Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
I am the Fire (Special Ed... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

I am the Fire (Special Edition im Digipak)

4.1 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Statt: EUR 8,97
Jetzt: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,98 (22%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 14. März 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 5,00 EUR 5,59
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 5,00 5 gebraucht ab EUR 5,59

Hinweise und Aktionen


Gus G.-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • I am the Fire (Special Edition im Digipak)
  • +
  • Brand New Revolution (Special Edition)
Gesamtpreis: EUR 15,48
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. März 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Century Media (Sony Music)
  • ASIN: B00I4FJJ4Q
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 58.178 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
3:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das lang erwartete Solo-Debüt von Firewind/Ozzy Osbourne Gitarrist Gus G..
In einer Karriere, zu deren Highlights eine Grammy-Nominierung für seine Performance auf Ozzy Osbournes Scream-Album in 2010 sowie Auszeichnungen wie Guitar Player Magazines Best Metal Guitarist, den Dimebag Darrell Shredder Award bei den Metal Hammer UK Golden Gods Awards und die viermalige Wahl des griechischen Metal Hammers zum besten Gitarristen zählen, legt Gus G. die Messlatte mit I Am The Fire noch mal ein ganzes Stück höher. Mit herausragenden Gästen wie Mats Levén (Candlemass, ex-Yngwie Malmsteen/Therion), Michael Starr (Steel Panther), Jeff Scott Soto (ex-Journey, Trans-Siberian-Orchesta), Jeff Friedl (A Perfect Circle, Puscifer, Devo), Tom S. Englund (Evergrey), Billy Sheehan (Mr. Big, David Lee Roth), David Ellefson (Megadeth), Daniel Erlandsson (Arch Enemy), Marty O’Brien (Tommy Lee, We Are The Fallen), Blake Allison (Devour The Day), Alexia Rodriguez (Eyes Set To Kill) und Jacob Bunton (Adler)

Dass Ozzy-Gitarrist Gus G. nicht nur seine Axt vortrefflich beherrscht, sondern auch tolle Lieder schreiben kann, hat er mit seiner eigenen Band Firewind zu Genüge bewiesen. Auch seine erste Soloscheibe befleckt der Grieche nicht mit elitärer Griffbrettmasturbation, sondern vertont lieber mit prominenten Kollegen starke Songs.

Biographie der Mitwirkenden

Long-awaited debut solo album from Firewind / Ozzy Osbourne guitarist, Gus G.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Gutes Gitarrenspiel, keine Frage, aber merkmalslose Songs. Gus G. hat mit Firewind viele gute Alben gemacht, die wirklich Spaß machen, für die eine klare Kaufempfehlung. Das Album hier muss man hingegen nicht haben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl
Für Leute, die auf eher klassischen Heavy/Power Metal stehen durchaus empfehlenswert. Die Songs mit Matts Leven gefallen (besonders der Opener "My Will Be Done",der im Chorus eine super Hook bietet), Jeff Scott Soto auf dem Album zu hören hat mich auch sehr gefreut. Der Song "Redemption" mit Steel Panthers Michael Starr ist auch nicht übel, gefällt mir in der alternativen Version mit Leven aber besser; bin eigentlich großer Fan von Panther, kann den Kollegen aber darüber hinaus irgendwie nicht mehr Ernst nehmen. Auch die Instrumentals sind gut, besonders "Terrified" mit Billy Sheehan. Die restlichen Songs gehen eher in Richtung Modern Metal bzw. Core; meinetwegen hätte man die auch weglassen können, wer dem Genre aber nicht abgeneigt ist, wird auch an denen wahrscheinlich Gefallen finden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mr & Mrs. Smith TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 18. März 2014
Format: Audio CD
Kostas Karamitroudis ist echt ein toller Songwriter und Gitarrist und macht die Metalwelt unter dem meiner Meinung nach nicht so tollen Pseudonym Gus G unsicher. Er hat seit Jahren seine Band Firewindund macht mit jener tolle Alben. Auch war er bei diesen superben Combos kurz oder länger am Start: Mystic Prophecy, Dream Evil, Nightrage und Arch Enemy!
Weltweite Bekanntheit hat er sicherlich seitdem er Gitarrist von Ozzy ist. Nun macht der Grieche auch noch eine Soloscheibe! Muss das sein? Eigentlich nicht, denn er ist mit Firewind sehr aktiv und der Markt voll. Doch wenn das Ergebnis so gut und packend wie das Album "I Am The Fire" ist kann ich nicht meckern! Gus ist anscheinend schlau genug die Stücke anders als bei Firewind zu gestalten und hat mit verschiedenen Hammersängern bestimmt auch direkt einige von deren Fans am Start. Neben Firewind Aushilfssänger und Vokalsöldner Mats Leven (mehrfach auf der CD) geben sich einmalig Jeff Scott Soto, Tom S. Englund und Michael Starr von Steel Panther das Mikro in die Hand. Das war ein genialer Schachzug, da die an sich schon abwechslungsreich gehaltenen Lieder in der Schnittmenge Hard Rock und Metal so noch abwechslungsreicher klingen.
Während Soto eine klassische Ballade singt, rockt die mir unbekannte Sängerin Alexia Rodriguez eine recht modernen Track, was auch für Jacob Bunton gilt.
Gus G. hat somit bekannte und noch unbekannte Sänger/innen auf der CD was auch einen Reiz hat.
Bei den zwei Instrumentalen "Vengeance" und "Terrified" geben sich die bekannten Bassisten Dave Ellefson und Billy Sheehan die Klinke in die Hand was natürlich zu vertrackten, technischen Songs führt die mich aber nicht kalt lassen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Auch wenn das Songmaterial der Scheibe eher durchschnittlich ist macht es doch Freude sie zu hören da Gesang und vor allem die Gitarrenarbeit über jeden Zweifel erhaben sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren