Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Fit im Endspiel ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 3. Auflage Originalkarton. Nettetal : Chessgate, 2004. X, 143 Seiten, Mit zahlreichen schwarz-weiß Abbildungen ; 24 cm Einband mit ganz leichten Gebrauchsspuren. Sonst sehr gutes Exemplar.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Fit im Endspiel Taschenbuch – 1. Januar 2011

4.3 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 13,70
EUR 13,70 EUR 6,94
45 neu ab EUR 13,70 5 gebraucht ab EUR 6,94

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Fit im Endspiel
  • +
  • Silmans Endspielkurs: Vom Anfänger zum Meister
  • +
  • Einführung in die Schachtaktik
Gesamtpreis: EUR 58,40
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bernd Rosen (Jahrgang 1958) lebt in Essen und arbeitet in Duisburg. Er erlernte mit sieben Jahren das Schachspiel. 1987 wurde ihm der Titel eines FIDE-Meisters zuerkannt.
Seit Jahren gehört der A-Trainer zum Lehrteam des Schachbundes Nordrhein-Westfalen. In der Zeitschrift 'JugendSchach' veröffentlicht er regelmäßig Artikel zu den verschiedensten schachlichen Themen. Im Jahre 2004 wurde ihm vom Deutschen Schachbund der Titel 'Trainer das Jahres' verliehen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In Bernd Rosens "Fit im Endspiel" unternimmt der Autor den Versuch, für den Schachfreund auf wenig Seiten eine kompakte Endspielhilfe zur Verfügung zu stellen. Dabei nehmen sinnvollerweise die häufigsten und damit wichtigsten Endspiele, das reine Bauernendspiel und das Turmendspiel, den mit Abstand größten Raum ein. Dass man die elementare Mattführung mit Springer und Läufer gegen König oder seltenere, komplexere Endspiele (z.B. Dame gegen Turm) hier nicht findet, ist bei einem Buch dieser Größe selbstverständlich.
Allerdings muss sich der Leser mitunter erst einmal an den didaktischen Ansatz des Autors gewöhnen. Was dem Endspielerfahrenem vielleicht banal erscheinen mag, macht dem Endspielneuling das Erlernen meines Erachtens unnötig umständlich. So wird am Anfang jedes Kapitels, das selbst wiederum aus mehreren Themen/Motiven besteht, nur ein Beispiel und folglich auch nur ein Thema besprochen. Die restlichen muss der Leser beim Lösen der Aufgaben selbst finden, bevor er erst in den Lösungen den dazu passenden Merkspruch findet.
So wird im ersten Kapitel im einzigen Beispiel anschaulich die "Quadratregel" erklärt. Anschließend folgen viele Aufgaben. Dass man hier beim Lösen auch an "Opposition" oder "Abwartezug" denken muss, wird allerdings erst beim Blick in die Lösungen klar. Hier hätte ich mir mehr besprochene Beispiele und dafür vielleicht etwas weniger Aufgaben (acht anstelle von 16 in jedem Kapitel hätten es wohl auch getan) gewünscht.
Wenn man sich dann aber etwas mehr mit der Materie beschäftigt und sich auf den Ansatz "Learning by Donig" einlässt, kann man sein Endspielwissen mit diesem Buch auf jeden Fall erweitern und trainieren.
Schön sind auch die einleitenden Texte am Anfang und die sympathische Anekdote am Ende des Buches.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 11. April 2002
Format: Taschenbuch
Alle wichtigen Endspielregeln auf engstem Raum , so , dass man sie spielend versteht. Sehr einprägsame , gut erklärte Beispiele .Sicher auch für fortgeschrittene Spieler lehrreich , oder als Hilfestellung für Schachtrainer.Ein kompletter Endspielkurs auf 136 Seiten .Meiner Meinung nach das beste Buch zu dem Thema.
1 Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer einen verläßlichen Einstieg oder eine kurze Auffrischung seiner vielleicht schon verblaßten Endspielkenntnisse sucht, wird mit diesem Buch fündig. FM Bernd Rosen hat die wichtigen Dinge dieser Spielphase überschaubar zusammengefasst. Der Kaffeehaus- sowie auch der durchschnittliche Vereinspieler wird hier seinen Profit ziehen.
Das Buch macht Lust auf mehr; z.B. "Die Endspieluniversität" von Mark Dvoreckij.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Diese Buch ist ein wirklich sehr gutes Übungsbuch um im Endspiel Fit zu werden.
Auch der Aufbau gefällt mir gut. Erst eine sehr kurze Einführung, dann Übungen und erst dann weiter führende Erklärungen.
So ist man gezwungen erst mal selber sich seine Gedanken zu machen.
Allerdings ist es eben kein richtiges Lehrbuch so dass es so gesehen nicht ausreicht nur dieses Buch zu studieren.
Außerdem wurden nicht alle Thematiken behandelt, so dass ich eben einen Stern abziehen muss.
Aber alles in allem ein super Buch. Sollte man haben ;)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden