Knien bewegen, erscheint mir das auch nicht zwingend notwendig.

Der Farbton olive kommt sehr schön in Natura. In der Dämmerung wirkt er eher braun als grün.

Insgesamt eine sehr empfehlenswerte Hose, die mit Sicherheit über viele Jahre Freude bereiten wird.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: Dunkle Olive/dunkle OliveGröße: 56 Verifizierter Kauf
Kurzum die Hose ist ein Traum und mittlerweile habe ich schon 3 Stück davon. Meine Rezension bezieht sich auf die Fjällräven Barents Pro.

###Verpackung und Versand###

+ Alles in allem ist der Versand sehr schnell gegangen und nach ein paar Tagen kamen die Sachen in Zuhause an.
+ Die Hose selbst war bei mir in einem dünnen Plastikbeutel verpackt
+ Keine unangenehmen Gerüche nach dem Auspacken
+ Nach dem Öffnen habe ich die Hose auf Beschädigungen bzw offene Nähte kontrolliert. Alles war perfekt!

###Zur Hose selber ###

+ Material ist von der Stärke des Materiales betrachtet eher auf der dünneren Seite. Mag das sein, dass das vielleicht nur ein subjektives Empfinden ist, da ich sonst eher dickere Militärhosen gewohnt bin
+ Der Stoff ist aber extrem widerstandsfähig und trocknet selbst nach Nässe sehr schnell auf. Das wurde von mir auch bereits mehrmals unabsichtlich getestet
+ Ausreichend Taschen mit Platz für Ausrüstung und Co. ist vorhanden
+ Kniebereich ist auf beiden Seiten zusätzlich abgesteppt bzw mit einem dickeren Material versehen.

WICHTIG: Die Hose kommt mit nicht abgesteppten Hosenbeinen. Das heißt dass die Hosenbeine extrem lang sind. Das hat den Sinn, dass man sich die Hosenbeine nach seinen eigenen Bedürfnissen ablenken und selbst anpassen kann. Zum Abnähen empfehle ich entweder einen Schneider oder man ist selbst fingerfertig genug :-)

###Die Taschen der Hose###

+ Obligatorisch natürlich die linke und rechte Hosentasche
+ Die Hose hat keine Gesäßtaschen, braucht man aus meiner Sicht auch nicht denn es gibt ja extrem viele andere Taschen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen