Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Firelight - Brennender Ku... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Firelight - Brennender Kuss: Band 1 Gebundene Ausgabe – 1. August 2011

4.3 von 5 Sternen 129 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 14,90 EUR 1,99
69 neu ab EUR 14,90 20 gebraucht ab EUR 1,99

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Firelight - Brennender Kuss: Band 1
  • +
  • Firelight - Flammende Träne: Band 2
  • +
  • Firelight - Leuchtendes Herz: Band 3
Gesamtpreis: EUR 53,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Hardcover mit Schutzumschlag und Leseband

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stephanie Kellner, geboren 1975 in München, ist Schauspielerin und Synchronsprecherin. Sie ist die deutsche Stimme von Jessica Alba, Diane Kruger, Audrey Tautou und Jennifer Love Hewitt. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.



Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
"Da ich noch immer schweige, blickt er mich forschend an. Nimmt mich gefangen mit diesen braunen Augen, in denen die Pupillen weit, groß und pechschwarz sind- seltsam, aber wunderschön." (Seite 151)

Jacinda ist ein Drakimädchen. Sie kann sich in einen Feuerdrachen verwandeln und durch die Lüfte fliegen. Drakis leben in Rudeln, und es gibt strenge Regeln, an die sich alle halten müssen. Als Jacinda gegen eine Regel verstößt und einen Flug am Tag wagt, wird sie von Drakijägern entdeckt und verwundet. Sie flüchtet, doch die Jäger nehmen die Verfolgung auf, aber nicht alle scheinen hinter ihrem Blut her zu sein, denn anstatt sie zu verraten, rettet Will ihr das Leben.

Das wütende Rudel will Jacinda bestrafen, darum flüchtet die Familie bei Nacht und Nebel. Jacinda fällt das Leben in der Menschenwelt sehr schwer und der Draki in ihr wird von Tag zu Tag schwächer, bis sie eines Tages Will begegnet. Er scheint ihren Draki zu beleben, und auch er fühlt sich von Jacinda magisch angezogen- doch dürfen Jäger und Beute sich überhaupt lieben?

Meine Meinung: Schon lange habe ich kein Buch mehr so aufgesaugt wie "Firelight- Brennender Kuss". Ich habe wirklich jede freie Sekunde darin gelesen, so fesselnd ist die Geschichte von Jace und Will. Sophie Jordan schreibt grandios! Knapp, kraftvoll, bildhaft- ich habe nicht gemerkt, wie die Seiten geschwunden sind.

Toll beschrieben ist vor allem Jacindas Gefühlswelt. Die Angst um ihren inneren Draki war spürbar und die Anziehungskraft, die Will auf sie ausübt, hat sich beim lesen auf mich übertragen. Ich hatte richtiges Herzklopfen, wenn er aufgetaucht ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Anette1809 TOP 1000 REZENSENT am 22. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Jacinda ist eine Draki. Die Drakis sind ein Volk, welches von den Drachen abstammt, und sowohl in Drakigestalt als auch in menschlicher Gestalt erscheinen kann. Das Geheimnis menschliche Gestalt annehmen zu können, wird von den Drakis jedoch gut gehütet, denn wegen ihrer schillernden Drachenhaut und den wertvollen Edelsteine, die sich seit Jahrhunderten in ihrem Besitz befinden, werden sie von Drachenjägern verfolgt. Jacinda trägt sogar eine ganz besondere Gabe in sich. Jeder Draki besitzt eine besondere Gabe und seit unzähligen Generationen ist Jacinda die erste Draki, die Feuer speien kann. Deswegen soll sie eines Tages Cassian, den zukünftigen Leitdrachen des Rudels, heiraten und ihre Gabe an ihre Nachkommen weitervererben, um das Volk der Draki zu stärken.
Drakis ist es strengstens untersagt, sich außerhalb ihres Rudels in Drakigestalt zu zeigen oder zu fliegen. Jacinda und ihre Freunde Azure missachten dieses Verbot sehr häufig, da es für die beiden nichts Schöneres gibt als fernab des Rudels ihre Freiheit zu genießen. Eines Tages werden die beiden jedoch auf ihrem Ausflug von Jägern aufgestöbert und den beiden gelingt es nur mit knapper Not ihr Leben zu retten. Für Jacinda sogar mehr als das... Ein Jäger mit haselnussbraunen Augen spürt sie auf, doch der Junge geht ohne sie an die anderen Jäger zu verraten.
Für Jacinda bleibt der missglückte Ausflug dennoch nicht folgenlos. Ihr Rudel will sie für ihr Vergehen bestrafen, doch bevor es dazu kommt, flieht Jacindas Mutter gemeinsam mit ihr und ihrer Zwillingsschwester Tamra in ein heißes Wüstenkaff, um dort Jacindas inneren Draki abzutöten und sie somit vor dem Rudel und der bevorstehenden Strafe zu schützen.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
„Draki“ nennen sich die heutigen Nachfahren der Drachen. Es sind Menschen, die sich bei starken Gefühlen in Drachen in Menschgestalt verwandeln. Sie werden von Jägern gejagt und ihr einziger Vorteil ist es, dass die Jäger nichts von ihrer Fähigkeit sich in Menschen zu verwandeln wissen. Jacinda ist einer der letzten Feuerdraki und damit etwas Besonderes für ihren Clan. Als sie mit dem Sohn des Oberhauptes verheiratet werden soll, entscheidet sich ihre Mutter dazu den Clan zu verlassen – zusammen mit ihren beiden Töchtern zieht sie in die Wüste. Dort soll der Draki in Jacinda verkümmern und ihr zu einem normalen Leben verhelfen. Wenn da nicht noch Will wäre…

Soweit so gut. Die Idee der Drakis und das gesamte Konstrukt, die Beschreibungen und und und fand ich wirklich super interessant und zu Anfang flogen die Seiten nur so dahin. Man steigt direkt in eine spannende Hetzjagd in das Buch ein und fiebert mit Jacinda mit. Sophie Jordan hat es geschafft, dass ich die Draki quasi bildlich vor Augen hatte.
Dann aber der große Knall. Nachdem der Plot vom Drakiclan zur High-School gewechselt ist, plätschert er seicht und vorhersehbar daher. Jacindas Leben besteht nur noch daraus, ihr Draki Dasein zu verstecken und gleichzeitig am Leben zu erhalten.

Und dann Zack bumm verlieben sich Will und Jacinda ineinander, können nicht mehr ohne den anderen sein und es passiert das, was mir bei so vielen Jugendbüchern immer wieder aufstößt – die Autorin nimmt sich NICHT die Zeit, die Liebe nachvollziehbar zu machen. Ich meine , sie kennen sich nicht und fühlen sich trotzdem magisch voneinander angezogen – Klischee.
Sie sind Beute und Jäger – Klischee.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden