Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 6,49
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
The First Fifteen Lives of Harry August (English Edition) von [North, Claire]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

The First Fifteen Lives of Harry August (English Edition) Kindle Edition

4.6 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 6,49

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Utterly readable, utterly believable and compelling ... one of the fiction highlights of the decade Judy Finnigan, Richard and Judy Book Club Beautiful and gripping GUARDIAN The writing is impeccable . . Plus Harry is a fascinating main character ... And if his next 15 lives are half as eventful, we look forward to the sequel HEAT A masterful literary thriller io9 An astonishing re-invention of the time-travel narrative. Bold, magical and masterful M. R. Carey, author of THE GIRL WITH ALL THE GIFTS I don't say this lightly but The First Fifteen Lives of Harry August is one of the top ten books I've ever read James Dashner, bestselling author of THE MAZE RUNNER Gripping SUN This wonderful novel, narrated by Harry, ranges back and forth in time as he recounts episodes from his various lives, but it's all held together by a compelling mystery involving nothing less than the end of the world itself ... Beautifully written and structured ... a remarkable book BOOKLIST North builds her clever conceit into an emotionally satisfying novel NEW SCIENTIST Every bit as good as its title. (And, to avoid ambiguity, I love the title.) WEEKEND HERALD Grabs you from the first page; it crackles along at a rollicking pace ... unputdownable THE SATURDAY PAPER A truly extraordinary novel: an impeccable portrait of a friendship tortured by time in which masterful character and fantastic narrative come together to tremendous effect TOR.COM Terrific, smart and entertaining Patrick Ness Claire North's sophisticated writing and astute plotting have made this my book of the year Peter F. Hamilton A thoughtful and considered time-travel novel, shocking twists and, most important of all, a beautiful character. Harry August will break your heart fifteen times Jared Shurin A brave, genre-defying novel, which is mind-blowing in its originality and bold concept ... Stunning! NOVELICIOUS Part unique and intriguing mystery, part philosophical look at life, memory and time travel this story kept me totally gripped from the opening words to the mind-blowing finale BITE THE BOOK The First Fifteen Lives of Harry August is an extraordinary novel, as the publicity has promised THE SPECULATIVE SCOTSMAN An extraordinary book ... an impressive piece of work. Upcoming4me

Kurzbeschreibung

*** Featured in the Richard and Judy Book Club ***
*** Featured in the Waterstones Book Club ***
*** Featured on BBC Radio 2 Book Club ***

Harry August is on his deathbed. Again.

No matter what he does or the decisions he makes, when death comes, Harry always returns to where he began, a child with all the knowledge of a life he has already lived a dozen times before. Nothing ever changes.

Until now.

As Harry nears the end of his eleventh life, a little girl appears at his bedside. 'I nearly missed you, Doctor August,' she says. 'I need to send a message.'

This is the story of what Harry does next, and what he did before, and how he tries to save a past he cannot change and a future he cannot allow.


Also by Claire North

Novels:
Touch
The Sudden Appearance of Hope (coming May 2016)

Digital novellas:
The Serpent: Gameshouse Novella 1
The Thief: Gameshouse Novella 2
The Master: Gameshouse Novella 3


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1562 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 417 Seiten
  • Verlag: Orbit; Auflage: 2014 edition (8. April 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00DI7HLDG
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #11.295 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Was wäre, wenn man mehr als eine Chance hätte, sein Leben zu leben? Wenn man nach dem Tod nicht ins Jenseits (wie auch immer das aussehen mag) käme, sondern man wieder zum Anfang - seiner eigenen Geburt - zurückkehren und alles noch einmal (und noch einmal und noch einmal...) machen könnte? Wenn man schon als Kind die Lebenserfahrung von vielen gelebten Leben hätte?

Zugegeben: Neu ist die Idee, auf der "The First Fifteen Lives of Harry August" basiert, nicht. Ich habe in den letzten Jahren schon zwei Romane gelesen ("Life after Life" von Kate Atkinson und "Replay" von Ken Grimwood), die auf exakt dieser Ausgangssituation aufbauen, und es gibt mit Sicherheit noch viele mehr. Ganz egal - die Idee an sich ist faszinierend, und wenn sie gut verarbeitet wird, ist sie auch in der x-ten Variante noch lesenswert. Und gut gemacht ist "The First Fifteen Lives..." auf jeden Fall.

Auch wenn es der erste Roman von Claire North ist, ist es keineswegs ein echtes Debüt. Die Autorin hat bereits mehrere Bücher unter ihrem echten Namen (Catherine Webb) und mindestens einem weiteren Pseudonym (Kate Griffin) veröffentlicht. Eine beachtliche Leistung, zumal sie noch keine 30 ist (auf dem Autorenbild im Buchdeckel sieht sie wie ein Teenager aus!). Sie schreibt wirklich sehr, sehr gut. Mich zumindest hat sie quasi von der ersten Seite für ihre Geschichte begeistert; ein längeres Einlesen, wie es andere Autoren bisweilen erfordern, war hier nicht notwendig.

Die altbekannte Zeitreise-Variante wird hier ausgesprochen clever umgesetzt. Harry erzählt aus seinen diversen Leben, die immer ein bisschen anders verlaufen. Er trifft immer wieder andere Entscheidungen und lenkt sein(e) Leben dadurch immer wieder in neue Bahnen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Harry ist Mitglied des Chronus Club und als solcher lebt man nicht nur eimal, sondern viele Male. Immer das selbe Leben - gleiche Eltern, gleicher Geburtsort, gleiches Jahr, oft gleiche Todesursache. Man ist Teil eines Multiversum und erlebt jedes Leben und Universum einmal. Nachrichten im Chronus Club werden von den Griechen bis in die Zukunft geschickt.

The First Fifteen Lives of Harry August nimmt einen auf Harrys ersten Leben mit. Harry erzählt nicht chronologisch, sondern wie jemand der schon Tausend Jahre auf dem Buckel hat, und jetzt erzählen soll. Was im ersten Leben mit der Ehefrau passierte hat Nachwirkungen im x-ten Leben, wo er sie auf einer Party wiedersieht, aber sie ihn nicht kennt.

Es ist eine Geschichte über Freundschaft, wie sie unter Menschen entsteht, die einander auf eine Art verstehen, wie sonst niemand. Darüber, wie lebensmüde man werden kann, wenn man immer und immer wieder das selbe erlebt.

Es ist eine Geschichte über große Ideen und und den Kampf um das woran man glaubt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sehr originelle Idee, die auch spannend umgesetzt und - das finde ich gerade bei solchen Geschichten sehr wichtig - in sich selbst logisch zu Ende geführt wurde. Kann man ganz klar weiterempfehlen.
Einen Stern Abzug gibt es, weil das Buch wohl maximal ein zweites Mal Lesevergnügen bringt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Gripping style of writing, fascinating range of ideas and topics, cleverly arranged. Would like to meet Harry and the Chronus Club again!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ganz klar, dass das nicht das Erstlingswerk von irgendeiner Unbekannten ist. Ich bin gespannt, ob sich das Pseudonym irgendwann lüftet. Die Idee an sich ist schon fantastisch (im besten Sinne des Wortes) aber die Umsetzung und auch die Sprache machen es dann zu einem Meisterwerk. Spannung mit erstaunlichem Tiefgang.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Thrilling and fascinating story from the start to the end. Although it may have some logical weaknesses (regarding this special version of 'time traveling'), it's an innovative approach and I enjoyed the book very much.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Life after Life" von Kate Atkinson las ich letztes Jahr, war begeistert und vergab 5 Sterne. Auch hier wird die Heldin ihr Leben immer wieder aufs Neue, lernt daraus und versucht, den Lauf der Geschichte zu ändern. Sie will ihr Schicksal gestalten und nicht erleiden.
Eine orginelle Geschichte, hervorragend geschrieben, spannend, mit glaubhaften Charakteren.
Auch dem Helden von "The first fifteen Lives", Harry August, ergeht es genauso. Jedoch die Umsetzung ist eine Katastrophe. Quälende, seitenlange Monologe, Ausführungen, Geschwätz, die ewigen Wiederholungen, ohne dass unser Held etwas daraus lernt: Das Schicksal endlos auf "Repeat" - jedoch keine spannende, originelle, glaubhafte, logische Umsetzung mit "Aha"-Effekt. Man denkt nur: "Mein Gott, wann hören diese endlosen Monologe auf, wann passiert endlich etwas.
Die Charaktere sind nicht glaubhaft, man taucht nicht in die Geschichte ein, man bleibt nach dem Ende ratlos zurück. Ein tieferer Sinn ? Eine Botschaft ? Nein, nichts von alledem. Nicht einmal gute Unterhaltung.
Fazit: Originell, aber langweilig geschrieben. Was hätte man aus dem Plot machen können! Nur bedingt empfehlenswert.
Buchtipps: Life after Life von K. Atkinson oder: "The Accidental Time Machine" von Joe Haldemann - fantastische Unterhaltung im besten Sinne des Wortes!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover