Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Anhören mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
First Kiss ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Werkssiegel. Mittlerer Schnitt oder Kratzer auf der Kunststoffhülle. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,79

First Kiss

4.2 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
First Kiss [Explicit]
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 20. Februar 2015
EUR 14,99
EUR 8,37 EUR 9,65
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
37 neu ab EUR 8,37 6 gebraucht ab EUR 9,65

Hinweise und Aktionen


Kid Rock-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • First Kiss
  • +
  • Rebel Soul
  • +
  • Rock N Roll Jesus
Gesamtpreis: EUR 26,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (20. Februar 2015)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warner Bros. Records (Warner)
  • ASIN: B00QXT6MCM
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.875 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:40
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:41
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
Digital Booklet: First Kiss
Digital Booklet: First Kiss
Nur Album

Produktbeschreibungen

Nach dem Ende 2012 erschienenen Album „Rebel Soul“, veröffentlicht Robert James Ritchie alias Kid Rock mit „First Kiss“ am 20.02.2015 sein zehntes Studioalbum.

Das Album wurde von Kid Rock selbst produziert und in seinem Studio in Michigan aufgenommen, an zwei Tracks war außerdem Dann Huff (u.a. Faith Hill, Megadeath) als Co-Produzent beteiligt.

Der amerikanische Rolling Stone durfte daheim bei Kid Rock in Nashville einige der neuen Songs vorab hören und berichtet, dass Kid Rock einmal mehr erfolgreich den großen musikalische Bogen schlägt – von Old-School HipHop über klassischen Rock bis zu Country: "'First Kiss“ … das er selbst produzierte, hat all diese Seiten, vom Aerosmith-mäßigen Rocksong „Ain't Enough Whiskey“ bis hin zur melancholischen Country-Ballade „A Beer With Dad", so der Rolling Stone.

„First Kiss“ wird außerdem die erste Single des Albums sein. In dem Video zur Single setzt Kid Rock sich ans Steuer seines Trucks und  begibt sich auf eine Zeitreise, zurück in seine Jugend. Die erste Fahrt mit dem Schulbus, die erste Liebe, das erste Auto –  der 43-Jährige ist in "First Kiss" schwer nostalgisch und singt an die Adresse seiner ersten großen Jugendliebe: "Oh how I wish I could go back in time / Just to love you again".


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von SAINT TOP 1000 REZENSENT am 20. Februar 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es ist schon ein Stück weit paradox aus meiner Sicht. Zu seinem letzten Album sagte er: "Es ist nicht das Beste was ich je gemacht habe, aber es ist ganz gut geworden". Ich persönlich mochte "Rebel Soul", sehr sogar, weil es trotz seiner neuen Stilrichtung auch noch etwas von seiner früheren Seite zeigte. Nun hat er sich wie er selbst sagt mehr Zeit gelassen um ein "besseres" Album zu produzieren.

Ich finde es nach mehrmaligen hören, recht gelungen was freilich Geschmackssache ist und dennoch fehlte mir dieses mal das gewisse etwas. Nun vielleicht mögen das einige Leute anders sehen, jedoch finde ich das "FIrst Kiss" sich vom Stil her an dem Album "Born Free" anlehnt. Damals hieß es noch das jenes Album vom Style her wohl die Ausnahme bleiben wird :D. Alle Nummern sind gemäßigt und köcheln rhytmisch vor sich hin. Ich bin eigentlich ein Fan was diese Seite Kid Rocks betrifft, dennoch haben mir einige Nummern gefehlt wie bei dem Album Rebel Soul. Darunter etwas wie "Gucci Gallore" denn auch wenn der Southern Rock gut ankommt, so hat Kid seine Bekanntheit erst durch seinen Crossover Style erlangt und in Songs wie eben genannt, bekam so ein Album trotz seines neuen musikalischen Gewandes mehr Farbe und Vielfalt. Genau das fehlt hier ein wenig wie ich finde. Die Songs sind dennoch durchgehend klasse arrangiert, klingen aber relativ gleich, da hier nur eine Stilrichtung bedient wird.

Die Höhepunkte bilden für mich "Ain't enough Whiskey", welches richtig schön groovig reinläuft und die Vorzeigeballade "Jesus and Bocephus" welche zeigen das Kid Rock sich als "Redneck" zurecht heimisch fühlt.
Das ganze Album ist wie ich finde sehr gut und trifft mit seinen melodischen Tönen meinen Geschmack, auch wenn mir persönlich der eine oder andere Song im Style seiner alten Tage fehlen. Wer mit einem Album im Sinne von "Born free" leben kann, wird hier seine Freude haben.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was soll man da noch hinzufügen? Ein Album mit mehr 'Kid Rock' geht nicht.
Jeder seine Musik mag, der Southern Rock mag, wird sich in dieses Album verlieben und sich den Sommer
herbeisehnen, um im Auto die Fenster runterzulassen und los zu cruisen.
Kid Rock hat seinen Stil gefunden und bleibt ihm treu. Manche Lieder erinnern stark an seine vorigen
Stücke, aber das hat bei 'Status Quo' auch nie jemand gestört, oder?
Von mir 5 Sterne, für ein hochklassiges Südstaaten Rock Album!
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
and those days that I always miss...
So das ist also die neue Kid Rock Scheibe. Das besondere bei unserem (Ex)Rüpel-Rapper ist dieses unbeschreibliche Lebensgefühl beim hören seiner Musik. Er nimmt uns jedes Mal auf eine Reise mit und wir dürfen seinen Geschichten lauschen.
Ich glaube er hat endlich seinen Style gefunden und ist damit zufrieden, was man natürlich hört.

Das Album reicht nicht ganz an Rebel Soul heran ist aber trotzdem unglaublich gut.
Wenn ich ganz pingelig bin, würde mir noch so ein Reißer aus vergangenen Rap-Zeiten fehlen, denn damit ist er ja auch so aufgestiegen.

Kid Rock ist hier wieder in Höchstform und ist im Country Bereich unglaublich gut aufgehoben und musikalisch wie gesangstechnisch sowieso. Klar liebe ich so ziemlich fast alles von ihm, würde mich trotzdem auf einen bisschen mehr Crossover freuen, was keine Kritik ist. Ich meine ein Album alle 3 Jahre im Country Stil wäre ja auf dauer etwas langweilig.Oder?

Zu guter Letzt: Anspieltips
- First Kiss
- Aint enough whiskey
- Jesus and Bocephus
- FOAD (klasse Bonustrack)
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eigentlich bin ich kein Fan von Kid Rock, aber ich bin immer wieder erstaunt, was dieser Künstler für tolle Alben an den Start bringt. "Rock N Roll Jesus" ist schon ein Hammeralbum, von dem ich immer noch begeistert bin. Auch "Born Free" und das letzte Album "Rebel Soul", sind richtig tolle Platten. Nachdem ich nun "First Kiss" schon ein Dutzend mal gehört habe, möchte ich jetzt auch mein Urteil los werden. Ich brauchte nicht lange überlegen, ob dieses Album fünf Sterne verdient hat ? Der gleichnamige Titelsong "First Kiss", "Good time lookin' for me" und der magische und unglaublich geile Song, "Jesus and Bocephus", sind die komplette Sternenanzahl wert. Der letztgenannte Titel gehört, für mich zum Besten, was Kid Rock bisher veröffentlicht hat. Alle anderen Songs auf diesem Album, komplettieren das großartige zehnte Studioalbum von diesem Ausnahmekünstler. Ich glaube, daß ich mich jetzt als "Fan" bezeichnen kann. Man riecht förmlich, die Freiheit auf den amerikanischen Highways. Die Vereinigten Staaten ... das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und das Land der unbegrenzt guten Songs eines Kid Rock !
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
...Rap und Hipp Hopp-was ich eigentlich hasse! Aber Kid Rock hat es mit Country und Rock in der Vergangenheit derart genial kombiniert, dass ich zum Fan wurde. Seit "Born Free" ist nur noch Country übrig-was nicht schlecht ist-aber mir fehlt dieser Mix, der seine Musik mal so einzigartig machte. Der Klang ist super. Wer Born Free und Rebel Soul mochte wird auch dieses Album mögen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden