Facebook Twitter Pinterest
EUR 5,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The First Time - Dein ers... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The First Time - Dein erstes Mal vergisst Du nie!

4.3 von 5 Sternen 83 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 5,99
EUR 3,90 EUR 5,15
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • The First Time - Dein erstes Mal vergisst Du nie!
  • +
  • Two Night Stand
  • +
  • The Spectacular Now - Perfekt ist jetzt
Gesamtpreis: EUR 16,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dylan O'Brien, Britt Robertson, Craig Roberts, Maggie Elizabeth Jones, Lamarcus Tinker
  • Komponist: Alec Puro
  • Künstler: Rhet W. Bear, Keith P. Cunningham, Jon Kasdan, Hugh Ross, Liah Kim, Liz Glotzer, Martin Shafer
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 12. Juli 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 83 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00CDZMAGC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.354 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Dave läuft einem Mädchen hinterher, das er nicht haben kann - Aubrey hat einen heißen Freund, der sie nicht versteht. Beide treffen sich eines Nachts zufällig auf einer Party. Was als beiläufiges Gespräch beginnt, verwandelt sich anders als geplant in etwas Magisches, Romantisches und ... Kompliziertes. Es könnte der Beginn einer einzigartigen Beziehung werden oder der schlimmste Fehler ihres Lebens.

Movieman.de

REVIEW: Regisseur Jon Kasdan setzt mit seinem romantischen Teeniefilm auf Gefühle, die sich fernab der hormongesteuerten und pubertären Klamaukkomödien einordnen lassen. Die Produzenten von Freunde mit gewissen Vorzügen und Mitten ins Herz skizzieren den Kreislauf des Lebens aus der Sicht der Teenager. Dabei verzichten sie fast vollkommen auf kitschige oder überspitzte Handlungen.Die Tiefe der Geschichte ergibt sich aus den nahezu philosophischen Dialogen, die die jungen Darsteller miteinander führen. Durch berührende Sequenzen grenzt sich der Film von den gängigen "Unter der Gürtellinie"-Werken des Genres ab, in denen die Teenagerliebe einereher peinlichenGefühlsorgie nahe kommt.Dylan O'Brien (Teen Wolf) und Britt Robertson (TV-Serie Life Unexpected) verkörpern auf wunderbare Art die sympathischen Hauptfiguren, die durch ihre charismatische Art überzeugen und Identifikationspotenzial bieten. Fazit: Süßer Teeniefilm mit romantischen und nachdenklichen Untertönen. Zum Seufzen schön!

Moviemans Kommentar zur DVD: Das romantische Teeniedrama zeigt sich überraschenderweise in sehr klaren Bildern. Die extrem satten Farben fallen direkt ins Auge, da sie selbst in dunklen Sequenzen deutlich auszumachen sind (0:15:59). Insgesamt fallen die Bilder jedoch etwas sehr dunkel aus, so dass die Gesichter zwischenzeitlich durch die diffusen Lichtverhältnisse minimal flächig erscheinen (0:26:50). Die kräftigen Schwarzwerte werden bei der dunklen Farbgebung gelegentlich zum Problem. In den Nachtszenen verschwimmen die dunklen Kleider mit dem Hintergrund (0:32:04) und auch in einigen Innenaufnahmen können sich die Figuren nicht präzise genug von dem jeweiligen Hintergrund abheben. Dennoch bleiben keine Handlungen verborgen. Die kompressionsfreien Bilder bieten eine sehr gute Detailzeichnung, die in den Close-ups jeden Leberfleck im Gesicht der Hauptfigur deutlich hervorhebt. Auch die fokussierten Gegenstände sind deutlich auszumachen, sofern es die Ausleuchtung der Szene zulässt. Kleiderstrukturen, Bleistifte (0:55:11) oder ein Klettergerüst zeigen sich mit präzisen Ecken und Kanten und erscheinen dadurch besonders authentisch.Die klaren Soundeffekte bieten einen stimmigen Raum, in dem sich die ebenfalls sehr klaren Dialoge einfügen. Da der Fokus auf den Dialogen liegt, fallen die Effekte insgesamt gediegen aus. Die untermalende Musik ist dafür sehr schön genutzt, um die Emotionen auch auf der akustischen Ebene zu verdeutlichen.Neben dem Kinotrailer findet man unter den Extras eine erweitere Eröffnungsszene, die der Handlung noch eine weitere Perspektive zuschreibt. www.movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Ich bin so glücklich darüber, diesen Film gesehen zu haben.

Ich wollte mal wieder einen lustigen, charmanten, niedlichen "Teenie"-Film gucken, der mir wirklich gefällt und wurde fündig. Die Geschichte von Dave und Aubrey ist einfach süß gemacht. Es ist aber keine typische Liebesschnulze, sondern es steckt jede Menge Witz, aber auch Ernst dahinter! Die beiden Charaktere ziehen einen in den Bann, besonders Dave zaubert einem stetig ein Lächeln ins Gesicht. Man muss einfach mit ihnen mitfiebern.
Ich habe den Film mit meiner Freundin geguckt und wir waren wirklich begeistert. Wir haben viel gelacht, über die beiden Hauptcharaktere geschmunzelt und waren traurig, wenn sie es waren.

Ich kann diesen sympathischen liebevollen Film nur weiterempfehlen!
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Auf den Film gekommen bin ich über die Hersteller: Britt Robertson kannte ich von der ebenfalls sehr empfehlenswerten TV-Serie Life Unexpected, Dylan O'Brien aus der Serie Teen Wolf.

Die Geschichte ist recht typisch: Junge und Mädchen treffen sich, Junge und Mädchen stellen fest, dass sie sich mögen, treffen auf ein Hindernis und kommen letztlich doch zusammen.
Was den Film von seinen zahllosen Alternativen abhebt, ist die Qualität des Drehbuchs, der Schauspieler sowie deren Chemie. Von der ersten Szene an merkt man, dass dieser Film etwas Besonderes ist: Der erste Abend, an dem sich die beiden kennen lernen, hat fast eine halbe Stunde Spielzeit, die wie im Flug vergeht. Und auch die Szenen am zweiten Abend, als Aubrey erkennt, dass sie sich mehr als nur platonisch für Dave interessiert und Dave sie davon abhalten will, mit Ronny zu schlafen, sind unglaublich gut gespielt.
Ich hab den Film auch schon mit Leuten gesehen, die ich ein wenig zu ihrem Glück zwingen musste. Der Titel ist mMn nicht sonderlich gut gewählt, da er auf Menschen, die romantischen Komödien ohnehin skeptisch gegenüber stehen, leicht abschreckend wirkt. Aber auch von denen konnte ich den ein oder anderen von seinen Qualitäten überzeugen.
Zumal es gar nicht so sehr um das Erste Mal der beiden geht: Im Mittelpunkt steht definitiv die Anziehungskraft, die Dave und Aubrey aufeinander ausüben und gegen die beide machtlos sind. Glaubt Dave am Freitagabend noch, in seine beste Freundin Jane verknallt zu sein, dreht sich am Samstag eigentlich alles nur noch um Aubrey.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Was ich sehr positiv finde ist, dass nicht nur "Friede, Freude, Eierkuchen" vermittelt wird, sondern auch Anstösse zum Nachdenken gegeben werden. Und es werden Details der eigenen Fantasie überlassen. Man nimmt es den Darstellern auch ab, wenn sie z.B Unsicherheit zeigen.
Alles in allem ein sehr schöner Unterhaltungsfilm.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Offengestanden hätte ich mir den Film vermutlich nie angesehen, dafür hätte das kitschige Cover (welches schlussendlich aber doch sehr passend gewählt ist) schon allein gesorgt. Über drei Ecken ist es nun doch passiert, dass ich mir den Film angesehen habe. Zum Glück. Ich hatte das schlimmste befürchtet, hoffentlich nicht wieder so eine typische Teenie-Komödie. Aber ganz im Gegenteil, "The First Time" ist wohl die niedlichste kennen- und liebenlernen Geschichte seit langem. Das liegt zum einen an der großartigen Balance des Filmes: Der Humor driftet nie ins übertriebene oder gar fäkale ab, die Love-Story verwässert nicht in totalen Kitsch und die Nebencharaktere sind allesamt sympathisch und nicht so übertrieben wie in manch ähnlicher Produktion. Regisseur Jonathan Kasdan nimmt bei den gefühlvolleren Parts erfreulicherweise auch mal das Tempo aus dem Film, ohne dass dieser in die Langeweile abdriftet. Und überhaupt, der Film ist stellenweise herrlich unkonventionell. Das merkt man schon bei der tollen Eröffnungssequenz, man fühlt sich sofort in den Bann gezogen. Eine weitere Stärke des Films sind die beiden jungen Hauptdarsteller. Die Chemie zwischen den beiden stimmt einfach. Kein Wunder also, dass sie auch im wahren Leben liiert sind. Die beiden Hauptcharaktere sind auch angenehm vielschichtig (was man nicht von jedem ähnlich gearteten Film erwarten kann). Insbesondere Aubrey mit ihren sympathischen "Macken" und Weltansichten hat man schnell ins Herz geschlossen. "The First Time" kann ich jedem empfehlen, wer genug hat von dem Teenie Anheitsbrei mit 08/15 Charakteren und Fäkalhumor.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
im Gegensatz zu früher kann man jetzt die Filme sich anschauen ohne das er nur buffern muss. Grundsäzlich sind die Probleme nicht ganz behoben aber es war okay man konnte den Film genießen. Der Ton könnte besser sein
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film hat mir gut gefallen, eine nette glaubhafte Lovestory mit zwei angenehmen Hauptdarstellern, ein schönes Paar. Hauptdarstellerin Britt Robertson wurde danach durch "A World beyond" und "Kein Ort ohne Dich" bekannt(er). Hier entscheidet sie sich in der Liebe für den jüngeren Softie anstelle des älteren Machos....
Ich gebe knappe 4 Sterne, eine empfehlenswerte Jugend-Lovestory.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden